Lade Inhalte...
Jüdische Studierendenunion protestiert in Frankfurt
Kommentare

AfD Die Shoah als „Vogelschiss“

Juden und Muslime sind in der AfD willkommen, wenn sie die richtige Gesinnung haben und die Shoah für einen „Vogelschiss“ halten. So geht Religionsfreiheit in der AfD. Ein Kommentar.

Justitia
Politik

Europäischer Gerichtshof Urteil: Muslimin durfte in Gerichtssaal Kopftuch tragen

Das bloße Tragen eines muslimischen Kopftuches vor Gericht rechtfertigt keinen Ausschluss von der Verhandlung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung.

18.09.2018 14:04 Kommentieren
423366
Politik

Religion Experten: Religiöse Symbole gehören in Öffentlichkeit

Religiöse Symbole gehören nach Überzeugung von Vertretern von Christentum, Judentum und Islam in die deutsche Öffentlichkeit.

29.05.2018 14:18 Kommentieren
Kippa-Tag
Frankfurt

Interview „Es ist sehr gut, dass sich etwas bewegt“

Zvi Bebera vom jüdischen Jugendzentrum „Amichai“ spricht mit der Frankfurter Rundschau über Antisemitismus im Alltag.

Katholikentag
Politik

AfD meets Katholikentag „Christsein und AfD passen nicht zusammen“

Am Samstag findet auf dem Katholikentag eine Diskussion mit einem AfD-Vertreter statt. Die religionspolitischen Sprecher aller Parteien diskutieren mit. Die FR hat vorab gefragt, was die Diskutanten zu sagen haben.

Islam
Kolumnen

Religion Das vertrackte I-Wort

Gehört der Islam zu Deutschland? Ersetzte man das I-Wort durch Religionsfreiheit, würde der Bezug zum Grundgesetz die Debatte dramatisch ändern. Die Kolumne.

Kreuz im Klassenzimmer
Kolumnen

Religion Kein Kreuz, kein Tuch, keine Kippa

Religionsfreiheit oder Freiheit von Religion: Welcher Wert ist uns wichtiger? Der Widerspruch der Werte muss mit Ruhe und Respekt gelöst werden, was einen unweigerlich zur Neutralität führt. Die Kolumne.

Daressalam-Moschee
Politik

Verfassungsschutzbericht Neuköllner Moschee geht in Berufung

Der Moscheeverein „Neuköllner Begegnungsstätte“ (NBS) wehrt sich weiter mit juristischen Mitteln gegen die Nennung im Berliner Verfassungsschutzbericht.

02.05.2018 13:59 Kommentieren
Mannheimer Moschee und Kirchturm
Politik

Religion Bundestag fordert stärkeren Einsatz für Religionsfreiheit

Der Bundestag hat den Wert der Religionsfreiheit betont. In einer Debatte am Freitag sprach auch der neue Beauftragte der Bundesregierung über seine Pläne.

27.04.2018 14:08 Kommentieren
Uwe Becker (CDU)
Frankfurt

Judenhass in Frankfurt Becker ruft zum Kippa-Tragen auf

Nach dem antisemitischen Angriff in Berlin will Kämmerer Uwe Becker in Frankfurt ein Zeichen setzen. Am 14. Mai sollen möglichst viele Menschen eine Kippa tragen.

Frankfurt

Frankfurt Becker: Am 14. Mai sollen alle Männer Kippa tragen

Kippa

Frankfurts Bürgermeister Uwe Becker ruft zu einem „Kippa-Tag“ auf. Am 14. Mai sollen alle Männer eine Kippa tragen. Das symbolisiere das Einstehen gegen Gewalt und gegen die Diskriminierung von Juden.

Missionskirche
Albrecht Glaser
Politik

AfD-Kandidat Glaser als Bundestagsvize endgültig gescheitert

Der AfD-Kandidat war bei drei Wahlgängen gescheitert. Eine weitere Chance wird er wohl nicht bekommen.

Karfreitagsprozession
Politik

Religionsfreiheit Sorge um bedrohte Christen

Die katholische und evangelische Kirche in Deutschland schlagen Alarm. Sie fürchten um die Existenz ihrer Religion im Nahen Osten und in Nordafrika.

Viktor Orbán
Politik

Rechtspopulist Orbán nach Wittenberg eingeladen

Sachsen-Anhalt will Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán empfangen. Der würzt seine flüchtlingsfeindlichen Tiraden gerne mit einer Prise Antisemitismus.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen