Lade Inhalte...
Ende der Castros Ära in Kuba
Politik

Kuba nach den Castros ¡Adiós Comandantes!

Raul Castro hat den „Fidelismo“ reformiert und das Land geöffnet. Doch er lässt eine marode Wirtschaft und viel Unzufriedenheit zurück.

Duma
Hintergrund

Fragen und Antworten Ist in Duma tatsächlich Giftgas eingesetzt worden?

Zu dem vermutlichen Angriff mit Giftgas auf Duma gibt es viele offene Fragen, die die OPCW-Experten beantworten sollen. Aus den bekannten Informationen lassen sich aber bereits einige Erkenntnisse gewinnen.

18.04.2018 17:44 Kommentieren
Duma
Politik

OPCW in Duma Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: Experten beginnen Prüfung

Ein Giftgasangriff soll Dutzende Menschen in Syrien getötet haben. Die Westmächte rechtfertigten damit ihren Raketenangriff auf die Regierung. Doch was ist genau passiert? Experten sind nun vor Ort.

17.04.2018 23:21 Kommentieren
Proteste gegen Abschiebung
Politik

Flucht Gefangen im System der Schleuser

Als Jugendlicher flüchtet Simon aus Eritrea nach Israel. Das Heilige Land ist schon fast zur Heimat geworden, als er nach Ruanda abgeschoben wird. Dort nimmt eine Odyssee ihren Anfang, die ihn über Uganda, Libyen und das Mittelmeer nach Dresden führt.

Wald
Panorama

Polen / Weißrussland Aus für die Axt im Bialowieza-Wald

Das Urteil zum illegalen Holzeinschlag im Bialowieza-Wald entlarvt auch die als Naturschutz getarnte Profitgier.

Reinhard Grindel
News

FIFA-Horrorszenario Diskussionen über WM-Boykott - Drohungen mit stumpfer Waffe

Das schwierige Verhältnis zwischen Russland und dem Westen sorgt für Diskussionen über einen Boykott der Fußball-WM. Große Angst müssen Russland und die FIFA aber wohl nicht haben.

16.04.2018 07:14 Kommentieren
Im Cockpit
Hintergrund

Analyse Raketen auf Syrien: Mehr als Schaufensterpolitik?

Wenn der US-Präsident zur besten Sendezeit vor Kameras tritt, geht es oft um Fragen von Krieg und Frieden. Nun also führte der Westen seinen erwarteten Schlag gegen Syrien. Und jetzt? Ist das ein Ende oder der Anfang einer Eskalation?

14.04.2018 09:56 Kommentieren
Trümmer in Barsah
Politik

Syrien-Konflikt USA bombardieren Ziele in Syrien

3. Update Die USA und ihre Verbündeten haben mit Angriffen auf Ziele in Syrien begonnen. Laut US-Präsident Trump seien die Angriffe die Antwort auf den Chemiewaffeneinsatz der syrischen Regierung. Russland droht mit Konsequenzen.

14.04.2018 08:08 Kommentieren
Angriff auf Al-Schairat
Hintergrund

Russland droht mit Gegenschlag Donald Trump, zügellos

Mit einer martialischen Drohung über einen Raketenangriff löst Trump Sorgen über eine offene Konfrontation mit Moskau aus. Die russische Seite warnt schon vor einem möglichen Gegenschlag. Aber kann Trump das wollen?

11.04.2018 20:08 Kommentieren
Saqba, Ost-Ghuta
Politik

Syrien Weltmächte blockieren sich, Trump sagt Reise ab

Der UN-Sicherheitsrat kann sich im Fall eines mutmaßlichen Giftgasangriffes in Syrien nicht auf eine Resolution einigen. US-Präsident Trump droht und sagt wegen der Krise eine Reise nach Südamerika ab.

11.04.2018 06:18 Kommentieren
Razzia in der Favela Lins
Kultur

Luiz Ruffato „Brasilien ist ein gewalttätiges Land“

Luiz Ruffato kritisierte seine Heimat schon zu einer Zeit, als fast alle anderen noch in Feierlaune waren. Als politischer Schriftsteller will er dennoch nicht verstanden werden.

Trump im Weißen Haus
Politik

Syrien Möglicher US-Militärschlag? - Trump sagt Reise ab

Donald Trump hat der syrischen Regierung wegen eines mutmaßlichen Giftgasangriffs mit militärischen Schritten gedroht. Nun sagt er eine Reise ab, um die „amerikanische Antwort auf Syrien zu beaufsichtigen“.

10.04.2018 19:27 Kommentieren
Politik

Carles Puigdemont Barley beschwichtigt Madrid

Die Justizministerin Katarina Barley hatte zunächst die Freilassung Carles Puigdemonts begrüßt – und so Spanien empört.

Juli Briskman
Politik

USA Freiheit für den Stinkefinger

Als eine Auto-Kolonne mit US-Präsident Donald Trump an ihr vorbeirollte, zeigte Juli Briskman den Mittelfinger. Vor Gericht gewinnt sie nun gegen ihren Arbeitgeber, der sie entlassen hatte.

SNCF-Züge
Wirtschaft

Frankreich Streik bremst Zugverkehr aus

Die französischen Gewerkschaften laufen Sturm gegen Reformpläne für den staatlichen Zugbetreiber SNCF. Bahnfahrer bekommen die Auswirkungen zu spüren.

03.04.2018 08:18 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum