Lade Inhalte...
Shumona Sinha
Literatur

Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ Der einen Tod, der anderen Luxusleben

Fesselnd, erschütternd und dann doch ein besonders trauriger Fall von literarischer Ausbeutung: Shumona Sinhas Roman „Staatenlos“ lässt ambivalent zurück.

Theater

Frankfurter Autoren-Theater Ein trauriges Leben

„Medeakomplex“ von Johanna Maria Seitz, spannend in der Brotfabrik.

Sobibor
Frankfurt

Gedenken an Holocaust-Opfer Ein Schmuckstück - ein Schicksal

Ein in Sobibor gefundenes Schmuckstück machte Karolina Cohns Geschichte bekannt.

DFB-Pressekonferenz
Ethem Çagir
Uganda
Panorama

Uganda Ein geraubtes Leben

Mit elf Jahren wird Evelyn Amony von Schergen der ugandischen Terrormiliz LRA entführt. Als sie 14 ist, macht Joseph Kony, der meistgesuchte Warlord weltweit, sie zu seiner Ehefrau. Elf Jahre verbringt sie mit Kony im Busch, bekommt von dem Massenmörder drei Kinder. Die Geschichte einer Befreiung.

Florian Kohfeldt
1. Liga

Kommentar Werder Bremen: Offensiv entkernt

Nouri hat Werder Bremen entkernt - und sich dabei überhoben. Seine Nachfolge kann nur eine ausgereifte Persönlichkeit antreten. Unser Kommentar.

Fariba Vafi
Unter Dreißig

Buchmesse Jedes Leben bezähmt den Zwang

Leonard Prandini

Das Streben nach Glück führt den Menschen schnell auf falsche Pfade, die Glücksspielsucht ist einer davon. Mit seinem Erstlingswerk „Alles Verlorene noch einmal in den Händen halten“ präsentiert Leonard Prandini auf der Frankfurter Buchmesse einen gesellschaftsanalysierenden Tatsachenroman voller Poesie

„Wolkenschloss“
Digital-Nachrichten

Interessante Neuheiten Nibelungengold und Paarstress: Fünf Hörbücher zur Buchmesse

Ob spannend, ergreifend oder unglaublich: Die Bandbreite an Hörbüchern, die zur Frankfurter Buchmesse (11. bis 15. Oktober) erscheinen, ist groß. Nicht nur für Erwachsene sind interessante Titel dabei, auch Kinder und Jugendliche kommen auf ihre Kosten.

10.10.2017 13:13 Kommentieren
Christian Pulisic
WM-Qualifikation

WM-Qualifikation USA vor Endspiel

Das Fußball-Nationalteam der USA hat sein Schicksal im abschließenden WM-Qualifikationsspiel in den eigenen Händen.

09.10.2017 11:51 Kommentieren
Das Leben Danach
TV-Kritik

„Das Leben danach“, ARD Licht am Ende des Tunnels

„Das Leben danach“ ist ein herausragendes Drama über eine junge Frau, die als Überlebende der Duisburger Love-Parade auch Jahre später kein normales Leben mehr führen kann.

Tatort: Zwei Leben
TV-Krimi

Tatort „Zwei Leben“ Der Mist des Schicksals

Der halbherzige Schweiz-Tatort „Zwei Leben“ will dann doch ein ganz normaler Krimi sein.

Bascha Mika und Arnd Festerling.
Deutschland und die Welt

Traurige Gewissheit: Vermisster australischer Junge ist tot

Traurige Gewissheit drei Tage nach dem Terroranschlag in Barcelona: Ein australischer Junge, dessen Schicksal seit der Todesfahrt auf dem Boulevard „Las Ramblas“ als ungewiss galt, ist tot.

20.08.2017 16:53 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum