Lade Inhalte...
Michael Tsokos am Institut für Rechtsmedizin
Deutschland und die Welt

Mord und Totschlag beim 7. Hamburger Krimifestival

Beim 7. Hamburger Krimifestival dreht sich wieder alles um Mord und Totschlag. Namhafte Krimiautoren, darunter Andrea Maria Schenkel, Michael Tsokos, Anne Holt und die Schweden Ann Rosman, Kristina Ohlsson sowie das Duo Hjorth und Rosenfeldt stellen vom 29. Oktober bis 2. November ihre neuesten Bücher auf Kampnagel vor. Eröffnet wird das fünftägige Festival, das von der Buchhandlung Heymann, dem Hamburger Literaturhaus und dem «Hamburger Abendblatt» veranstaltet wird, von Deutschland bekanntestem Rechtsmediziner Michael Tsokos. Der Autor Paul Cleave reist sogar aus Neuseeland an, um mit seinem deutschen Kollegen Wulf Dorn neue Fälle vorzustellen.

26.10.2013 12:15 Kommentieren
Ermittler
Politik

Vier Babyleichen in Brandenburg und Bayern entdeckt

Grausige Funde in Bayern und Brandenburg: Gleich vier tote Säuglinge werden in den vergangenen Tagen entdeckt. Die Babys liegen im Kompostierer und im Keller, zwei Neugeborene sind im Garten begraben.

24.10.2013 15:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

15 Werftmitarbeiter im Krankenhaus

Mit Kreislaufproblemen und Übelkeit sind in der Nacht zum Mittwoch 15 Werftmitarbeiter in Hamburger Krankenhäuser gebracht worden. Sie wurden am Vormittag wieder entlassen. Mehrere hatten sich nach Angaben der Feuerwehr übergeben müssen, nachdem sie Frikadellen gegessen hatten.

09.10.2013 11:01 Kommentieren
Panorama

Fall Jonny K. Wer tötete Jonny K.?

Was geschah am 14. Oktober am Alexanderplatz? Das Berliner Landgericht kann nicht klären, wodurch der schmächtige Jonny K. genau starb. Sechs Schläger werden am Donnerstag zu Haftstrafen wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt.

15.08.2013 16:15 Kommentieren
Knochenfund
Politik

Menschenknochen aus Kiel sind wohl von einer Frau

Grässlicher Fund beim Warten an der Ampel: Eine Frau sieht an der Bundesstraße 76 in Kiel einen Müllsack, in dem Menschenknochen ...

17.04.2013 16:19 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Müllsack mit Menschenknochen in Kiel gefunden

Nach dem Fund eines Müllsacks mit Menschenknochen in Kiel sind die Hintergründe weiter unklar. Man müsse abwarten, was ...

17.04.2013 04:50 Kommentieren
Prahl + Liefers
Panorama

Prahl feiert mit Liefers Geburtstag

Im Münster-«Tatort» liegen sie sich ständig in den Haaren, doch privat sind Axel Prahl (53) und Jan Josef Liefers (48) ...

16.04.2013 14:25 Kommentieren
Leute

Rechtsmediziner Der Detektiv am Seziertisch

Michael Tsokos ist einer, der es wissen muss. Der Rechtsmediziner spricht im Interview über spektakuläre Todesfälle, den perfekten Mord und Fremdspeichel.

28.02.2013 16:45 Kommentieren
Politik

Rechtsmediziner: Unzählige Morde bleiben unerkannt

Nach Einschätzung von Gerichtsmedizinern bleiben in Deutschland unzählige Morde nicht nur unaufgeklärt, sie werden gar ...

11.10.2012 16:24 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Urteil wegen Kindsmisshandlung "Das war kein einfacher Klaps"

Das Wiesbadener Amtsgericht verurteilt die ehemalige Grünen-Vorstandssprecherin Astrid Espenschied wegen Körperverletzung zu sechs Monaten auf Bewährung. Sie soll als Tagesmutter ein 15 Monate altes Kind geschlagen haben.

01.09.2012 22:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

55-Jähriger lebte wochenlang mit toter Mutter in Wohnung

Ein 55-jähriger Mann hat wochenlang mit seiner toten Mutter in einer Wohnung im brandenburgischen Elsterwerda gelebt. ...

21.08.2012 15:14 Kommentieren
Rhein-Main

Rechtsmediziner Thomas Riepert "Häufig geht es gar nicht um Mord"

Im Landkreis Gießen wurden drei Babyleichen in Kühlboxen gefunden. In Frankfurt die Leiche von „Bierkönig“ Bruno Schubert exhumiert. Fälle wie diese landen auf dem Seziertisch von Thomas Riepert, Rechtsmediziner an der Uniklinik Mainz. Dort werden aber auch lebende Menschen untersucht. Ein Gespräch.

19.05.2012 23:14 Kommentieren
Mainz

Überrascht von Leiche in Wohnung

Angeklagter hatte angeblich einen Blackout

05.05.2012 22:53 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Gutachter: Kein Zweifel an Epilepsie bei Todesfahrer von Eppendorf

Der sogenannte Todesfahrer von Eppendorf leidet nach Ansicht von Sachverständigen seit 1993 an Epilepsie. «An der Diagnose ...

23.04.2012 16:41 Kommentieren
Politik

Grausiger Fund stellt Polizei im Münsterland vor Rätsel

Ein grausiger Fund stellt die Polizei im Münsterland vor Rätsel. Spaziergänger entdeckten bei einem Sonntagsausflug ...

23.04.2012 14:56 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen