Lade Inhalte...
Politik

Brasilien Liberale Hilfe für Bolsonaro

Die Partei des ultrarechten Präsidentschaftsanwärters in Brasilien bekam Unterstützung von der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Jair Bolsonaro
Politik

Jair Bolsonaro Diktatur als Traum, Demokratie als „Schweinerei“

In Brasilien kommt der ultrarechte Provokateur Jair Bolsonaro im Ringen um das Präsidentenamt auf gut 46 Prozent der Stimmen - und ist auch der Favorit für die Stichwahl Ende Oktober.

"Trauermarsch" in Chemnitz
Rechtsextremismus

Rassismus in Sachsen „Es musste immer erst was passieren“

Die sächsische Landtagsabgeordnete Kerstin Köditz (Linke) spricht über die Chemnitzer rechte Szene, lernunwillige Ermittler und die richtige Strategie gegen Rassisten.

Tag der Deutschen Einheit in Berlin.
Politik

Reiner Haseloff „Nicht jeder Ostdeutsche ist ein Fremdenfeind“

Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, spricht im Interview mit der FR über Rechtsextremismus, die Lage der CDU und Rückhalt für die Kanzlerin Merkel.

Bundestag
Ludwig Augustinsson
1. Liga

Werder-Profi Augustinsson: Fußballer sollen gegen Rassismus eintreten

Der schwedische Nationalspieler Ludwig Augustinsson von Werder Bremen hält es für wichtig, dass sich Fußball-Profis öffentlich gegen Rassismus und Rechtsradikalismus positionieren.

21.09.2018 19:04 Kommentieren
Demonstration "Zukunft Heimat" und Gegenaktionen
Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen
Seehofer und Merkel
Hintergrund

Wegen Debatte um Maaßen Koalition in gefährlicher Sackgasse

Wie ein Krimi spitzt sich der Konflikt um den Präsidenten des Verfassungsschutzes zu. Es könnte zum entscheidenden Duell Merkel vs. Seehofer kommen. Eine Lösung ohne Verlierer ist kaum noch in Sicht.

17.09.2018 17:26 Kommentieren
Chemnitz
Rechtsextremismus

Rechtsextremismus Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf Tunesier in Chemnitz

Ein Mann wird in Chemnitz von vier Männern am Mittwochabend geschlagen und verletzt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz.

14.09.2018 16:31 Kommentieren
Berliner AK 07
Fußball

Regionalliga Berliner AK fährt zum Spiel nach Chemnitz

Fußball-Regionalligist Berliner AK will trotz seiner Bedenken nach den rechtsextremen Ausschreitungen vor knapp drei Wochen zum Ligaspiel beim Chemnitzer FC am Samstag antreten.

14.09.2018 15:34 Kommentieren
Maybrit Illner
TV-Kritik

„Maybrit Illner“, ZDF „Als Innenminister eine glatte Fehlbesetzung“

„Innere Unsicherheit – schützt unser Staat die Demokratie?“, fragte Maybrit Illner aus aktuellem Anlass, und die Antworten ihrer Gäste waren nicht unbedingt beruhigend.

Chemnitz_Gewalt
Politik

Verfassungsschutz SPD fordert Klarheit im Fall Maaßen

Verfassungsschutzchef Maaßen kann nach seinen umstrittenen Äußerungen im Amt bleiben, findet Seehofer. Vertreter der Opposition sehen das anders und auch für die SPD ist der Fall noch nicht beendet.

13.09.2018 13:27 Kommentieren
Plenarsitzung im hessischen Landtag
Landespolitik

Landtag Bouffiers Aufruf gegen Rechtsextremismus

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier warnt im Landtag vor „Extremismus, Antisemitismus und Menschenverachtung“. Die Opposition lobt zwar die Worte, vermisst aber die Taten.

Hintergrund

„Zutrauen zum Land schwindet“ Arbeitgeber warnen vor Wohlstandsverlust durch rechte Hetze

Angesichts rechtsextremer Proteste in Chemnitz und Köthen stemmen sich Deutschlands Arbeitgeber gegen rechte Hetze und Gewalt. „Jeder weitere Tag blinder Wut und Gewalt ist ein verlorener Tag, weil das Zutrauen zum Land schwindet“, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer der dpa.

10.09.2018 17:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen