Lade Inhalte...
Höhle der Löwen
Wirtschaft

Frank Thelen „Irgendwann läuft es“

Start-up-Investor Frank Thelen über seine Rolle in der TV-Sendung „Die Höhle der Löwen“, seinen Weg aus der Verschuldung und seinen Hang zu Regelbrüchen.

Malu Dreyer
Rechtsextremismus

Chemnitz Dreyer fordert Maaßens Rücktritt

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin fordert Konsequenzen nach den Äußerungen des Verfassungsschutzpräsidenten über die Vorfälle in Chemnitz. Auch SPD-Parteichefin Nahles zweifelt an Maaßens Eignung für den Posten.

09.09.2018 08:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Polizeigewerkschaften fordern in Hetzjagd-Debatte Mäßigung

In der Debatte über die Verwendung des Begriffs „Hetzjagd“ für die rechtsextremen Übergriffe in Chemnitz haben beide Polizeigewerkschaften von der Politik mehr Zurückhaltung verlangt und vor falschen Interpretationen gewarnt.

08.09.2018 08:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Steinmeier erinnert an Weimar

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat angesichts rechtsextremer Übergriffe vor einer Verachtung der Demokratie gewarnt und an das Scheitern der Weimarer Republik erinnert.

07.09.2018 20:20 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Angriff auf rechten Präsidentschaftskandidaten in Brasilien

Ein Angreifer hat in Brasilien den rechtsextremen Präsidentschaftskandidaten Jair Bolsonaro bei einer Wahlkampfveranstaltung mit einem Messer verletzt. Nach der Attacke wurde der Ex-Militär in einem Krankenhaus operiert, wie örtliche Medien berichteten.

07.09.2018 04:56 Kommentieren
Kolumnen

Rechtsextreme in Chemnitz Der AfD-Spuk verschwindet nicht von selbst

Chemnitz

Die Beschwörung des Unheils schwächt mehr, als dass sie Kräfte freisetzt. Demokraten müssen sich dafür einsetzen, dass braune Grenzen nicht überschritten werden. Die Kolumne.

Landtag Sachsen
Opferfest-Gala
Frankfurt-Nord

Frankfurt Opferfest-Gala im Nordwestzentrum

Bei der achten islamischen Opferfest-Gala stand der interkulturelle Austausch im Zentrum. Ein Thema war der Umgang mit Rechtsextremismus.

Chemnitz
Fußball

Rechtsextremismus Chemnitzer Fußballer für Toleranz und Weltoffenheit

Die Regionalliga-Fußballer des Chemnitzer FC klar Position für ein weltoffenes Deutschland bezogen. Sie wenden sich gegen die Hooligan-Gruppierung „Kaotic Chemnitz“.

02.09.2018 15:55 Kommentieren
Rock gegen Rechts
Frankfurt-Ost

Rock gegen rechts in Frankfurt Mit Rockmusik gegen Rechtsextremismus

Bei Rock gegen rechts in Frankfurt finden sich Tausende Menschen zusammen, um gegen Rassismus und Nazis zu demonstrieren. Viele zeigen sich beunruhigt, über die Lage im Land.

Chemnitz
Neonazi
Politik

Umfrage Mehrheit sieht Rechtsradikalismus vor allem als Ost-Problem

66 Prozent der Bürger sehen Rechtsradikalismus als ostdeutsches Problem. Eine gleich große Prozentzahl ist der Meinung, dass sich Deutschland seit Beginn der Flüchtlingskrise zum Negativen verändert hat.

02.09.2018 10:00 Kommentieren
Stadtfest Chemnitz nach Tötungsdelikt abgebrochen
Politik

Haftbefehl Sorge um die Sicherheit von Zeugen

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt wegen der Veröffentlichung des Haftbefehls gegen Tatverdächtigen von Chemnitz.

Kurt Biedenkopf
Politik

Rechtsextreme in Chemnitz Die Folgen der Ignoranz

Traditionell auf dem rechten Auge blind: In Sachsens Landesregierung will man das Extremismus-Problem seit der Wende nicht wahrhaben.

Demo_Chemnitz
Politik

Chemnitz Haftbefehl gegen Tatverdächtigen veröffentlicht

1. Update Ein 35-Jähriger wird in Chemnitz getötet, der Haftbefehl gegen einen mutmaßlichen Täter findet sich auf der Facebookseite von Lutz Bachmann. Haftbefehle zu teilen, ist nach Expertenmeinung strafbar.

29.08.2018 09:11 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen