Lade Inhalte...
Salman
DFB-Verteidiger
Nationalmannschaft

DFL-Geschäftsführer Seifert zu DFB: Keine Rücktritte, aber neue Verbandsstruktur

Grindel, Bierhoff und Co. dürfen nach Ansicht von Seifert bleiben. Der DFL-Boss sieht beim DFB andere Baustellen. Die Strukturen müssten geändert werden. In der Özil-Debatte verteidigt Seifert die DFB-Spitze.

02.08.2018 13:41 Kommentieren
Karl-Heinz Rummenigge
Nationalmannschaft

Nach WM-Aus Rummenigge rügt DFB: „Durchsetzt von Amateuren“

Eigentlich stand nur die Eröffnung einer Ausstellung zu Ehren von Jupp Heynckes an. Dann lässt es Karl-Heinz Rummenigge krachen. Der Bayern-Vorstandschef holt nach dem WM-Debakel zum Rundumschlag gegen den DFB aus. Der Verband sei „durchsetzt von Amateuren“.

20.07.2018 15:17 Kommentieren
LaGeSo
Politik

Asylpolitik FDP und AfD beantragen Untersuchungsausschuss

Erst hat die AfD einen Antrag für einen Untersuchungsausschuss zur Asylpolitik vorgelegt, jetzt die FDP. Es fehlen aber noch sechs Abgeordnete, um die notwendige Stimmenzahl zu erreichen.

04.06.2018 13:16 Kommentieren
Gianni Infantino
Sportpolitik

SZ-Bericht Infantinos Pläne für FIFA-Club-WM offenbar vor dem Aus

Die von der FIFA geplante neue Club-WM ist vom Tisch. Zumindest vorerst. Dass das Turnier der besten Vereinsmannschaften der Kontinentalverbände reformiert werden soll, bleibt aber auch bei den Topteams Wunsch. Erst einmal ist aber der Druck raus.

23.05.2018 15:22 Kommentieren
Kommentare

Franziskus Papst für die Welt

Mit jedem Tag wird es unwahrscheinlicher, dass Franziskus mit seinem Reformprozess ans Ziel gelangt. Zwei große Kräfte sind dafür entscheidend.

Hailemariam Desalegn
Politik

Proteste Äthiopischer Ministerpräsident Hailemariam Desalegn tritt zurück

Nach den großen regierungskritischen Protesten 2015 und 2016 ist Ministerpräsident Hailemariam Desalegn zurückgetreten. Sein Rückzug sei Teil des Reformprozesses.

15.02.2018 14:54 Kommentieren
EU
Kommentare

EU-Erweiterung Die EU öffnet sich - ein bisschen

Die EU lockt Westbalkan-Staaten mit einer Aufnahme, verlangt aber weiter einen Reformprozess in den Ländern. Ein Kommentar.

96-Boss
1. Liga

Kind wechselt Strategie 50+1-Regel: Reformprozess ist nicht aufzuhalten

Wie gehen die Fußball-Clubs mit Investoren um? Hannover-Boss Martin Kind hat eine Reform angeschoben und will eine schnelle Neuerung. Eine schwierige Diskussion zeichnet sich ab - bei der vor allem Zeitligisten eine entscheidende Rolle spielen.

06.02.2018 23:00 Kommentieren
UEFA-Präsident Aleksander Ceferin
Fußball

Skandale, Finanz-Fairplay Fünf Aufgaben für UEFA-Chef Ceferin

Kür eines neuen Vizepräsidenten, Wahl eines Europa-Vertreters für die FIFA-Regierung, die Finalorte für die Club-Wettbewerbe 2019 - das sind die bestimmenden Themen beim UEFA-Treffen. Besonders im Fokus steht dabei auch Verbandschef Aleksander Ceferin.

19.09.2017 13:00 Kommentieren
Gespräch
Sportpolitik

WM 2022 Merkel erwartet Verbesserungen für Katar-Gastarbeiter

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet eine weitere Verbesserung der Arbeitsbedingungen auf den Baustellen für die Fußball-WM in Katar 2022.

15.09.2017 13:10 Kommentieren
UEFA Congress
Nationalmannschaft

Confed Cup Grindel gegen Confed Cup

Reinhard Grindel nimmt die FIFA in die Pflicht: Der Confed Cup soll abgeschafft und die Vergangenheit aufgearbeitet werden. Dann kämen vielleicht auch wieder mehr Zuschauer ins Stadion.

08.06.2017 11:12 Kommentieren
Griechenland und die EU
Wirtschaft

Griechenland Alles anders in der Euro-Zone

1. Update Mit dem neuen französischen Präsidenten scheint selbst ein Schuldenschnitt für Griechenland nicht mehr ausgeschlossen – Schäuble wehrt ab, Gabriel drängt.

Todesstrafe
Gastbeiträge

Verfassungsreform Hessen Überholte Normen

Die hessische Verfassung muss reformiert werden. Sie enthält zu viele überholte Normen. Doch was muss geändert werden? Der Gastbeitrag.

15.05.2017 16:39 Kommentieren
Hans-Joachim Eckert
Sportpolitik

Geschasster FIFA-Ethiker Eckert: „Extreme Gefährdung des Reformprozesses“

Nach seiner Absetzung in der FIFA-Ethikkommission sieht Hans-Joachim Eckert den Reformprozess im Fußball-Weltverband in Gefahr. Der deutsche Richter erwartet Probleme für seine Nachfolger - und deutlich verzögerte Verfahren.

10.05.2017 13:36 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen