30. Mai 201729°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Blick durch die Palme
Kultur

Filmfestival Cannes Cannes feiert das deutsche Kino

Cannes wird 70 Jahre alt und aus deutscher Sicht ist diesmal alles anders. Denn gleich zwei deutsche Beiträge sind im Rennen um renommierte Preise.

Frankfurt

Luthers Erben Der Chor ist so etwas wie Familie

Die Frankfurter Regisseurin Julia Irene Peters hat einen Dokumentarfilm über einen Chorwettbewerb in Tansania gedreht.

Ausgezeichnet
Frankfurt

Auszeichnung Ariane Mnouchkine erhält Goethepreis

Die französische Theaterintendantin und Regisseurin Ariane Mnouchkine wird für ihr Lebenswerk mit dem Goethepreis geehrt.

27.04.2017 18:06 Kommentieren
Deutschland und die Welt

„Schweigen der Lämmer“-Regisseur Jonathan Demme gestorben

Der Oscar-gekrönte Regisseur Jonathan Demme ist tot. Demme, der bei Erfolgsfilmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“ Regie geführt hatte, sei am Morgen im Alter von 73 Jahren in seiner Wohnung in New York gestorben,

26.04.2017 18:30 Kommentieren
Jonathan Demme
Kino

Regisseur Jonathan Demme gestorben

1. Update Er führte bei Filmen wie „Das Schweigen der Lämmer“ und „Philadelphia“. Nun ist Jonathan Demme im Alter von 73 Jahren gestorben.

26.04.2017 18:23 Kommentieren
Eggert
Kino

„Der traumhafte Weg“ Ein Überschuss an Schönheit

Angela Schanelec findet in ihrem auch mit Laiendarstellern arbeitenden Drama zu einem neuen kunstvollen Filmstil.

1001 Gramm
TV-Kritik

„1001 Gramm“, Arte Was wiegt ein Leben?

Das norwegische Drama von Bent Hamer erzählt von einer Wissenschaftlerin, die lernen muss, ihr Leben neu zu kalibrieren.

Darmstadt

Groß-Gerau Filmdreh in der Klinik

Eine TV-Firma produziert gerade in den Kreiskliniken eine Folge von „Ein Fall für zwei“ in Räumen, die nicht für den laufenden Betrieb gebraucht werden.

Schauspiel in Frankfurt am Main
Theater

Städtische Bühnen Reese plädiert für Neubau der Städtischen Bühnen

Laut einem Gutachten könnte die Sanierung der Städtischen Bühnen 500 Millionen Euro kosten und elf Jahre dauern. Frankfurts scheidender Intendant Oliver Reese beklagt im Interview parteipolitisch geprägte Denkverbote.

Filmszene
Kino

Neu im Kino: „The Birth of a Nation“ Filmischer Denkmalsturz

Der afroamerikanische Regisseur Nate Parker zeichnet mit seinem Sklavendrama „The Birth of a Nation“ einen Gegenentwurf zum Griffith-Klassiker. Er will damit nichts weniger, als eine quälende Lücke zu füllen.

Real Madrid - Atlético Madrid
Champions League

FC Bayern gegen Real Madrid Duell der Regisseure

Das Gigantenduell zwischen dem FC Bayern und Real Madrid ist auch das zweier Regisseure: Toni Kroos und Thiago prägen das Spiel ihrer Mannschaften.

11.04.2017 12:17 Kommentieren
Theater

Gorki-Theater Deutsch lernen mit Pegida

Regisseurin Yael Ronen begibt sich am Berliner Gorki-Theater auf eine ziemlich ernüchternde „Winterreise“ durch Deutschland. Ihre Reisenden können vom Hotel aus eine Pegida-Demo beobachten.

Deutschland und die Welt

Mögliche Sprechrolle für Beyoncé in „The Lion King“

Beyoncé ist dem US-Branchenblatt „Variety“ zufolge als Stimme der Löwin Nala in einer Neu-Verfilmung des Disney-Klassikers „Der König der Löwen“ im Gespräch.

01.04.2017 00:26 Kommentieren
Burgfestspiele in Bad Vilbel
Wetterau

Burgfestspiele in Bad Vilbel Kindgerechter Figaro

Die Burgfestspiele in Bad Vilbel zeigen Mozarts Oper „Figaros Hochzeit“ in einer Version, die sich schon für Fünfjährige eignet. Der Regisseur arbeitet mit weniger Rollen und einer kürzeren Spieldauer.

Sky du Mont
Leute

Ausgepackt Sky du Mont über tyrannische Regisseure

Es gibt mehrere Gründe, warum der Schauspieler nicht gern auf der Theaterbühne steht. Einer ist, dass er keine Lust habe, nur zum Schlafen nach Hause gehen zu können, sagt er.

16.03.2017 14:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum