Lade Inhalte...
TV-Kritik

TV-Kritik: Maybrit Illner „Die Menschen spüren, dass da Willkür ist“

"Rente ohne Zukunft – Alles für die Alten?“ Maybrit Illner ließ wieder einmal über die Finanzierung des Ruhestands diskutieren – auf neue Argumente wartete der Zuschauer vergeblich.

Politik

Schröder und Maschmeyer Maschmeyers Masche

Carsten Maschmeyer bestritt oft, seine enge Verbindung zu Gerhard Schröder für seine geschäftlichen Interessen genutzt zu haben. Doch die besondere Beziehung sorgte dafür, dass die „Riester-Rente“ vor allem die Finanzbranche begünstigte.

Vorsorge

Nicht wie erwartet Erste Riester-Renten fallen niedriger aus

Riestern gilt als sichere Altersvorsorge, und es gibt obendrein staatliche Zulagen. Doch wie hoch ist die ausgezahlte Summe am Ende wirklich? Die ersten fälligen Renten-Verträge bleiben jedenfalls hinter den Erwartungen zurück.

18.09.2014 15:40 Kommentieren
Kultur

Kabarett Pispers Ein Wanderprediger ohne Antworten

Der Kabarettist Volker Pispers kommentiert die Abgründe des Kapitalismus - mit freundlichem Lächeln zwar, aber immer böse und radikal.

14.06.2014 12:44 Kommentieren
Vorsorge

Private Altersvorsorge Mit kleinem Geldbeutel für die Rente sparen

Fürs Alter vorzusorgen ist schwierig, wenn man nur ein kleines Budget zur Verfügung hat: 42 Prozent der Geringverdiener verfügen über keine private Altersvorsorge. Finanzexperten erklären, wie Verbraucher auch mit wenig Geld für die Rente sparen können.

06.02.2014 11:24 Kommentieren
Arbeit, Soziales

Altersarmut Vielen Frauen droht Altersarmut

Job, Familie und kaum Rente: Vielen Frauen droht im Alter Armut. Doch es gibt Wege, dies rechtzeitig zu verhindern.

20.01.2014 09:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hamburger Grüne fordern Bundesratsinitiative zu Riester-Rente

Die Hamburger Grünen fordern vom Senat eine Bundesratsinitiative, um die Riester-Rente komplett auf den Prüfstand zu stellen. Die staatliche Förderung dieser privaten Altersvorsorge werde durch diverse Nebenkosten oft stark geschmälert oder aufgebraucht, kritisierte der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen-Bürgerschaftsfraktion, Anjes Tjarks. Mehr Transparenz werde gebraucht. «Für die meisten Versicherten ist das alles kaum zu überschauen.»

06.01.2014 07:35 Kommentieren
Geldanlage

Geldanlage Deutsche geizen beim Sparen

Wegen der anhaltend niedrigen Zinsen sparen die Bundesbürger einen immer geringeren Anteil ihres Einkommens. Die Sparkassen schlagen deshalb Alarm - und verkennen dabei das eigentliche Problem: Dass sich manche sparen schlicht nicht leisten können.

Lebensversicherungen
Wirtschaft

Niedrigzinsen fördern Lust auf «Betongold» als Altersvorsorge

Die Niedrigzinsen vergällen den Bundesbürgern zunehmend die Lust an der privaten Altersvorsorge. Wer dennoch etwas für einen finanziell abgesicherten Ruhestand tun will, setzt zunehmend auf «Betongold»: Ein Drittel aus dieser Gruppe möchte gern Haus oder Eigentumswohnung zur Selbstnutzung kaufen.

14.10.2013 13:49 Kommentieren
Rentner
Politik

Zeitung: Riester schließt die Renten-Lücke nicht

Mit der Riester-Rente sorgen die Deutschen nach einem Zeitungsbericht bei weitem nicht ausreichend genug vor, um das sinkende Niveau der gesetzlichen Rente auszugleichen.

17.08.2013 09:39 Kommentieren
Wirtschaft

Riester-Rente Ende des Riester-Booms

Der jahrelange Boom bei der Riester-Rente ist vorbei. Die Zahl der Riester-Verträge ist erstmals seit der Einführung der staatlich geförderten Altersvorsorge im Jahr 2001 gesunken.

Riester-Rente
Politik

Gesamtzahl der Riester-Verträge erstmals rückläufig

Der Boom bei staatlich geförderten Riester-Rentenverträgen war schon länger vorbei. Die Zuwächse schrumpften. Doch jetzt gibt es erstmals seit dem Start im Jahr 2001 mehr Stornierungen als Neuabschlüsse.

15.07.2013 14:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mehr Durchblick bei der Riester-Rente

Größere Transparenz bei der Riester-Rente soll die private Altersvorsorge attraktiver machen. Dieses Ziel verfolgt ein ...

31.01.2013 19:07 Kommentieren
Vorsorge

Geringverdiener Viele leiden im Alter unter Armut

„Spare in der Zeit, dann hast du in der Not.“ Die Volksweisheit bekommt in der Debatte um drohende Altersarmut einer neue Aktualität. Bisher ist zwar nur ein Bruchteil der Rentner auf Sozialhilfe angewiesen - das könnte sich jedoch bis 2030 ändern.

18.01.2013 10:20 Kommentieren
Wirtschaft

Rente Riester-Zulage verschenkt

Millionen deutsche Sparer verschenken ihre staatliche Zulage zur Riester-Rente. Verbraucherschützer meinen, die Bürger seien wegen der Komplexität der Verträge überfordert.

06.12.2012 10:45 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen