Lade Inhalte...
Reinhard Grindel
News

FIFA-Horrorszenario Diskussionen über WM-Boykott - Drohungen mit stumpfer Waffe

Das schwierige Verhältnis zwischen Russland und dem Westen sorgt für Diskussionen über einen Boykott der Fußball-WM. Große Angst müssen Russland und die FIFA aber wohl nicht haben.

16.04.2018 07:14 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am... Kalenderblatt 2018: 21. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Februar 2018:

21.02.2018 00:00 Kommentieren
Nach Explosion in Supermarkt in Russland
Panorama

Nach Explosion in St. Petersburg Putin ruft zu härterem Vorgehen auf

Nach der Explosion in einem St. Petersburger Supermarkt spricht Wladimir Putin von einem „terroristischen Akt“. Die Ermittler prüfen weiterhin alle Möglichkeiten.

28.12.2017 15:55 Kommentieren
Pariser Louvre
Hintergrund

Hintergrund Terroranschläge an symbolträchtigen Orten

Pentagon, Louvre und Gedächtniskirche: Wie jetzt vor dem britischen Parlament suchen Attentäter immer wieder zentrale Orte von großer Bedeutung für ihre Anschläge aus. Eine Auswahl:

23.03.2017 12:32 Kommentieren
Politik

Syrien Chaos in Aleppo

Die humanitäre Lage in Aleppos Rebellengebieten ist katastrophal. Zehntausende Menschen sind nach wie vor in der Enklave eingeschlossen, warte der UN-Sondergesandte für Syrien.

Politik

Ukraine Krimtataren träumen von der Rückkehr

Tausende Krimtataren sind ins ukrainische Exil gegangen, doch sie träumen von einer baldigen Rückkehr. Sie hoffen auf westliche Hilfe und das Scheitern Putins.

Politik

Nadja Sawtschenko Sawtschenko in Kiew gefeiert

Die in einem Gefangenenaustausch zwischen Russland und der Ukraine freigekommene ukrainische Kampfpilotin Sawtschenko wird bei ihrer Landung in Kiew gefeiert. Politiker im In- und Ausland begrüßen ihre Freilassung.

25.05.2016 12:58 Kommentieren
Hans Michelbach
dpa

CSU-Politiker sieht Deutschland in Flüchtlingspolitik isoliert

Nach der Absage des französischen Premierministers Manuel Valls an eine europäische Kontingentlösung für Flüchtlinge sieht die CSU Deutschland in der EU isoliert.

13.02.2016 18:57 Kommentieren
Kremlchef Putin
dpa

EU bestätigt: Russland-Sanktionen werden verlängert

Die EU hat ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland bis zum 31. Juli kommenden Jahres endgültig verlängert. Das teilte der EU-Ministerrat, wo die 28 EU-Staaten vertreten sind, in Brüssel mit. In Russland stieß der Beschluss auf scharfe Kritik.

21.12.2015 18:38 Kommentieren
Politik

Pressekonferenz Putin und wie er die Welt sieht

Das russisch-türkische Verhältnis ist auf lange Zeit zerrüttet. So jedenfalls klingen die jüngsten Worte von Russlands Präsident: Mit der gegenwärtigen türkischen Führung, sagte Putin am Donnerstag, seien Verabredungen „praktisch unmöglich“.

Putin
dpa

Putin unterstützt US-Resolutionsentwurf für Syrien

Bewegung im Syrien-Konflikt, Eiszeit mit der Türkei: Kremlchef Wladimir Putin hat einen Tag vor der nächsten Syrien-Konferenz in New York einen Entwurf der USA für eine UN-Resolution zu dem Bürgerkriegsland unterstützt.

17.12.2015 16:09 Kommentieren
Politik

Weißrussland In Minsk regt sich der Widerstand

In Weißrusslands Hauptstadt findet eine Kundgebung gegen die Stationierung russischer Truppen statt. Seit dem Ukraine-Konflikt ist die Angst vor Russlands militärischer Dominanz gestiegen - obwohl das Land ein enger Verbündeter Moskaus ist.

Landung in New York
dpa

Syrien-Krieg im Mittelpunkt der UN-Vollversammlung

Syrien und die Flüchtlingskrise werden am ersten Tag der UN-Vollversammlung in New York die beherrschenden Themen sein. Trotz aller Kontroversen schien eine Annäherung des Westens und Russlands im Streit über Syrien möglich.

28.09.2015 12:55 Kommentieren
UN-Hauptquartier in New York
Deutschland und die Welt

UN-Vollversammlung befasst sich mit Syrien

Syrien und die Flüchtlingskrise werden am ersten Tag der UN-Vollversammlung in New York die beherrschenden Themen sein. Trotz aller Kontroversen schien eine Annäherung des Westens und Russlands im Streit über Syrien möglich.

28.09.2015 10:05 Kommentieren
Politik

Syrien USA und Russland stimmen Strategie ab

Zwischen Russland und den USA zeichnet sich eine Abstimmung ihrer Militärstrategien im syrischen Bürgerkrieg ab. Die USA lehnen die russische Unterstützung Assads ab, hatten sich zuletzt aber offen für militärtaktische Gespräche mit Moskau gezeigt.

18.09.2015 18:24 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum