Lade Inhalte...
Donald Trump
Politik

Trump vor den UN Von Schurkenstaaten und Aktienrekorden

Bei seinem ersten Auftritt vor den Vereinten Nationen bewegt sich Donald Trump zwischen nationalistischen Parolen und Weltpolitik. Gegen Nordkorea feuert er eine bombastische Drohung ab.

UN-Generaldebatte
Hintergrund

Dokumentation Trumps Rede vor den Vereinten Nationen im Wortlaut

US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen außenpolitische Pläne vorgestellt und die Vision einer von Nationalstaaten bestimmten Welt gezeichnet. Auszüge in chronologischer Reihenfolge im Wortlaut:

19.09.2017 19:42 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Trump-Rede Trump droht Nordkorea „total zu zerstören“

3. Update US-Präsident Donald Trump findet in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen deutliche Worte für Nordkorea. Den Iran bezeichnet er als „Schurkenstaat“.

19.09.2017 16:48
Aung San Suu Kyi zu Flüchtlingskrise
Hintergrund

Naypiydaw statt New York Aung San Suu Kyi bricht ihr Schweigen

Myanmars Friedensnobelpreisträgerin kämpft um ihren Ruf. Nach wochenlangem Schweigen ergreift Aung San Suu Kyi erstmals in der Rohingya-Krise das Wort. Aber als Chefin einer Regierung, in der auch das Militär sitzt, bleibt sie sehr vage.

19.09.2017 15:06 Kommentieren
Aung San Suu Kyi
Politik

Myanmar Suu Kyi verurteilt Gewalt gegen Rohingya

1. Update Aus Furcht vor Gewalt sind schon mehr als 400.000 Muslime aus Myanmar geflohen. Nach wochenlangem Schweigen verspricht Regierungschefin Aung San Suu Kyi nun, sich um eine Rückkehr zu bemühen. Wie das geschehen soll, bleibt völlig unklar.

19.09.2017 08:00

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen