Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Italien lässt gerettete Migranten an Land

Hunderte Bootsflüchtlinge sind nach tagelanger Blockade im Mittelmeer in Sizilien an Land gegangen. Erst nach der Zusage von Deutschland und anderen EU-Ländern, jeweils 50 der insgesamt 447 Geretteten zu übernehmen, erklärte sich der italienische Innenminister Salvini zu diesem Schritt bereit.

Vor 3 Stunden Kommentieren
Elon Musk
Leute

Böser Streit Elon Musk beschimpft Höhlentaucher

Nach dem Ende des Höhlen-Dramas waren alle glücklich. Doch jetzt liefert sich der US-Milliardär Elon Musk einen üblen Streit mit dem Rettungsteam. Gibt es eine Fortsetzung vor Gericht?

Vor 9 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Musk liefert sich bösen Streit mit britischem Höhlentaucher

Nach der glücklichen Rettung des thailändischen Fußball-Teams hat sich ein böser Streit um ein Hilfsangebot von Star-Unternehmer Elon Musk entwickelt. Der milliardenschwere US-Amerikaner beschimpfte einen der britischen Taucher, der bei der Rettung

Vor 13 Stunden Kommentieren
Deutschland und die Welt

Deutschland nimmt 50 vor Italien gerettete Migranten auf

Deutschland will sich an der Aufnahme der aktuell vor Italien geretteten Migranten beteiligen. Man sei übereingekommen, dass Deutschland im Blick auf die laufenden Gespräche über eine intensivere bilaterale Zusammenarbeit im Asylbereich in diesem Fall

15.07.2018 13:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Hunderte Migranten harren weiter im Mittelmeer aus

Hunderte gerettete Migranten harren weiter auf zwei Militärschiffen vor der italienischen Küste aus. Ein italienisches und ein Frontex-Schiff warteten der Nachrichtenagentur Ansa zufolge weiter vor Sizilien auf die Zuweisung eines Hafens.

15.07.2018 11:29 Kommentieren
Thailand
Panorama

Elon Musk in Thailand „Er kann sich sein U-Boot dahin schieben, wo es weh tut“

Für Elon Musks Hilfsangebot zur Rettung der Kinder in Thailand hat ein Rettungstaucher nur Spott übrig. Das Angebot Musks sei „nur ein PR-Gag gewesen“.

15.07.2018 09:21 Kommentieren
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge Frankreich und Malta gehen auf Italien ein

1. Update Wieder sitzen gerettete Flüchtlinge im Mittelmeer fest, weil Italien an seinem harten Kurs festhält. Die Taktik scheint aufzugehen: Malta und Frankreich nehmen einen Teil der Geretteten auf.

14.07.2018 19:04 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Höhlenjungen dürfen Krankenhaus kommende Woche verlassen

Die zwölf aus einer Höhle geretteten thailändischen Jugendfußballer und ihr Trainer sollen in der neuen Woche aus dem Krankenhaus entlassen werden - möglicherweise schon am Donnerstag.

14.07.2018 13:05 Kommentieren
Gedenken an verstorbene Flüchtlinge
Politik

Flüchtlinge im Mittelmeer Aufstand der Niederträchtigen

So mancher Regierung ist jeder aus Seenot gerettete Flüchtling einer zu viel. Der Hass auf die „Ausländer“ hat mit der realen Lage wenig zu tun - er ist eine Kopfgeburt. Wir werden nicht angegriffen. Wir sind die Angreifer. Unser Kommentar.

Deutschland und die Welt

Vater und Söhne aus Nordsee gerettet

Ein Vater und seine beiden Söhne sind mitten in der Nacht vor dem Ertrinken aus der Nordsee gerettet worden. Ein Mann hatte Hilferufe im Watt gehört und die Polizei alarmiert, wie die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger mitteilte.

14.07.2018 06:53 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Streit um Migranten-Schiff in Italien: Präsident greift ein

In Italien ist erneut ein Schiff mit geretteten Migranten tagelang auf dem Meer blockiert gewesen. Ein Hin und Her innerhalb der populistischen Regierung führte dazu, dass das Schiff „Diciotti“ der italienischen Küstenwache erst gestern in Sizilien anlegen konnte.

13.07.2018 10:41 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Einkaufszentrum in Mexiko eingestürzt - niemand verletzt

Rechtzeitige Rettung: In Mexiko-Stadt ist ein Einkaufszentrum zur Mittagszeit teilweise eingestürzt. Die Menschen im Inneren des Gebäudes konnten jedoch rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

13.07.2018 08:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Internationale Helfer reisen nach Happy End aus Thailand ab

Nach der glücklichen Rettung der Fußballmannschaft aus einer Höhle in Thailand machen sich die internationalen Helfer jetzt wieder auf den Weg nach Hause. Von den mehr als einem Dutzend Spezialtauchern aus Australien, Großbritannien und anderen Ländern traten viele heute die Heimreise an.

12.07.2018 06:47 Kommentieren
Dankbare Mitschüler
Hintergrund

Nach der Rettung in Thailand Die Glücklichen 13 - und andere Helden

Das glückliche Ende des Höhlendramas in Thailand ist eine Nachricht, wie sie die Welt vielleicht wieder einmal gebraucht hat. Eine echte Heldengeschichte. Aber einer der Hauptbeteiligten trauert schon wieder.

11.07.2018 15:17 Kommentieren
Höhlendrama Thailand
Hintergrund

Wie ein Wunder Höhlendrama von Thailand endet glücklich

Das Höhlendrama von Thailand hat ein glückliches Ende gefunden. Alle zwölf jungen Fußballer sind gerettet und der Trainer auch. Aus der ganzen Welt trudeln jetzt die Glückwünsche ein. Aber die Thais vergessen auch nicht, dass es einen Toten gab.

10.07.2018 18:17 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen