Lade Inhalte...
Koalitionsverhandlungen in Österreich
Politik

Österreich Wiener Koalition geht auf die Zielgerade

Die Verhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ über eine neue Regierung für Österreich verlaufen alles andere als geräuscharm. Von den Unstimmigkeiten wollen sich die beiden Parteien allerdings nicht aufhalten lassen.

AfD Wahlplakat in Deggendorf
Politik

Rechtspopulismus Nicht nur Globalisierungsverlierer wählen AfD

„Die NPD hat der AfD den Weg geebnet“: Rechtspopulisten sind dort erfolgreich, wo Rechtsextremismus verharmlost wird und Politikverdrossenheit herrscht, zeigt eine neue Studie.

Weidel und Gauland
Bundestagswahl 2017

AfD Die Rechtsoptimisten

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen frohlockt die AfD-Führung. Zumindest fürs erste - denn so richtig gut aufgestellt sind die Rechtspopulisten nicht.

Rhein-Main

AfD Hessen AfD-Hessen „ist nicht gesund“

AfD-Parteitag

Zäher Parteitag der AfD in Hessen mit wenig Ergebnissen und einem desillusionierten Sprecher. Im Dezember geht das Ringen um einen neuen Vorstand weiter.

Petry
Rhein-Main

AfD in Hessen Petry befürchtet bei AfD Hessen Rechtstrend

1. Update Die AfD wählt in Hessen einen neuen Vorstand. Die ehemalige AfD-Bundesvorsitzende Petry rechnet mit einem weiteren Rechtstrend.

11.11.2017 16:13 Kommentieren
Viktor Orbán
Politik

Rechtspopulist Orbán nach Wittenberg eingeladen

Sachsen-Anhalt will Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán empfangen. Der würzt seine flüchtlingsfeindlichen Tiraden gerne mit einer Prise Antisemitismus.

AfD-Abgeordneter Baumann
Hintergrund

Analyse Im neuen Bundestag weht ein rauer Wind

Wolfgang Schäuble spickt seine Antrittsrede als Bundestagspräsident mit Ermahnungen, die wohl vor allem auf die AfD gemünzt sind. Er wirbt für ein „zivilisiertes Miteinander“. Mindestens so angriffslustig wie die Rechtspopulisten tritt die SPD auf.

24.10.2017 17:43 Kommentieren
AfD-Bundestagsfraktion
Leitartikel

Bundestag-Eröffnung Entzaubert die AfD!

Grundsätzlich sollte auch die AfD einen Bundestags-Vizepräsidenten stellen können. Ein wählbarer Kandidat müsste sich aber zum Grundgesetz bekennen - was auf Albrecht Glaser nicht zutrifft. Der Leitartikel.

Matteo Salvini
Hintergrund

Analyse Abstimmung in Norditalien - Spaltpilz oder nutzlos?

In Norditalien stimmen die Bürger mit überragender Mehrheit für mehr Autonomie. Der Bruch zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden wird wieder sichtbar. Die Rechtspopulisten jubeln - und schielen auf die anstehenden Parlamentswahlen.

23.10.2017 14:25 Kommentieren
EU-Gipfel
Leitartikel

Rechtspopulismus Europa sieht dem Aufstieg der Rechten hilflos zu

Beim EU-Gipfel in Brüssel wird sich nicht viel bewegen. Keine guten Aussichten, um dem Aufstieg der neuen Rechten in Europa wirksam zu begegnen. Unser Leitartikel.

Österreich
Politik

FPÖ-Chef Strache Der rechte Königsmacher

Die Strategie von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache geht auf. Neben Sebastian Kurz ist er der zweite große Sieger der Wahl in Österreich. Und er formuliert schon seine Bedingungen.

Wahlen in Österreich - FPÖ
Politik

Österreich Türkisfarben ist der Rechtsruck in Österreich

Nach der Parlamentswahl in Österreich wird eine Koalition von Sebastian Kurz' ÖVP und der rechtspopulistischen FPÖ nun wahrscheinlich.

Sebastian Kurz im Wahlkampf
Hintergrund

Analyse Ein Rechtsruck mit Botschaft an Berlin: Härte bei Migration

Die Konservativen und die Rechtspopulisten sind die Gewinner der Österreich-Wahl. Es spricht viel für eine Koalition beider Parteien. Für Bundeskanzlerin Merkel und ihre Mitstreiter in der EU wäre das Bündnis kein leichter Partner.

15.10.2017 19:49 Kommentieren
Heinz-Christian Strache
Hintergrund

Erstarkte FPÖ Straches Weg: Vom rechten Rand auf die Regierungsbank?

Seine Vergangenheit im Neonazi-Umfeld ist in Österreich längst als Jugendsünde verziehen. Mit seiner bei der Parlamentswahl erstarkten FPÖ scheint der Rechtspopulist Heinz-Christian Strache nun am Ziel. Der Posten als Vize-Kanzler ist zum Greifen nahe.

15.10.2017 19:25 Kommentieren
TV-Duell in Österreich
Hintergrund

Fragen und Antworten Österreichs Richtungswahl unter der Lupe

Es könnte so einfach sein: Zwei äußerst befähigte Politiker wie Christian Kern (SPÖ) und Sebastian Kurz (ÖVP) arbeiten zusammen statt gegeneinander. Doch das Misstrauen unter den handelnden Personen und den beiden Volksparteien ist in Österreich enorm.

15.10.2017 13:01 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum