23. August 201721°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Literatur

Deutscher Buchpreis Gemeingefährlich

Deutscher Buchpreis: Jury nennt 20 Romane für die Longlist.

Kultur

Autorin von „Stolz und Vorurteil“ Jane Austen, die Anti-Romantikerin

Jane Austen

Vor genau 200 Jahren starb die englische Schriftstellerin und knallharte Realistin Jane Austen, deren Bücher immer noch einige für romantisch halten.

Ausstellung
Literatur

Franz Kafka Er ist da. Einfach da

Kafkas ausgebreitetes „Prozess“-Manuskript zeigt einen souveränen Autor. Oder einen, der ungern gegenliest.

Staatstheater Mainz
Freizeit

Staatstheater Mainz Ein Stück Teufelswerk

Das Staatstheater Mainz bringt Michail Bulgakows phantastischen Roman „Meister und Margarita“ auf die Bühne.

Panorama

Kunstwerke Retter der Bücher

Kolumbianischer Müllmann baut aus Fundstücken Bibliothek auf.

09.06.2017 19:19 Kommentieren
„Taxi“
TV-Kritik

„Taxi“, Arte Die Freibeuterin

In der Verfilmung des Romans „Taxi“ von Karen Duve sucht eine junge Frau im Hamburg der 1980er-Jahre ihre Freiheit. Und findet sie auf der Straße.

Heinz Strunk
Literatur

Heinz Strunk in Frankfurt Das Leben als Jürgen Dose

Heinz Strunk wird im Frankfurter Mousonturm zu Jürgen Dose. Und zündet dafür wieder ein Pointenfeuerwerk.

Literatur

Margaret Atwood Vor ihnen liegt die große weite Welt

Margaret Atwood

Eingesperrte, Freigesetzte, Verantwortliche: Zwei hinterlistige Romane der Kanadierin Margaret Atwood.

Frankreich
Literatur

Jérôme Leroys „Der Block“ Reise ans Ende der Nacht

Das Buch der Stunde: Jérôme Leroys „Der Block“ erzählt von rechtsextremer Gewalt und Machtergreifung. Es muss nicht erst von Experten beschnüffelt werden, um seine Relevanz vor der Wahl in Frankreich zu beweisen.

Prag
Literatur

„Kafkas Sohn“ Was einen retten könnte

Szilárd Borbélys nachgelassenes Fragment „Kafkas Sohn“ umkreist die Möglichkeit eines Romans über Kafkas Sohn.

Literatur

Julian Barnes, Bernd Schroeder Angst haben, weitertanzen

SOVIET UNION-SHOSTAKOVICH-PIANO

Julian Barnes und Bernd Schroeder legen Romane über Künstler unter Stalin und Hitler vor.

ZDF, Ostfriesenkiller
TV-Kritik

„Ostfriesenkiller“, ZDF Nachts sind alle Mörder grau

Im ZDF beginnt die neue Kriminreihe „Ostfriesenkiller“. Sie ist gedreht nach den Romanen von Klaus-Peter Wolf. Der Auftakt ist reizvoll.

Culduie
Literatur

Graeme Macrae Burnet Ein Mörder auf seinem Weg zur Tat

Zu Besuch in dem schottischen Kaff Culduie, das Autor Graeme Macrae Burnet als Schauplatz für „Sein blutiges Projekt“ wählte – und um seine Leser in die Irre zu führen. Das hat sehr gut funktioniert.

Literatur

Dave Eggers Wir sind dann mal weg

Alaska

In seinem neuen Roman „Bis an die Grenze“ schickt Dave Eggers eine kleine Familie in Alaskas Einsamkeit.

Ian Rankin
Literatur

Ian Rankin „Mein Therapeut heißt John Rebus“

Der schottische Autor Ian Rankin über seine berühmte Romanfigur John Rebus und was er selbst von dem alternden Ex-Kriminalinspektor der Reihe lernen kann.

29.03.2017 16:20 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum