22. Juli 201729°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Wissen

Odenwaldschule Jeder Missbrauch hat Mitwisser

Hartmut von Hentig verteidigt in seiner Biografie einen der Haupttäter im Missbrauchsskandal der Odenwaldschule. Auch auf einer Webseite wird die Demütigung der Opfer weiter betrieben. Ein Gastbeitrag.

02.12.2016 13:31 Kommentieren
Missbrauch

Odenwaldschule Umbruch an der Odenwaldschule

Schulleiterin und Internatsleiter der durch sexuellen Missbrauch in Verruf geratenen Odenwaldschule werden das Internat im kommenden Sommer verlassen. Der Grünen-Familienpolitiker Marcus Bocklet spricht von einer „bedenklichen“ Entwicklung.

Wissen

Reformpädagogik Weder schwarz noch weiß

Die Wirklichkeit reformpädagogischer Schulen. Eine Antwort des Grundschulpädagogen Hans Brügelmann auf die Thesen des Erziehungswissenschaftlers Jürgen Oelkers.

16.09.2011 17:37 Kommentieren
Kultur

Missbrauchsopfer der Odenwaldschule Neues von der Reformpädagogik

"Jede Attacke war ein Mordversuch an meiner Seele," schildert Jürgen Dehmer die Auswirkungen der sexuellen Misshandlungen, denen er in der Odenwaldschule ausgesetzt war. Dehmers Report "Wie laut soll ich den noch schreien?" ist schockierend und schonungslos.

Rhein-Main

Schule auf dem Dorf Der Dorflehrer geht - die Zwergschule lebt

Der Reformpädagoge und Theatermacher Diethard Wies schwärmt von seiner Zeit im 500-Seelen-Ort Kerbersdorf. Der scheidende "Dortschulmeister" hat in den vergangenen Jahren Anschauungsunterricht erteilt, wie Schule mit wenig Kindern funktionieren kann.

27.01.2011 23:05 Kommentieren
Politik

Odenwaldschule Weiterer Pädagoge beschuldigt

Die Odenwaldschule kommt nicht zur Ruhe: Jetzt ist ein neuer Verdacht im Umfeld der Reformschule aufgetaucht - ein weiterer renommierter Pädagoge wird dadurch schwer belastet.

15.12.2010 22:31 Kommentieren
Hochtaunus

Adolf-Reichwein-Schule Protest gegen "Gammelbuden"

Eltern und Schüler der Adolf-Reichwein-Schule in Neu-Anspach demonstrieren vor dem Landratsamt wegen verschimmelter Unterrichtscontainer - und einige auch darin.

14.12.2010 12:53 Kommentieren
Rhein-Main

Odenwaldschule Empörung über Schwester-Einrichtung

Bei der Aufarbeitung sexueller Übergriffe auf Odenwaldschüler fühlt sich der Vorstand des Reforminternats von einer Schwestereinrichtung im Stich gelassen.

20.06.2010 10:06 Kommentieren
Missbrauch

Stimmungsbild an der OSO "Super-Schule"

Mitten im Missbrauchsskandal begeht die Odenwaldschule ihr 100-jähriges Bestehen. Für die Schüler von heute ist der Skandal weit weg, und die Lehrer betonen die pädagogischen Errungenschaften. Von Joachim Wille

Sexueller Missbrauch an der Odenwald Schule
Missbrauch

Pädagogen zu Missbrauch "Opfer werden zu Tätern gemacht"

Sobald die Namen Hartmut von Hentig und Gerold Becker fallen, windet sich die Zunft der deutschen Pädagogen. Doch auf dem größten deutschen Pädagogenkongress spricht der Soziologe Oskar Negt Klartext. Als Einziger. Von Katja Irle

15.03.2010 21:03 Kommentieren
Missbrauch

Missbrauch durch Pädagogen Beredtes Schweigen

Eine Säule der deutschen Pädagogik wird durch die Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule demontiert. Doch die Zunft der Erziehungswissenschaftler - sonst sehr bered - schweigt. Von Yvonne Globert und Katja Irle

10.03.2010 00:03 Kommentieren
Missbrauch

Leitartikel zum Missbrauch Ein Jahrzehnt quälender Experimente

Auf die Zeit des Aufbruchs in den 68ern fällt ein Schatten. Im Namen der sexuellen Befreiung geschah Missbrauch. Das Urteil über diese Zeit zu ändern, heißt aber nicht, die Ideale zu diskreditieren.

Wiesbaden

Aktives Museum Spiegelgasse Ausstellung über Janusz Korczak

Auch auf dem Weg ins Konzentrationslager ließ er die Kinder seines Waisenhauses nicht im Stich: Das Aktive Museum Spiegelgasse erinnert jetzt an den polnischen Arzt Janusz Korczak.

18.11.2009 00:11 Kommentieren
Wissen

Pädagogen der NS-Zeit Reformer oder Propagandisten?

Nach den "schrecklichen" Juristen, Medizinern und Wissenschaftlern stehen nun die Pädagogen erneut auf dem Prüfstand der Historiker. Von Katja Irle

07.07.2009 00:07 Kommentieren
Wissen

Schulbündnisse "Austausch bringt unerwartete Anstöße"

Reformpädagoge Wolfgang Harder im FR-Interview.

19.06.2008 00:06 Kommentieren
1 2

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum