29. März 201715°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Drei Verletzte durch Schüsse in Lille - Abrechnung vermutet

In der nordfranzösischen Stadt Lille sind drei Menschen bei einer Schießerei verletzt worden. Erste Ermittlungserkenntnisse deuteten auf eine Abrechnung unter Drogenhändlern hin, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf eine Polizeiquelle.

25.03.2017 00:50 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Landgericht Der Wahnsinn vor dem Kugelhagel

Ein Mann flieht vor der Gewalt in seiner brasilianischen Heimat. Er flieht nach Deutschland - und in den Wahnsinn. Nach einer Schießerei in der Höchster Psychiatrie steht er nun vor dem Landgericht.

Horst Seehofer reist nach Moskau.
Politik

Russland Seehofer wieder bei Putin zu Besuch

Bayerns Ministerpräsident ist erneut nach Moskau gereist. Dort lobte man seine vergangene Visite als „Heldentat“. Im Kanzleramt dürfte man seine Nebenaußenpolitik eher kritisch sehen.

Schüsse in Basel
Panorama

Basel Tödliche Schießerei war "gezielter" Angriff

3. Update Zwei bewaffnete Männer feuern in einem Basler Café mehrmals auf die Gäste. Zwei Menschen kommen ums Leben, eine Person wird lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen "gezielten" Angriff ohne terroristischen Hintergrund.

10.03.2017 06:32 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Zwei Tote bei Schießerei in Basler Bar

Bei einer Schießerei in einer Bar in Basel sind zwei Menschen getötet worden, ein anderer Gast wurde lebensgefährlich verletzt. Nach Angaben der Kriminalpolizei Basel hatten zwei Männer das Lokal betreten und das Feuer eröffnet.

10.03.2017 01:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Explosion in Kabuls Diplomatenviertel

Im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul ist am Morgen eine laute Explosion zu hören gewesen. Anwohner sprachen auf sozialen Medien von Schusswechseln. Ein Sprecher der Kabuler Polizei sagte, man habe Berichte über eine Explosion, aber nicht über Schüsse.

08.03.2017 06:28 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mindestens sechs Tote bei Schießereien im Norden von Mexiko

Im Norden von Mexiko sind bei Schießereien zwischen mutmaßlichen Bandenmitgliedern und Marineinfanteristen mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Bei einem ersten Schusswechsel in der Stadt Reynosa an der Grenze zu den USA seien zwei Verdächtige

18.02.2017 01:18 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Das Leben des mächtigsten Drogenhändlers der Welt

Mexiko hat den Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán an die USA ausgeliefert. Der frühere Chef des Sinaloa-Kartells blickt auf ein bewegtes Leben in der mexikanischen Unterwelt zurück.

20.01.2017 10:17 Kommentieren
Rhein-Main

Schießerei in Arztpraxis Kollegen mit 14 Schüssen getötet

Nach der tödlichen Schießerei in einer Marburger Praxis liegt jetzt das endgültige Obduktionsergebnis vor. Danach hat ein Arzt seinen Kollegen mit 14 Schüssen getötet. Vorangegangen war ein Streit.

13.01.2017 20:55 Kommentieren
Frankfurt

Schiesserei in Frankfurter Innenstadt Anklage nach Schüssen im Rocker-Milieu

Nach einer blutigen Schießerei in der Frankfurter Innenstadt am Himmelfahrtstag 2016 wird ein 56-jähriger Hells Angel wegen versuchten Mordes angeklagt. Der Streit im Rocker-Milieu war am 5. Mai eskaliert.

Deutschland und die Welt

Mindestens zwei Tote bei Anschlag im türkischen Izmir

Vier Tage nach dem verheerenden Terrorangriff in der Silvesternacht in Istanbul ist die bislang ruhige westtürkische Metropole Izmir von einem tödlichen Anschlag erschüttert worden. Bei der Explosion einer Autobombe vor dem Justizgebäude seien mindestens zwei Menschen getötet worden.

05.01.2017 17:51 Kommentieren
Politik

Mindestens zwei Tote bei Anschlag im türkischen Izmir

Vier Tage nach dem verheerenden Terrorangriff in der Silvesternacht in Istanbul ist die bislang ruhige westtürkische Metropole Izmir von einem tödlichen Anschlag erschüttert worden. Bei der Explosion einer Autobombe vor dem Justizgebäude seien mindestens zwei Menschen getötet worden.

05.01.2017 17:51 Kommentieren
TURKEY-ATTACK
Politik

Anschlag in Izmir Täter trugen schwere Kriegswaffen

Bei einem Anschlag in Izmir und dem anschließenden Schusswechsel sterben vier Menschen, darunter zwei Terroristen. Die Täter waren mit Kalaschnikows und Raketenwerfern bewaffnet.

05.01.2017 17:42 Kommentieren
Panorama

Kriminalität Hells-Angels-Boss in Wien festgenommen

Die Polizei in Österreich schnappt einen untergetauchten Boss der Rockergruppe Hells Angels aus Leipzig. Nach ihm wurde europaweit im Zusammenhang mit der Schießerei in Leipzig gefahndet.

04.01.2017 17:09 Kommentieren
Politik

Chicago meldet höchste Gewaltrate seit fast zwei Jahrzehnten

Die US-Metropole Chicago galt einst als Verbrecher-Hochburg und schockiert nun erneut mit beunruhigenden Nachrichten: Im vergangenen Jahr kam es in der Stadt zu 762 Morden - mehr als zwei pro Tag.

02.01.2017 21:27 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum