Lade Inhalte...
AfD
Bundestagswahl 2017

Bundestag Die Neuen der AfD

Wer zieht für die Partei in den Bundestag? FR-Autor Nico Schnurr stellt neun AfD-Politiker vor.

Cristiano Ronaldo
Champions League

Viele Schüsse, kaum Tore CR7 & Co.: Real mit Ladehemmung nach Dortmund

Vor dem Duell beim BVB benötigen die Stürmer von Real Madrid dringend Zielwasser. Mit der Treffsicherheit ist es in dieser Saison nicht weit her. Bei Ronaldo sind die jüngsten Zahlen kläglich. Kein Wunder, dass in Madrid immer häufiger von einem Deutschen die Rede ist.

25.09.2017 19:18 Kommentieren
„helloinelephant.com“
Digital-Nachrichten

„helloinelephant.com“ Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art „Übersetzungsservice“, der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.

25.09.2017 10:24 Kommentieren
Mit Empathie und Sprachgefühl
Wie werde ich?

Den Abschied gestalten Wie werde ich Trauerredner/in?

Es ist eine Ausnahmesituation: Ein Mensch ist gestorben, Freunde und Verwandte wollen sich angemessen verabschieden. Immer wieder entscheiden sich Angehörige dabei für eine weltliche Bestattung. Die Rolle des Geistlichen übernehmen dann freie Trauerredner.

25.09.2017 04:30 Kommentieren
Stefan Raab
Leute

Bits & Pretzels Stefan Raab gibt jungen Gründern Tipps

Er singt, tanzt und unterhält: Stefan Raab ist wieder zurück auf der Bühne. Zumindest für einen kurzen Gastauftritt bei einem Gründerfestival in München. Der TV-Held, der sich aus dem Show-Business zurückgezogen hat, zeigt: Er kann es noch immer.

24.09.2017 16:24 Kommentieren
UN-Generaldebatte
Hintergrund

Dokumentation Trumps Rede vor den Vereinten Nationen im Wortlaut

US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen außenpolitische Pläne vorgestellt und die Vision einer von Nationalstaaten bestimmten Welt gezeichnet. Auszüge in chronologischer Reihenfolge im Wortlaut:

23.09.2017 12:06 Kommentieren
Theresa May
Hintergrund

Dokumentation Mays Rede in Florenz

Die britische Premierministerin Theresa May hat am Freitag die Positionen ihrer Regierung zum Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union dargelegt. Es folgen Passagen aus Mays Rede in Florenz in einer Übersetzung:

22.09.2017 19:48 Kommentieren
Dresden
Bundestagswahl 2017

Ostdeutschland Verzweifelte Entschlossenheit an der Wahlurne

Soziales Gefälle, Sog von rechts: Es gibt zahlreiche niederschmetternde Gründe, warum die politische Lage in Ostdeutschland auch im 27. Jahr der Einheit anders geblieben ist.

Caritas St. Josef in Höchst
Frankfurt-West

Höchst Frühstücksstube bietet mehr als frische Brötchen

Seit 30 Jahren nutzen Gäste das Angebot der Caritas St. Josef im Frankfurter Stadtteil Höchst. Es wendet sich nicht nur an Obdachlose.

Nordkorea
Politik

Atomkrise Kim: Trump ist „geistesgestört“

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un schlägt nach Donald Trumps martialischen Drohungen zurück. Der US-Präsident werde dafür „teuer bezahlen“.

22.09.2017 06:43 Kommentieren
Frank-Walter Steinmeier
Bundestagswahl 2017

Bundespräsident Steinmeier beklagt Zustand der Gesellschaft

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verurteilt spät, aber deutlich die Aggression im Wahlkampf und im Lande.

UN
Kommentare

Donald Trump Raketenmann und lose Kanone

Trumps Rede war auf eine beunruhigende Weise unernst und maßlos. Und sein Versuch, Nordkorea und den Iran als Schurkenstaaten auf eine Stufe zu setzen, ist gefährlich. Ein Kommentar.

Donald Trump
Politik

Trump vor den UN Von Schurkenstaaten und Aktienrekorden

Bei seinem ersten Auftritt vor den Vereinten Nationen bewegt sich Donald Trump zwischen nationalistischen Parolen und Weltpolitik. Gegen Nordkorea feuert er eine bombastische Drohung ab.

UN-Generaldebatte
Hintergrund

Dokumentation Trumps Rede vor den Vereinten Nationen im Wortlaut

US-Präsident Donald Trump hat bei seiner Rede vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen außenpolitische Pläne vorgestellt und die Vision einer von Nationalstaaten bestimmten Welt gezeichnet. Auszüge in chronologischer Reihenfolge im Wortlaut:

19.09.2017 19:42 Kommentieren
Donald Trump
Politik

Trump-Rede Trump droht Nordkorea „total zu zerstören“

3. Update US-Präsident Donald Trump findet in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen deutliche Worte für Nordkorea. Den Iran bezeichnet er als „Schurkenstaat“.

19.09.2017 16:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen