Lade Inhalte...
Chevrolet Silverado Pick-Up Truck
Wirtschaft

CES Auf dem Weg zur Smart City

Wie Autoproduzenten daran arbeiten, den städtischen Individualverkehr zu retten. Der Markt für die dafür nötigen Technologien wächst gewaltig.

Deutschland und die Welt

1400 Migranten im Mittelmeer gerettet

Innerhalb eines Tages sind rund 1400 Migranten im zentralen Mittelmeer gerettet worden. Mindestens zwei Menschen starben auf dem Weg von Afrika nach Europa, wie die italienische Küstenwache mitteilte.

16.01.2018 21:54 Kommentieren
Zitterpartie
Handball

Handball-EM EHF verhandelt Slowenien-Protest

Das 25:25 der deutschen Handballer in der EM-Vorrunde gegen Slowenien hat ein Nachspiel. Die EHF verhandelt über den Protest des WM-Dritten. Die Entscheidung ist kompliziert.

16.01.2018 08:03 Kommentieren
Heimkehrer
1. Liga

Stuttgarter Hoffnungsträger Gomez als Torjäger gefordert - Heimkehrer soll VfB retten

Im ersten Rückrundenspiel des VfB Stuttgart wird vor allem Mario Gomez im Fokus stehen. Der Rückkehrer dürfte im Kampf gegen den Abstieg aus der Bundesliga eine entscheidende Rolle einnehmen. Gegen Hertha soll der Auftakt gelingen.

11.01.2018 15:00 Kommentieren
„GNOG“
Digitale Spiele

Fünf neue Titel Spiele entwickeln und Ritter retten

Bei den neuen mobilen Spielen geht es um das Beherrschen: Eine Königin beherrscht ihr Volk mit einfachen Mitteln, Spiele-Entwickler beherrschen ihr Handwerk und Rennfahrer ihre Fahrzeuge.

09.01.2018 05:18 Kommentieren
Fluglinie Niki
Wirtschaft

Fluggesellschaft Niki-Belegschaft hofft weiter auf Rettung des Deals mit IAG

Die Beschäftigten der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki geben die Hoffnung auf ein für sie gutes Ende nicht auf.

08.01.2018 17:18 Kommentieren
Traditionelle Dreikönigskundgebung der FDP
Politik

FDP Die FDP spielt den Märtyrer

Christian Lindner weist seiner Partei auf dem Dreikönigstreffen in Stuttgart eine Art Märtyrer-Rolle zur Rettung Deutschlands zu. Kritik wischt der Parteichef einfach beiseite.

Sea Watch 3
Flucht, Zuwanderung

Mittelmeer „Sea-Watch“ kündigt Rettungseinsätze an

„Sea-Watch“ ist eigenen Angaben zufolge an der Rettung von 35.000 Menschen beteiligt gewesen. Der Verein ist auch im Winter im Einsatz im Mittelmeer, zumal die Wetterbedingungen für Flüchtlinge eine zusätzliche Gefahr darstellen.

30.12.2017 18:03 Kommentieren
George Weah
Politik

Liberia George Weah, neuer Präsident

Der frühere Fußballstar George Weah wird Präsident Liberias – dank seiner Hartnäckigkeit. Ein Porträt.

Yooka-Laylee
Digitale Spiele

Neues zum Jahresende Neue Konsolenspiele: Freiheitskämpfer und Flotten-Admirale

Eine Shinto-Göttin muss die Welt vor dem bösen Drachen retten, und auch ein Fledermaus-Chamäleon-Gespann stürzt sich in den Kampf gegen das Böse. Wer es auf der Konsole gern weniger dramatisch mag, kann auf die Rennstrecke gehen - oder Raumschiffe in Stücke schießen.

26.12.2017 04:48 Kommentieren
Mario Gomez
1. Liga

Überraschungstransfer Kriselnder VfB Stuttgart holt Mario Gomez zurück

Heimatgefühle und die WM in Russland: Für den sofortigen Wechsel vom VfL Wolfsburg zurück zum VfB Stuttgart hat Mario Gomez mehr als einen Grund. Sein Jugendverein VfB erhofft sich von ihm Tore für den Klassenverbleib, geht aber auch ein gewisses Risiko ein.

22.12.2017 13:24 Kommentieren
Heiko Herrlich
DFB-Pokal

Heiko Herrlich Peinlicher Umfaller

Der Leverkusener Trainer Heiko Herrlich geht ohne Not zu Boden und schämt sich hinterher für diese Schwalbe . Nun ermittelt der Kontrollausschuss des DFB.

21.12.2017 18:15 Kommentieren
Netz

Elias Hashimi Spendenaufruf über „GoFundMe“ finanziert Rückflug

Wie einem in Thailand verunglückten Studenten mit Hilfe einer Spendenaktion eine teure Operation in einer Privatklinik finanziert wurde

Stefan Ruthenbeck
1. Liga

1.FC.Köln Ruthenbeck wird Cheftrainer in Köln

Fußball-Bundesligist 1.FC.Köln hat Stefan Ruthenbeck mit einem Vertrag als Cheftrainer ausgestattet. Der 45-Jährige soll den Tabellenletzten vor dem Absturz in die 2.Bundesliga retten.

20.12.2017 14:11 Kommentieren
Küchenherstellers Alno
Wirtschaft

Verkauf an Investor Küchenbauer Alno soll weiter produzieren

Das Ende war schon besiegelt, die Abwicklung beschlossen, aber nun könnte Alno in letzter Minute doch noch gerettet werden. Ein Investor will die Küchenproduktion wieder anlaufen lassen. Ein paar Hürden gibt es aber noch.

19.12.2017 14:12 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum