24. März 201712°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Demonstration
Politik

Spanien Umstrittene Überreste der Franco-Diktatur

Spaniens Diktator Franco ist seit mehr als 40 Jahren tot, aber sein Regime lebt in Hunderten spanischen Straßennamen fort. Die Regierung in Madrid will das ändern, stößt aber auch auf Kritik mit dem Vorhaben.

US-Botschafterin Haley
Politik

Syrien-Sanktionen UN-Sicherheitsrat weiter uneins

Immer wieder sterben Menschen in Syrien durch den Einsatz von Chemiewaffen. Eine Resolution des Sicherheitsrates droht am Veto aus Moskau zu scheitern.

25.02.2017 09:46 Kommentieren
Syrien

Syrien Neuer Anlauf zum Frieden in Syrien

Die UN wollen Syriens Diktator und seine Gegner in Genf wieder zum Reden bewegen. Die USA haben an den Gesprächen offenbar weiter kein Interesse.

Türkei-Referendum
Politik

Türkei-Referendum Bedingungslose Ja-Rufer in Oberhausen

9500 Deutsch-Türken feierten am Samstag in der Arena ein Regime, das komplett auf Staatschef Erdogan zugeschnitten werden soll. Proteste zeigten keine Wirkung.

Politik

Machtwechsel Gambia im Schwebezustand

Der neue Präsident Adama Barrow plant seine Rückkehr. Sein Vorgänger Yahya Jammeh darf seine Luxusautos behalten.

Politik

Ex-Diplomat: Unzufriedenheit der Nordkoreaner wächst

Im weitgehend abgeschotteten Nordkorea wächst nach Angaben eines geflüchteten früheren Diplomaten die Unzufriedenheit mit dem Regime von Kim Jong Un. Diese äußere sich «in abweichenden Meinungen oder in Kritik», die immer häufiger zu hören sei.

25.01.2017 14:34 Kommentieren
Politik

Syrien Nebenkriegsschauplatz Kasachstan

Die syrischen Bürgerkriegsparteien bekämpfen sich bei den Friedensgesprächen in Kasachstan mit Worten weiter. Wichtige andere Akteure sind nicht eingeladen - oder nicht interessiert.

Deutschland und die Welt

Neue Syrien-Verhandlungen haben begonnen

Nach monatelangen Kämpfen und der vollständigen Eroberung Aleppos durch das Regime haben neue Syrien-Gespräche in Kasachstan begonnen. Er sei zuversichtlich, dass die notwendigen Grundlagen für Lösung zu finden, sagte der Außenminister Kasachstans, Kairat Abdrachmanow, zur Eröffnung in der Hauptstadt Astana. Regime und Rebellen werden dort Teilnehmern zufolge zunächst nicht am gleichen Tisch sitzen. Inhaltlich soll es zunächst um die Stärkung der brüchigen Waffenruhe in dem Bürgerkriegsland gehen.

23.01.2017 09:44 Kommentieren
Politik

Kasachstan Syrien-Gespräche in Astana sind eröffnet

In Kasachstan beginnen neue Verhandlungen zwischen dem syrischen Regime und seinen Gegnern. Direkte Gespräche soll es zunächst nicht geben.

23.01.2017 08:54 Kommentieren
Politik

Syrien Regime erklärt Evakuierung für beendet

Alle Kämpfer und Zivilisten haben laut syrischem Regime die zuletzt umkämpften Gebiete der nordsyrischen Stadt Aleppo verlassen. Damit ist die Stadt offenbar vollständig unter der Kontrolle der Armee.

22.12.2016 19:49 Kommentieren
Gastbeiträge

Gastbeitrag Staatskapitalismus muss nicht schlecht sein

Schwellenländer werden zu häufig an liberalen Marktwirtschaften gemessen. Das hilft nicht.

19.12.2016 18:12 Kommentieren
SYRIA-CONFLICT-HOSPITAL
Politik

Krieg in Syrien „Von Europa ist nicht viel zu erwarten“

Nahost-Experte Guido Steinberg spricht im Interview über die Lage in Syrien und mögliche Szenarien im Bürgerkrieg. Der könnte noch lange dauern, glaubt er.

Deutschland und die Welt

Aleppos Einwohner nach dem Exodus

Abu Tajem und sein Bruder Alaa haben in einem der grünen Busse gesessen, deren Bilder um die Welt gingen. Nachdem sie aus dem zerstörten Ost-Aleppo herausgebracht wurden, sind sie nun vor Artilleriegranaten und Luftangriffen relativ sicher.

18.12.2016 16:28 Kommentieren
Politik

Syrien Chaos in Aleppo

Die humanitäre Lage in Aleppos Rebellengebieten ist katastrophal. Zehntausende Menschen sind nach wie vor in der Enklave eingeschlossen, warte der UN-Sondergesandte für Syrien.

Deutschland und die Welt

Syriens Regierung stoppt Evakuierung Aleppos

Syriens Regierung hat die Evakuierung der Rebellengebiete im Osten der Stadt Aleppo nur einen Tag nach Beginn wieder gestoppt. Das Regime in Damaskus und die Opposition gaben sich dafür am Freitag gegenseitig die Schuld.

16.12.2016 15:33 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum