Lade Inhalte...
Rhein-Main

Mainz Rückzug aus Arbeitskreis der Muslime

Der muslimische Arab-Nil-Rhein-Verein, bei dem Rheinland-Pfalz einen Bezug zum Salafismus prüft, zieht Konsequenzen aus den Vorwürfen.

04.12.2018 12:49
Rhein-Main

Hintergrund Salafismus als Jugendbewegung

Eine Islamforscherin über den Zulauf zu radikalen Gruppen und den Boom im Präventionsmarkt.

Koran-Verteilung in Wiesbaden
Landespolitik

Projekte zur Prävention Hessen verzichtet auf Misstrauenserklärung

1. Update Bei laufenden Projekten soll es nun doch keine Extremismus-Überprüfung geben. Für neue Organisationen gilt das allerdings nicht.

Demo
Landespolitik

Extremismusklausel in Hessen Vom Vorwurf des Salafismus entlastet

Im Februar geraten zwei Mitarbeiter des Violence Prevention Networks in Frankfurt unter Verdacht, Kontakte zur islamistischen Szene zu haben. Beide werden von dem Vorwurf entlastet.

Salafisten | Pierre Vogel | Sven Lau
Rhein-Main

Salafismus Rhein-Main ist „Hotspot“ des militanten Islamismus

Das Rhein-Main-Gebiet biete „ideale Rahmenbedingungen“ für Extremisten, sagt das Landeskriminalamt. „Das alles macht uns große Sorgen.“

Rhein-Main

Salafisten in Hessen Salafistische Propaganda durchschauen

Schülerprojekt gegen Salafismus

Salafisten gibt es auch in Hessen. Der Verfassungsschutz macht Schüler als Präventionspaten fit.

28.05.2017 08:00
Rhein-Main

Salafismus in Hessen Innenminister verbietet Almadinah Islamischen Kulturverein

Peter Beuth

2. Update Das hessische Innenministerium hat den Almadinah Islamischen Kulturverein verboten. Damit darf erstmals im Land ein salafistisch ausgerichteter Verein nicht mehr tätig werden.

23.03.2017 11:08
Rhein-Main

Schulprojekt in Wiesbaden Der Radikalisierung entgegenwirken

Extremismus

Ein Schulprojekt in Wiesbaden zeigt, wie sich Radikalisierung entgegenwirken lässt. Über die „Plattform Extremismus“ betreibt die Stadt auch Aufklärung in Moscheen.

Deutschland und die Welt

Maaßen verteidigt Terrorabwehr-Experten gegen Vorwürfe

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Terrorabwehr-Experten in Bund und Ländern gegen Kritik angesichts immer neuer Enthüllungen im Fall Anis Amri verteidigt.

07.01.2017 12:53
Politik

Maaßen verteidigt Terrorabwehr-Experten gegen Vorwürfe

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat die Terrorabwehr-Experten in Bund und Ländern gegen Kritik angesichts immer neuer Enthüllungen im Fall Anis Amri verteidigt.

07.01.2017 12:53 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Terrorismus aus und in Tunesien

Tunesien ist in den vergangenen Jahren einerseits zu einer Basis für Dschihadisten, andererseits aber auch zum Ziel für Terroristen geworden.

22.12.2016 07:52
Politik

Extremismus Riad bestreitet Hilfe für Salafisten

Der saudische Botschafter reagiert auf den Geheimdienstbericht über die Verbindung seines Landes zur deutschen Salafisten-Szene.

Darmstadt 98

SV Darmstadt 98 Zu wenig

Der SV Darmstadt 98 hat im Fall Änis Ben-Hatira zu lange darauf gehofft, das Thema würde von allein verschwinden. Diese Taktik war falsch. Ein Kommentar.

Politik

Salafismus Özoguz steht im Kreuzfeuer

Die Migrationsbeauftragte steht nach der Kritik an Salafisten-Razzien wieder einmal im Fokus. Am Mittwoch relativierte sie ihre Aussage, doch es ist nicht der erste Streit dieser Art.

Politik

Salafismus "Wir trocknen diese Szene aus"

Am Dienstagmorgen durchsucht die Polizei mit einem Großaufgebot Wohnungen und Büros der Salafisten-Szene. Es geht um die Koran-Verteilaktionen "Lies!". Schwerpunkt ist Hessen.

15.11.2016 07:05

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen