Lade Inhalte...
Kabul
Flucht, Zuwanderung

Abschiebung Ohne Gepäck direkt nach Kabul

Ein junger Afghane wird aus Bayern abgeschoben. Er soll ein „hartnäckiger Identitätsverweigerer“ sein. Doch sein Anwalt erhebt jetzt Vorwürfe gegen Behörden und Polizei.

Rechtsberatung aus dem Netz
Geld, Recht

Stiftung Warentest Rechtsberatung im Internet: Hilfreich, aber auch neugierig

Für manche Fragen braucht man einen Anwalt. Nicht immer ist dafür der Gang in eine Kanzlei nötig - juristische Antworten gibt es auch online. Doch Vorsicht: Auch soziale Netzwerke erfahren unter Umständen vom Besuch eines Anwaltsportals, warnt Stiftung Warentest.

11.12.2017 11:56 Kommentieren
Loveparade
Panorama

Love-Parade-Prozess „Wir wollen Gerechtigkeit“

Es könnte einer der umfangreichsten Strafprozesse der Nachkriegszeit werden: Seit Freitag wird über das Love-Parade-Unglück verhandelt – in einem Düsseldorfer Messesaal mit Platz für 500 Personen.

Hanau
Rhein-Main

Gentrifizierung in Hanau Scharfe Kritik an neuen Eigentümern

Die Bewohner von acht Wohnhäusern in Hanau sollen nach Willen des neuen Besitzers ihre Wohnungen räumen. Der Mieterbund sieht darin ein skandalöses Vorgehen.

Fürbittengottesdienst in einer Kirche in Berlin Lichtenberg im Januar 1988
Literatur

Juristen in der DDR Die Mitschwimmer

Der Trend ging zum kurzen Prozess, aber „Drehbücher“ brauchte es dafür gar nicht: Christian Booß' aufschlussreiche Studie über DDR-Anwälte.

Fortsetzung NSU-Prozess
NSU

NSU-Prozess Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz

Plädoyer im NSU-Prozess: Nach Auffassung der Angehörigen ist der Mord an Halit Yozgat nicht ausreichend aufgeklärt worden.

NSU
Rhein-Main

Das bringt der Tag Familie Yozgat plädiert im NSU-Prozess

Plädoyers hessischer Kläger im Prozess gegen Beate Zschäpe +++ Papyrusdokument aus dem Römerzeitalter wird in Gießen präsentiert +++ Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Paul Manafort
Hintergrund

Hintergrund Wer in Trumps Umfeld in die Russland-Affäre verwickelt ist

In der Russland-Affäre gerät das Umfeld von US-Präsident Donald Trump immer stärker in den Fokus. Das FBI-Team des Sonderermittlers Robert Mueller untersucht, ob es im Wahlkampf Absprachen des Lagers des Republikaners mit dem Kreml gegeben hat. Wer ist involviert? Eine Auswahl:

02.12.2017 14:44 Kommentieren
Manuel Charr
Boxen

Manuel Charr Boxweltmeister Charr auf Selbstdemontage

Charr hat nicht die Wahrheit gesagt. Jetzt kommt raus: Er ist kein Deutscher. Mit seinen Räubergeschichten schadet er sich selbst.

01.12.2017 11:53 Kommentieren
Alexander Legkow
Sportpolitik

Russischer Skilangläufer Legkow-Anwalt: IOC urteilte bei Sperre voreingenommen

Der Anwalt des lebenslang für Olympia gesperrten russischen Skilangläufers Alexander Legkow hat dem Internationalen Olympischen Komitee einen Mangel an Beweisen und Voreingenommenheit vorgeworfen.

29.11.2017 17:26 Kommentieren
Paypal
Geld, Recht

Private Zahlungsdienstleister BGH prüft zum Paypal-Käuferschutz: Wie sicher ist der Kunde?

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein BGH-Urteil stärkt die Rechte des Verkäufers. Der Kunde bleibt aus Sicht der Richter dennoch König. Verbraucherschützer sehen das anders.

23.11.2017 10:08 Kommentieren
Paypal
Hintergrund

Fragen und Antworten Nach BGH-Entscheidung: Wie sicher ist der Kunde noch?

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein BGH-Urteil stärkt die Rechte des Verkäufers. Der Kunde bleibt aus Sicht der Richter dennoch König. Verbraucherschützer sehen das anders.

22.11.2017 22:32 Kommentieren
Kristina Hänel
Rhein-Main

Ärztin vor Gericht „Ich weiß gut 70.000 Menschen hinter mir“

In Gießen beginnt der Prozess gegen die Ärztin Kristina Hänel. Ihr wird vorgeworfen, Schwangerschaftsabbrüche beworben zu haben. Abtreibungsgegner haben sie angezeigt.

Til Schweiger
Leute

Vor Gericht Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter

Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der Eintrag gelöscht wird.

17.11.2017 17:38 Kommentieren
Polizeibeamte sichern Spuren nach einem Brandanschlag auf das Polizeirevier in Dessau
Politik

Oury Jalloh Unbequeme Fragen an die Ermittler im Fall Jalloh

1. Update Der Asylbewerber Oury Jalloh könnte schon vor dem Brand in seiner Gefängniszelle tot gewesen sein. Sachverständige haben den Fall eingehend untersucht - und kommen nun zu überraschenden Schlüssen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum