24. April 201717°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Frankfurt

Pharma Kanzlerin startet Anlage für Insulin

Das Chemieunternehmen Sanofi investiert in den Standort Frankfurt. Die Produktion eines neuen Diabetes-Präparats soll neue Arbeitsplätze schaffen. Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich beeindruckt.

Angela Merkel und Margaret Chan
Politik

Merkel will nach Ebola-Epidemie WHO-Reform

Nach der Ebola-Krise mit mehr als 11 000 Toten hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine Reform der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ausgesprochen.

18.05.2015 15:58 Kommentieren
Wirtschaft

Multiresistente Keime McDonalds' gedopte Hühner

McDonalds will die Entwicklung multiresistenter Keime in Hühnerställen eindämmen und verzichtet auf Fleisch, das unter Einsatz von Antibiotika aus der Humanmedizin produziert wurde. Klingt gut - doch der Praxis-Check fällt ernüchternd aus. Eine Analyse.

Untersuchung im Labor
Politik

BUND: Pute vom Discounter mit resistenten Keimen belastet

Der BUND hat in Putenfleisch von Discountern bei einer Untersuchung in knapp 90 Prozent der Fälle stark antibiotikaresistente Keime nachgewiesen.

12.01.2015 17:22 Kommentieren
Wissen

Discounter Krankheitserreger im Putenfleisch

Stichproben des Bundes für Umwelt und Naturschutz zeigen: Putenfleisch aus Discountern ist häufig mit antibiotikaresistenten Keimen belastet.

Meinung

Kolumne Ein bisschen Silber reicht nicht

Deutschland ist im Juni 2015 Gastgeber des G-7-Gipfels. Wichtiger Tagesordnungspunkt: die Antibiotika-Resistenzen.

Panorama

Bakterien Vorsicht, Wurstbrötchen

In vielen Rohwürsten finden sich Bakterien, die gegen Antibiotika unempfindlich sind. Verantwortlich ist die Massentierhaltung. Das fördert das Entstehen von Resistenzen, die für den Menschen lebensbedrohlich werden können.

Rhein-Main

Marburg Universitätsklinikum Frühchen Frühchen stirbt an Infektion

Im Marburger Universitätsklinikum haben sich zwei Frühchen mit einem Keim infiziert. Eines der Kinder ist nun gestorben.

Isolierzimmer
Politik

Gefährliche Keime in Krankenhäusern auf dem Vormarsch

Hochgefährliche Krankheitserreger, die nicht oder kaum auf Antibiotika reagieren, werden in deutschen Krankenhäusern zum wachsenden Risiko. Es geht um Keime, die resistent sind oder nur mäßig empfindlich auf die Medikamente reagieren.

19.09.2013 14:26 Kommentieren
Grillhähnchen
Politik

Antibiotikaresistente Keime auch in gesunden Hähnchen

Forscher der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover haben bei vielen gesunden Schlachthähnchen antibiotikaresistente Keime nachgewiesen. Sie untersuchten 120 Proben von geschlachteten Tieren aus vier verschiedenen Herden - bei fast 90 Prozent davon entdeckten sie resistente Bakterien.

11.07.2013 17:30 Kommentieren
Wiesbaden

Horst-Schmidt-Kliniken Infizierten Frühchen geht es besser

Die an einem gefährlichen Darmkeim erkrankten Frühchen in den Horst-Schmidt-Kliniken (HSK) sind auf dem Weg der Besserung. Wann die Frühgeborenen-Station des Wiesbadener Krankenhaus wieder geöffnet werden kann, steht nach Angaben der HSK noch nicht fest.

19.04.2013 14:07 Kommentieren
Medizin

Antibiotika-Resistenz Motten ersetzen Antibiotika

Der Gießener Zoologe Andreas Vilcinskas leitet den Schwerpunkt Insektenbiotechnologie. Er sucht in Insekten nach neuen Wirkstoffen für die Medizin - und wird in der Wachsmotte fündig. Sie verfügt über ein Molekül, das Krankheitserreger hemmt und deshalb beim Kampf gegen die Antibiotikaresistenz der Menschen eine Rolle spielen könnte.

26.01.2013 22:14 Kommentieren
Wissen

Antibiotika-Resistenz Motten ersetzen Antibiotika

Der Gießener Zoologe Andreas Vilcinskas leitet den Schwerpunkt Insektenbiotechnologie. Er sucht in Insekten nach neuen Wirkstoffen für die Medizin - und wird in der Wachsmotte fündig. Sie verfügt über ein Molekül, das Krankheitserreger hemmt und deshalb beim Kampf gegen die Antibiotikaresistenz der Menschen eine Rolle spielen könnte.

26.01.2013 22:14 Kommentieren
Medizin

Antibiotikaresistente Keime Die Hygieneregeln für Fleisch

Eine Untersuchung von Schweinemett sorgte dieser Tage für Aufsehen. 16 Prozent der Hackfleisch-Proben waren mit antibiotikaresistenten Keimen belastet. Bei einer Übertragung auf den Menschen besteht die Gefahr, dass eine Antibiotikabehandlung nicht mehr wirkt. Der beste Schutz: Sorgfältige Hygiene.

12.01.2013 18:00 Kommentieren
Leben

Mettbrötchen mit Keimen - Antibiotikaresistenz möglich

Ein Brötchen, dick beladen mit Mett und Zwiebeln: Viele Menschen lieben das. Dabei könnte der Genuss des rohen Fleisches ...

10.01.2013 17:50 Kommentieren
1 2

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum