25. Mai 201724°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Rechtsextremismus

Interview „Es gehört viel Mut dazu, Gesicht zu zeigen“

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung über die neue Rechtsextremismus-Studie, die sie in Auftrag gegeben hat.

Deutschland und die Welt

Rechtsradikale wollen ins Justizministerium eindringen

Rund 50 Anhänger der rechtsradikalen „Identitären Bewegung“ haben versucht, sich Zutritt zum Bundesjustizministerium zu verschaffen. Das teilte die Polizei mit.

19.05.2017 20:01 Kommentieren
Ursula von der Leyen
Politik

Ursula von der Leyen Kampf ums politische Überleben

Die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen verkörpert Perfektionismus und Disziplin. Jetzt strauchelt sie.

Ursula von der Leyen
Politik

Wehrmacht CSU rügt von der Leyen

Opa in Wehrmachtsuniform - ab sofort ein No-Go? Die Verteidigungsministerin will mit unseligen Traditionen brechen. In der CSU sehen das einige ganz anders.

16.05.2017 09:15 Kommentieren
Horst Mahler
Rechtsextremismus

Holocaust-Leugner Horst Mahler in Ungarn festgenommen

Der verurteilte Holocaust-Leugner hat nach eigener Aussage Asyl bei Ministerpräsident Viktor Orbán beantragt. Falls er tatsächlich in Ungarn inhaftiert ist, dürften die deutschen Behörden nun seine Auslieferung beantragen.

Deutschland und die Welt

Zeitung: Rechtsextremist Horst Mahler will Asyl in Ungarn

Der wegen Leugnung des Holocausts zu zehn Jahren Haft verurteilte Rechtsextremist Horst Mahler hat Ungarn um politisches Asyl gebeten. Das geht einem Bericht der „Mitteldeutschen Zeitung“ zufolge aus einer Erklärung Mahlers hervor.

15.05.2017 02:30 Kommentieren
Von der Leyen
Rechtsextremismus

Bundeswehr-Affäre Schärferes Vorgehen gegen Rechtsextremisten gefordert

Die Bundeswehr und ihre Tradition - die Kritik am Vorgehen der Verteidigungsministerin reißt nicht ab. Von der Leyen will derweil ein weiteres brisantes Thema angehen.

14.05.2017 12:11 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkel gegen Wehrpflicht als Reaktion auf Rechtsextreme

Kanzlerin Angela Merkel hält nichts von Vorschlägen aus ihrer Partei, als Reaktion auf rechtsextreme Tendenzen in der Bundeswehr zur Wehrpflicht zurückzukehren. Die Bundeswehr brauche Berechenbarkeit in ihrer Entwicklung, sagte sie in Berlin.

11.05.2017 17:00 Kommentieren
Rhein-Main

Rechtsextremismus Psychoterror von Neonazis geht weiter

Andreas Goerke

Der Fuldaer Linksaktivist Andreas Goerke sieht sich weiterhin einer Psychoterror-Kampagne von Rechtsextremen ausgesetzt. Diese sollen nicht nur ihn, sondern auch seine Familie bedrohen.

11.05.2017 07:38 Kommentieren
Sean Spicer
SC Freiburg - FC Schalke 04
1. Liga

SC Freiburg Ein Verein sagt Ja zu Europa

Der SC Freiburg ist auf dem Weg ins internationale Geschäft - kennt aber auch die Risiken des Erfolges.

Frankreich
Kommentare

Wahlempfehlung Die Schwäche der Linken

Teile der Linken sind von den Grundwerten des freien Westens so weit entfernt wie die Rechten, die es zu bekämpfen gilt. Ein Kommentar.

Aufenthaltsraum in Illkirch
Hintergrund

Analyse Dem Korpsgeist auf der Spur

Spurensuche im Jägerbataillon 291: Ministerin von der Leyen begibt sich nach Illkirch, um der Affäre um Franco A. auf den Grund zu gehen. Sie will Präsenz zeigen. Denn sie steht unter Druck wie nie.

03.05.2017 17:42 Kommentieren
Hintergrund

Fragen und Antworten Braune Kameraden: Versagt Bundeswehr bei Rechtsextremen?

Eine Master-Arbeit voller rassistischer Theorien, eine Stube mit Wehrmachtsdevotionalien: Der terrorverdächtige Soldat Franco A. fiel bei der Bundeswehr früh als Rechtsextremer auf. Doch man ließ ihn gewähren. Das passiert nicht zum ersten Mal.

03.05.2017 17:18 Kommentieren
Nazi-Sticker
Hintergrund

Hintergrund Rechter Terror in Deutschland

bdquo;Wehrsportgruppen“ und „NSU“, „Freikorps Havelland“ und „Kameradschaft Süd“: Rechtsextreme Gruppen terrorisieren immer wieder das Land.

03.05.2017 09:48 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum