Lade Inhalte...
Rhein-Main

Halloween in Hessen Polizei warnt vor Randale an Halloween

Halloween

Eltern sollen ihren Kindern klarmachen, wo an Halloween Streiche enden und Straftaten anfangen. Die Polizei könne Straftaten nicht dulden, und bei Sachbeschädigungen müssten die Eltern mit Schadenersatzforderungen rechnen.

Halloween
Geld, Recht

Sachbeschädigungen Bei Halloween-Streichen an strafrechtliche Folgen denken

Wenn aus Spiel Ernst wird: An Halloween wird gefeiert. Solange nur andere erschreckt werden, ist alles im Rahmen. Die mutwillige Zerstörung und das Besprayen von öffentlichem oder privatem Eigentum werden natürlich auch während dieser Tage polizeilich geahndet.

30.10.2017 08:44 Kommentieren
Innenminister Peter Beuth
Frankfurt

Frankfurt Innenminister verteidigt Polizei-Einsatz

Der hessische Innenminister Peter Beuth hält das Vorgehen im Café Koz für berechtigt - der Asta widerspricht.

Federdiebstahl
Rhein-Main

Schweiz Federdieb muss ins Gefängnis

Ein Schweizer Federdieb wird wegen Diebstahls und Sachbeschädigung zu drei Jahren Haft verurteilt. Auch ein Museum in Frankfurt ist betroffen. Der Prozess findet in Basel statt.

05.07.2017 17:32 Kommentieren
Gesprayter Hinweis auf der B455
Rhein-Main

Graffiti Teure Warnung vor Blitzerfalle

Für die Polizei handelt es sich schlicht um Sachbeschädigung: Die aufgesprühte Schrift zu entfernen, kostet Tausende Euro.

Landgericht Darmstadt
Kriminalität, Gericht

Hofheim Fremdenhass und Entzug

Die Schüsse auf eine Hofheimer Flüchtlingsunterkunft beschäftigen in zweiter Instanz das Landgericht - und erstmals werden auch fremdenfeindliche Motive in Betracht gezogen.

Selbstgemalte Zebrastreifen
Rhein-Main

Eppertshausen Zebrastreifen, selbstgemalt

1. Update Selbstgemalte Zebrastreifen sind der Polizei im südhessischen Eppertshausen aufgefallen. Die Gemeindeverwaltung hat Anzeige erstattet, ermittelt wird nun wegen Amtsanmaßung, Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

04.04.2017 13:06 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Angriff auf Flüchtlingsheim Politisch motivierte Schüsse

Flüchtlingsunterkunft in Hofheim

In zweiter Instanz wird aus einer Sachbeschädigung in Hofheim eine politische Tat. Der Angeklagte, der Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunt abgegeben hat, soll eine Alkoholtherapie machen.

Politik

NPD-Parteitag in Weinheim Ermittlungen gegen Polizisten laufen noch

Die Staatsanwaltschaft Mannheim ermittelt weiterhin gegen zwölf Polizeibeamte. Es geht um den Verdacht auf Körperverletzung im Amt und Nötigung am Rande einer NPD-Veranstaltung im November 2015 in Weinheim.

Frankfurt

Eintracht Frankfurt - 1. FC Köln Fans in Todesangst

Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch. Eintracht-Fans sollen nach dem Spiel gegen den 1. FC Köln ein Auto demoliert haben, um an die Insassen zu kommen.

Rhein-Main

Antifa gegen AfD Farbattacken richten sich gegen AfD-Politiker

Eine bislang unbekannte Antifa-Gruppe übernimmt die Verantwortung für Sachbeschädigungen an Häusern und einem Auto von AfD-Politikern in Frankfurt und Bad Homburg.

Rhein-Main

Polizei Ruhige Halloween-Nacht in Hessen

Zahlreiche Eierwürfe, wenige Clowns: In Hessen ist es an Halloween nach Angaben der Polizei vergleichsweise ruhig geblieben.

01.11.2016 10:09 Kommentieren
Kolumnen

Rechtspopulismus Vergessene Parolen

Als der Rechtspopulismus noch keine eigene Partei hatte, hat die CDU diese Rolle mit Slogans übernommen. Die Kolumne.

Hochtaunus

Bad Homburg Laternenfest aus Polizei-Sicht

Körperverletzungsdelikte, Beleidigungen auf sexueller Grundlage und Sachbeschädigung - das Laternenfest in Bad Homburg aus Sicht der Polizei.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Mann randaliert in Zugtoilette

Ein wohnsitzloser Mann beschädigt während der Fahrt von Erfurt in Richtung Frankfurt eine Zugtoilette und eine Dusche mit brachialer Gewalt.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum