Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Rechtsmediziner: Barschel beging Selbstmord

Fast drei Jahrzehnte nach dem rätselhaften Tod des früheren Kieler Ministerpräsidenten Uwe Barschel hat ein an der Obduktion beteiligter Rechtsmediziner seine Auffassung bekräftigt, der Politiker habe Selbstmord begangen. «Es war Suizid, für eine andere Annahme gab es keine Anhaltspunkte», sagte Werner Janssen der Wochenzeitung «Die Zeit». Der Rechtsmediziner hat den Leichnam 1987 gemeinsam mit seinem Kollegen Klaus Püschel obduziert. Barschels Leiche wurde am 11. Oktober 1987 in der Badewanne eines Zimmers im Genfer Hotel «Beau Rivage» gefunden.

17.02.2016 17:19 Kommentieren
Uwe Barschel
dpa

Rechtsmediziner: Barschel beging Selbstmord

Fast drei Jahrzehnte nach dem rätselhaften Tod des früheren Kieler Ministerpräsidenten Uwe Barschel (CDU) hat ein an der Obduktion beteiligter Rechtsmediziner seine Auffassung bekräftigt, der Politiker habe Selbstmord begangen.

17.02.2016 17:18 Kommentieren
Einsatzkräfte in Wallenfels
Deutschland und die Welt

«Mir fehlen die Worte» - Acht tote Babys gefunden

Die Vorhänge und Rollläden sind geschlossen. Aber im obersten Stockwerk an den Fenstern hängen Kinderbilder. Selbst gebastelt.

13.11.2015 17:40 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Ermittlungen zu Tod von Reemtsma-Entführer Koszics eingestellt

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen zum Tod von Reemtsma-Entführer Wolfgang Koszics eingestellt. «Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden konnten nicht festgestellt werden», sagte Oberstaatsanwältin Nana Frombach am Dienstag. Er sei von einer sehr hohen Klippe gefallen, ob er gestoßen wurde, könnten auch die besten Rechtsmediziner der Welt nicht mehr feststellen, sagte Frombach. Die Leiche des 72-Jährigen war am 10. Februar 2014 im Meer vor der portugiesischen Stadt Sagres an der Algarve entdeckt worden.

10.11.2015 10:49 Kommentieren
Politik

Bremen Keine Anklage gegen den Polizisten, der aus Versehen schoss

Der Bremer Polizist, der einem suizidgefährdeten Mann in den Bauch schoss, muss nicht mit einer Anklage rechnen. Er hatte den Mann handlungsunfähig machen wollen und zückte die falsche Waffe.

Deutschland und die Welt

Polizei identifiziert auf Sylt angespülte Wasserleiche

Vier Wochen nach dem Fund einer Leiche am Westerländer Strand auf Sylt haben die Behörden die Identität des Mannes geklärt. Es handelt sich um einen 33 Jahre alten Lkw-Fahrer aus Lettland, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Laut Obduktionsergebnis kam der Mann bei einem Badeunfall ums Leben. Hinweise auf Gewalteinwirkung konnten die Rechtsmediziner nicht feststellen.

05.08.2015 11:19 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Umfrage: Liefers beliebtester TV-Star - vor Schweiger

Schauspieler Jan-Josef Liefers liegt in einer Umfrage zu Deutschlands beliebtesten Fernsehstars vorn. 20 Prozent sprachen sich für Liefers aus, der im Münster-«Tatort» Rechtsmediziner Professor Dr. Karl-Friedrich Boerne spielt. Das teilte die Zeitschrift «Neue Post» als Auftraggeber der Befragung mit. Auf Platz zwei landete mit 17 Prozent Til Schweiger. Danach folgen Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Jan Fedder.

14.07.2015 20:47 Kommentieren
Gedenken in Offenbach
Deutschland und die Welt

Chronologie: Der Fall Tugce

Fast sieben Monate nach dem gewaltsamen Tod der Studentin Tugce in Offenbach ist der Prozess zu Ende. Die wichtigsten Daten des Falls:

16.06.2015 11:49 Kommentieren
Prozess im Fall Tugce
dpa

Tugce-Prozess: Gutachten des Gerichtsmediziners erwartet

Im Prozess um den tödlichen Schlag gegen die Studentin Tugce steht ein wichtiges Gutachten an. Das Landgericht Darmstadt erwartet heute die Einschätzungen eines Rechtsmediziners. Sie sollen Hinweise auf die Todesursache geben.

03.06.2015 10:44 Kommentieren
Rhein-Main

Tu?çe-Prozess Rechtsmediziner erläutert Todesursache

Der Prozess um den Tod von Tu?çe Albayrak steht vor dem Abschluss. Ein Gerichtsmediziner nimmt Stellung dazu, ob der Tod der Studentin Sanel M. juristisch zuzurechnen ist. Das Jugendamt Offenbach sah sich nicht in der Lage zu beurteilen, ob der Angeklagte als Jugendlicher oder Erwachsener anzusehen sei.

Auschwitz-Monowitz
dpa

Auschwitz-Prozess: Gutachter spricht über Zyklon B

Im Auschwitz-Prozess vor dem Landgericht Lüneburg hat ein Rechtsmediziner die Wirkungsweise des bei dem Massenmord eingesetzten Giftgases Zyklon B geschildert.

26.05.2015 14:07 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Maintal Mit 17 Stichen getötet

Im Fall des getöteten Ehepaares trägt eine Rechtsmedizinerin im Prozess vor dem Hanauer Landgericht die Ergebnisse der Obduktionen vor. Außerdem berichtet sie über Verletzungen bei den Angeklagten.

Klaus Püschel
Deutschland und die Welt

Rechtsmediziner untersucht Leiche von Reemtsma-Entführer

Der Hamburger Rechtsmediziner Klaus Püschel und Beamte des Landeskriminalamts werden in Portugal die Leiche des an der Reemtsma-Entführung beteiligten Wolfgang Koszics untersuchen. Die portugischen Behörden hätten ein entsprechendes Rechtshilfeersuchen der Hamburger Staatsanwaltschaft bewilligt, sagte die Sprecherin der Behörde, Nana Frombach, am Donnerstag. Wann und wohin genau sich die Experten auf den Weg machen, wollte Frombach nicht sagen.

02.04.2015 14:30 Kommentieren
Politik

V-Mann «Corelli» Der Spion, der am Zuckerschock starb

Bloß keine Legendenbildung. Der Tod des V-Manns «Corelli» wurde deshalb mehrfach untersucht. Um jedem Verdacht vorzubeugen, wurde selbst die Aufbewahrung der untersuchten Leichenteile angeordnet.

25.02.2015 07:10 Kommentieren
Wiesbaden

Wiesbaden Der Täter schaute in die Kamera

Der Prozess um den Überfall auf einen Getränkemarkt im Wiesbadener Stadtteil Nordenstadt hat begonnen. Der Angeklagte, ein 38 Jahre alter Mann, bestreitet zum Prozessauftakt die Tat vom vergangenen Juli.

13.01.2015 18:07 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen