Lade Inhalte...
Politik

Sozialpolitik Mehr Zwang zur Vorsorge

Peter Weiß, der Rentenexperte der Union, fordert eine Versicherungspflicht für Selbstständige und eine obligatorische Betriebsrente.

Deutschland und die Welt

Zeitung: Rentenanstieg fällt 2017 geringer aus

Die Rentenerhöhung wird nach einem Zeitungsbericht 2017 deutlich geringer ausfallen als in diesem Jahr.

26.10.2016 16:18 Kommentieren
dpa

Verdi-Chef fordert Anhebung des Rentenbeitragssatz

Verdi-Chef Frank Bsirske hat sich dafür ausgesprochen, den Rentenbeitragssatz in den kommenden Jahren kontinuierlich anzuheben, um auch jüngeren Generationen ein hohes Rentenniveau zu garantieren.

08.10.2016 20:04 Kommentieren
dpa

Allianz-Manager sieht Nachbesserungsbedarf bei Riester-Rente

Der Produktvorstand der Allianz Lebensversicherung sieht Nachbesserungsbedarf im System der staatlich geförderten Riester-Rente. «In 15 Jahren gab es keine Dynamik bei der Höhe der Zulagen und Höchstbeiträge», sagte Alf Neumann der Deutschen Presse-Agentur.

11.09.2016 10:25 Kommentieren
Geldanlage

Dokumente ausmisten Diese Unterlagen können Sie entsorgen

Jedes Jahr wird der Papier- und Aktenstapel zu Hause größer. Dass man nicht alle Rechnungen, Bescheide und Zeugnisse bis zum Lebensende aufbewahren muss, leuchtet ein. Aber wie lang sind eigentlich die Aufbewahrungsfristen? Und was darf man getrost wegwerfen?

dpa

Union plant Altersvorsorge-Pflicht für Selbstständige

Die Unionsparteien wollen Selbstständige zur Altersvorsorge verpflichten, um Armut im Rentenalter vermeiden. Der CDU-Sozialpolitiker Peter Weiß bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung.

12.07.2016 14:09 Kommentieren
Wirtschaft

Rentenexpertin Henrich „Riester ist nicht massentauglich“

Rentenexpertin Katharina Henrich über die Kritik an der staatlich geförderten Altersvorsorge und wie man sie besser machen kann.

TV-Kritik

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ „Kalte Enteignung“

"Länger schuften, mehr vorsorgen – und im Alter trotzdem arm?" hieß das Thema bei Maybrit Illner, und die Moderatorin erwies sich als ungewohnt parteiisch – für die Rentner.

Gastwirtschaft

Rente Riester? Abwickeln!

Die Riester-Rente ist gescheitert. Private Altersvorsorge nützt nur den Konzernen, schreibt unsere Gastautorin.

Ministerin Nahles
dpa

Arbeitsministerin Nahles: Die Riester-Rente ist sicher

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat Kritikern der Riester-Rente vorgeworfen, sie würden die 16 Millionen Betroffenen verunsichern. «Der Staat garantiert, dass alle Riester-Inhaber ihr Geld ausgezahlt bekommen», sagte sie der «Bild am Sonntag».

24.04.2016 08:57 Kommentieren
Andrea Nahles
dpa

Statt Arbeiten bis 70: Nahles wirbt für «Flexi-Rente»

In der Debatte um das Renteneintrittsalter hat sich Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) für individuelle Lösungen ausgesprochen. «Jeder sollte selbst bestimmen können, wann er in Rente geht», sagte Nahles der «Bild am Sonntag».

23.04.2016 15:51 Kommentieren
Arbeit, Soziales

Rente „Wir brauchen einen Kurswechsel“

DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach über eine verlässliche Altersabsicherung, Wolfgang Schäuble und das Scheitern der Riester-Rente.

Walter Riester
dpa

Bericht: Merkel will Rente aus Wahlkampf heraushalten

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die Rente aus dem nächsten Bundestagswahlkampf heraushalten. Im CDU-Vorstand kündigte sie nach einem Bericht der Zeitungen der Funke Mediengruppe an, erst auf die CSU und danach auf die SPD zuzugehen, «damit wir im Wahlkampf nicht darüber streiten müssen».

18.04.2016 17:35 Kommentieren
Rentner
dpa

Gabriel will Rentenniveau absichern - Armutsgefahr wächst

SPD-Chef Sigmar Gabriel will mit einer Reform der Alterssicherung ein weiteres Absinken des Rentenniveaus verhindern. «Das Niveau der gesetzlichen Rente darf nicht weiter sinken, sondern muss auf dem jetzigen Niveau stabilisiert werden», sagte Gabriel den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

12.04.2016 20:15 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen