Lade Inhalte...
Mitglied der Identitären
Frankfurt

„Titanic“ Ein netter Plausch mit den Rechten

Das Satiremagazin „Titanic“ organisiert in Frankfurt einen Dialog mit (fast echten) Rechten. Die Passanten reagieren überraschend freundlich.

Für Sie gelesen

Reichsbürger Unterschätzte Gefahr

Buch über Reichsbürger macht deren Gedankenwelt verständlich.

Tatort
Hintergrund

Er war nicht nur ein Spinner Mord im Staate P.: „Reichsbürger“ muss lebenslang in Haft

Für ihn galten seine eigenen Regeln. Daher durfte er seiner Meinung nach auch auf Polizisten schießen, die ihn in seinem Haus „überfielen“: So erklärt die Richterin die tödlichen Schüsse eines „Reichsbürgers“ auf Beamte. Nun muss der 50-Jährige in Haft.

23.10.2017 16:31 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Lebenslange Haft für „Reichsbürger“ nach Todesschüssen

Wegen tödlicher Schüsse auf einen Polizisten ist ein sogenannter Reichsbürger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Nürnberg-Fürth wertete die Tat des 50-Jährigen im mittelfränkischen Georgensgmünd als Mord und zweifachen versuchten Mord.

23.10.2017 11:31 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Urteil in Mordprozess: „Reichsbürger“ droht lebenslange Haft

Rund ein Jahr nach dem tödlichen Polizeieinsatz im fränkischen Georgensgmünd soll am Vormittag das Urteil in einem „Reichsbürger“-Prozess gesprochen werden. Dem Angeklagten Wolfgang P.

23.10.2017 00:07 Kommentieren
Kalenderblatt
Kalenderblatt

Was geschah am ... Kalenderblatt 2017: 19. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Oktober 2017:

19.10.2017 00:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Verfassungsschutz: Mehr Reichsbürger als angenommen

Die rechte Szene der sogenannten Reichsbürger in Deutschland ist nach Angaben des Verfassungsschutzes größer als bisher angenommen. Wie der Berliner „Tagesspiegel“ berichtet, haben das Bundesamt für Verfassungsschutz und die Landesbehörden zum 30.

12.10.2017 15:55 Kommentieren
Kriminalität, Gericht

Königstein Daheim im Reich

Ein „Reichsbürger“ schwänzt trotz ordnungsgemäßer Vorladung seinen Prozess - eigentlich logisch, für das Amtsgericht aber doch überraschend.

Reichsbürger
Rhein-Main

Heusenstamm Hochburg der Verschwörungstheoretiker

In Heusenstamm war bis 2016 die „Exil-Regierung“ angesiedelt. Rund 30 Reichsbürger gibt es in Stadt und Kreis Offenbach.

Symbolfoto Gericht
Kriminalität, Gericht

Langen Provokationen im Gerichtssaal

In Langen statuiert das Amtsgericht ein Exempel an einem provokant auftretenden „Reichsbürger“. Der Richter geht sogar noch über das von der Staatsanwältin geforderte Strafmaß hinaus.

Deutschland und die Welt

Gericht macht sich im „Reichsbürger“-Prozess Bild vom Tatort

Im Mordprozess gegen den sogenannten Reichsbürger von Georgensgmünd will sich das Gericht heute selbst ein Bild vom Tatort machen. Es geht unter anderem um die Lichtsituation zum Tatzeitpunkt in den frühen Morgenstunden vor knapp einem Jahr.

11.10.2017 04:01 Kommentieren
Prozess gegen Ex-Mister Germany
Politik

Adrian Ursache Vom „Mister Germany“ zum „Reichsbürger“?

In Halle beginnt der Prozess gegen den 42-jährigen Adrian Ursache, der bei einer Zwangsräumung auf einen SEK-Beamten geschossen haben soll. Die Sicherheitsvorkehrungen sind hoch.

09.10.2017 11:55 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Scharfe Sicherheitsvorkehrungen bei Prozess gegen „Reichsbürger“

Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen hat in Halle der Prozess gegen einen „Reichsbürger“ begonnen. Der 42-Jährige ist vor dem Landgericht wegen versuchten Mordes angeklagt.

09.10.2017 11:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Prozess gegen „Reichsbürger“ wegen versuchten Mordes

Ein sogenannter Reichsbürger muss sich von heute an wegen einer Schießerei mit einem Spezialeinsatzkommando vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Halle an der Saale wirft dem ehemaligen „Mister Germany“ unter anderem versuchten Mord vor.

09.10.2017 03:25 Kommentieren
Berlin
Politik

Angeklagter Adrian U. Prozess um „Reichsbürger“-Angriff durch ehemaligen Mister Germany

In Sachsen-Anhalt beginnt in der kommenden Woche der Prozess gegen den ehemaligen Mister Germany Adrian U. Der Angeklagte steht wegen versuchten Mordes vor Gericht.

05.10.2017 07:33 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum