Lade Inhalte...
Mohammed bin Salman
Hintergrund

„Geständnis“ aus Riad Der tote Journalist, der Kronprinz und die Sündenböcke

Der Tod von Journalist Khashoggi sei nicht geplant gewesen. Und der Thronfolger habe von nichts gewusst, beteuern die Saudis. Stattdessen präsentiert das Königshaus neue Erklärungen und Verantwortliche - und setzt den Kronprinzen fester in den Sattel.

22.10.2018 10:30 Kommentieren
Emmanuel Macron
Politik

Frankreich Neues Kabinett soll den Reformkurs halten

Präsident Macron besetzt angesichts abgestürzter Zustimmungswerte ein rundes Dutzend Regierungsposten neu .

Europaflaggen
Türkische Zeitung „Cumhuriyet“
Medien

Pressefreiheit in der Türkei Cumhuriyet auf dem „Totenbett“

Putschartig kippen die Herausgeber der„Cumhuriyet“ die Führung der letzten großen Bastion unabhängiger Presse in der Türkei. Zahlreiche Mitarbeiter wurden entlassen. Hinter dem Coup soll die Regierung von Erdogan stehen.

Prager Frühling
68er-Bewegung

Prager Frühling „Ich war immer antikommunistisch“

Ein Gespräch mit dem Grünen-Mitbegründer Milan Horácek über seinen Wandel vom Fundi zum Reformer und warum die AfD in unserer kapitalistischen Demokratie keine Chance auf eine Mehrheit hat.

Basar in Iran
Politik

US-Sanktionen Turbulenzen im Iran

Vor dem Start neuer US-Sanktionen sucht Teherans politische Führung nach Wegen, um das Land zu stabilisieren.

Imran Khan
Politik

Pakistan Imran Khan erklärt sich zum Wahl-Sieger

Noch vor der Verkündung der offiziellen Resultate hat sich der ehemalige Kricket-Star Imran Khan zum Sieger der Parlamentswahlen in Pakistan erklärt.

26.07.2018 14:58 Kommentieren
Saudi-Arabien
Politik

Saudi-Arabien „Vor einem Jahr undenkbar“

Reformer Mohammad Al-Zulfa über die saudische Normalisierung.

Raul Castro und Miguel Diaz-Canel
Politik

Kuba nach den Castros Postrevolutionärer Hoffnungsträger

Was wird Miguel Díaz-Canel als neuer Staatschef ändern? Keiner weiß es.

Frankreich
Wirtschaft

Streiks in Frankreich Gewerkschaften erklären Macron den Krieg

1. Update Auftakt zu Streikserie gegen die Reformpläne von Präsident Macron: Die Eisenbahner wollen den Schienenverkehr über Monate hinweg lahmlegen. Auch Air France beteiligt sich an dem landesweiten Ausstand. Doch der Präsident will hart bleiben.

Politik

Afrika Richtungsstreit in Äthiopien

Nach dem Rücktritt des Regierungschefs ringen Reformer und Militärs um die Macht im Land.

Mohammed Bin Salman
Politik

Jürgen Todenhöfer „Strategische Eigentore der USA “

Publizist Jürgen Todenhöfer spricht im FR-Interview über Reformen und Traditionen in den beiden verfeindeten regionalen Mächten Iran und Saudi-Arabien.

Diskussionsveranstaltung
Frankfurt

Schauspiel Frankfurt „Ich bin als Vaterlandsverräter bekannt“

Der deutsch-türkische Schriftsteller Dogan Akhanli übt bei einer Diskussion der Bildungsstätte Anne Frank im Schauspiel Frankfurt Kritik am türkischen Präsidenten Erdogan.

Iran
Kultur

Iran „Der Sturz des Regimes hat begonnen“

Wenig zu verlieren, viel zu gewinnen: Die Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi hofft auf die neue Protestbewegung im Iran. Sie ist nicht mehr aufzuhalten, ist sich Ebadi sicher.

Iran
Politik

Iran Warum die Reformer zögern

Im Iran fürchten die liberaleren Kräfte, dass die Proteste das Land ins Chaos stürzen könnten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen