Lade Inhalte...
NSU-Untersuchungsausschuss Hessen
NSU

NSU-Ausschuss in Hessen Keine Zeugen mehr in Sachen NSU

Der hessische NSU-Landtagsausschuss beendet die Zeugenbefragung. Vor den Osterferien soll ein Abschlussbericht in dem Gremium beraten werden.

14.12.2017 11:25 Kommentieren
Plakat
Landespolitik

Extremismus-Überprüfung Erfolgreicher Aufschrei

Der Staat kann Prävention nicht ohne freie Träger leisten. Gut, dass Hessen sein Misstrauensvotum zurückgezogen hat. Ein Kommentar.

Rechtsextremismus

Reservistenverband der Bundeswehr Ehemalige Soldaten wegen Rechtsextremismus entlassen

Hitler-Bilder, Hakenkreuze, antisemitische Parolen und volksverhetzende Aufrufe: Der Reservistenverband der Bundeswehr hat drei weitere ehemalige Soldaten entlassen.

12.12.2017 20:36 Kommentieren
Wolfgang Niedecken
Leute

Auszeichnung Wolfgang Niedecken erhält Beethovenpreis für Menschenrechte

Atomwaffen, Rechtsextremismus oder Kindersoldaten - Wolfgang Niedecken ist ein Künstler, der sich einmischt. Jetzt wird der BAP-Sänger geehrt.

12.12.2017 09:26 Kommentieren
Stephen Bannon
Politik

Stephen Bannon Kriegserklärung an die Republikaner

Donald Trumps ehemaliger Chef-Ideologe Stephen Bannon hetzt gegen gemäßigte Republikaner. Im Fokus: Trump-Widersacher Mitt Romney.

Rex Tillerson
Politik

USA Tillersons letzte Tage

Nicht nur die politischen Differenzen mit Präsident Trump haben dem US-Außenminister geschadet. Selbst im State Department wartet man auf seine Ablösung.

AfD Wahlplakat in Deggendorf
Politik

Rechtspopulismus Nicht nur Globalisierungsverlierer wählen AfD

„Die NPD hat der AfD den Weg geebnet“: Rechtspopulisten sind dort erfolgreich, wo Rechtsextremismus verharmlost wird und Politikverdrossenheit herrscht, zeigt eine neue Studie.

Polizei
Kolumnen

Bundesverwaltungsgericht Warum durfte ein Neonazi so lange Polizist bleiben?

Ein Polizist, der nun endlich keiner mehr sein darf, hat aus seiner rechtsextremen Gesinnung keinen Hehl gemacht. Trotzdem sind bis zum Urteil zehn Jahre vergangen. Ein Kommentar.

Rechtsradikale am 11. November in Warschau
Politik

Polen „Die Grenzen zu den Radikalen sind fließend“

Der polnische Jurist Michal Syska spricht im Interview über die rechtsextreme Szene in Polen – und wie die Regierung sie schützt.

Politik

ÖVP und FPÖ Rechts-konservativer Kuschelkurs in Wien

Kurz und Strache

Die neue österreichische Regierung zwischen ÖVP und rechter FPÖ dürfte schon sehr bald geschmiedet sein. Eine Analyse.

Sondierungsgespräche
Politik

Jamaika-Sondierungen Streit über Extremismus-Klausel

Mehrere CDU-Politiker fordern nach den G20-Krawallen eine Rückkehr zur sogenannten Extremismus-Klausel. Die Grünen lehnen den Vorstoß ab.

Gaza
Politik

Israel Schlingerkurs als Markenzeichen

Die Einigung zwischen Fatah und Hamas sei im „höchsten nationalen Interesse“ - auch Israel begrüßt sie – und dann wieder nicht.

Frankfurter Buchmesse
FR-Veranstaltungen

Buchmesse Frankfurt Kein Raum für rechte Selbstdarstellung

FR-Redakteure diskutieren auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Historiker Volker Weiß über die „Mythen der Rechten“ und ihre Wirkung.

13.10.2017 16:26 Kommentieren
Alon Meyer
Fußball

Antisemitismus im Fußball Ein Problem quer durch die Ligen

Antisemitismus ist in der Fußballszene nach wie vor ein Problem. Rassistische Vorfälle gab es bei Länderspielen - und auch bei Fan-Auswärtsfahrten in der Bundesliga.

04.10.2017 10:48 Kommentieren
Identitäre Bewegung
Kolumnen

Identitäre Bewegung Sag es wie Sellner

Der Chefideologe der rechtsextremen Identitären Bewegung Martin Sellner hat sich in einem Post auf Facebook ziemlich blamiert. Dabei legt er doch sonst so viel Wert auf Inhalt und Form. Die Kolumne.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum