Lade Inhalte...
Weltraumbahnhof soll in Schottland entstehen
Astronomie, Raumfahrt

Brexit Briten bauen eigenen Weltraumbahnhof

Von einer Halbinsel im Norden Schottlands aus sollen künftig Raketen in die Umlaufbahn starten: Die britische Raumfahrtbehörde richtet ihren ersten Weltraumbahnhof ein.

16.07.2018 15:15 Kommentieren
Angosat 1
Astronomie, Raumfahrt

Raumfahrt Russland verliert Satelliten

Die russische Raumfahrtbehörde hat die Verbindung zu einem angolanischen Satelliten verloren. Es ist bereits der zweite Fehlschlag binnen eines Jahres.

27.12.2017 12:27 Kommentieren
Gigantischer Eisberg
Panorama

Larsen-C-Schelfeis Gigantischer Eisberg bricht bald in der Antarktis ab

In der Antarktis wird sich bald ein Rieseneisberg ablösen, doppelt so groß wie das Saarland. Er wird zu den fünf größten Eisgiganten der letzten Jahrzehnte zählen. Gefahr für die Schifffahrt besteht nicht.

08.06.2017 09:00 Kommentieren
Suche nach Habseligkeiten
Panorama

Notstand ausgerufen Tornados im Süden der USA: Zerstörungen und Verletzte

Nicht weniger als sieben Tornados ziehen über den Süden der USA. Der Notstand wird ausgerufen, es gibt schwere Schäden.

08.02.2017 14:14 Kommentieren
Politik

New Orleans: Tornado hinterlässt Zerstörungen und Verletzte

Ein Tornado hat in der US-Stadt New Orleans schwere Schäden angerichtet. Auch eine Einrichtung der Weltraumbehörde Nasa ist betroffen. Sieben Wirbelstürme zogen am Dienstag (Ortszeit) über den Bundesstaat Louisiana.

08.02.2017 11:18 Kommentieren
Wissen

Bemannter Start zur ISS wird verschoben

Der für kommenden Freitag (23.9.) geplante Start von drei Raumfahrern zur Internationalen Raumstation ISS muss aus technischen Gründen verschoben werden. Das teilte die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos in Moskau mit, ohne Details zu nennen.

17.09.2016 14:33 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Raumfahrt China will 2020 auf dem Mars landen

Die chinesische Raumfahrtbehörde will im Jahr 2020 den Mars erkunden. Der Rover soll drei Monate lang Bodenproben nehmen und nach Spuren von Wasser suchen. Profitieren will China dabei von den Erfahrungen mit dem Mond-Rover "Jadehase".

24.08.2016 13:26 Kommentieren
Wissen

Weltraumrekord für Indien: 20 Satelliten in einer Rakete

Der Transport ins All ist ein umkämpfter Markt - jetzt hat Indien seine Ambitionen mit einem eigenen Rekordraketenstart unterstrichen. Die indische Raumfahrtbehörde ISRO startete erfolgreich eine Rakete mit 20 Satelliten an Bord - die bisher größte Zahl bei einer indischen Mission.

22.06.2016 18:06 Kommentieren
Wissen

Universum Den Urknall hörbar machen

Die Europäische Weltraumbehörde Esa hat sich zum Ziel gesetzt, Gravitationswellen im All zu messen. Die Technologie dafür wird aktuell mit einem Satelliten getestet. Erste Ergebnisse begeistern das internationale Team.

07.06.2016 14:48 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Weltraumteleskop Kepler "Kepler" nach Notfallmodus wieder in Betrieb

Seit 2009 umrundet das Weltraumteleskop „Kepler“ die Erde und sucht mit großem Erfolg nach fernen Planeten. Vergangene Woche schaltete es überraschend in den Notfallmodus. Nun gelingt es der Nasa, das Problem zu lösen.

12.04.2016 11:44 Kommentieren
Weltraumstation ISS
dpa

Russland will mehr Weltraumtouristen auf die ISS schicken

Russland erwägt ein größeres Angebot für Touristen auf der Internationalen Raumstation ISS. In den kommenden 10 bis 15 Jahren werde es auf dem Außenposten der Menschheit ernsthafte Veränderungen geben, sagte der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Igor Komarow.

11.04.2016 14:04 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

ISS-Nachfolger Russland befürwortet neue internationale Raumstation

Wenn der Betrieb der Internationale Raumstation ISS im Jahr 2024 eingestellt wird, soll sie durch ein neues Gemeinschaftsprojekt ersetzt werden. Das betont der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos. Das Projekt solle allen Staaten offenstehen.

30.03.2016 14:16 Kommentieren
Kim Jong-UN
dpa

Nordkorea brüskiert Weltgemeinschaft mit Raketenstart

Allen internationalen Warnungen zum Trotz hat Nordkorea nur einen Monat nach seinem weltweit kritisierten Atomtest eine Weltraumrakete gestartet. Die Trägerrakete habe den Satelliten «Kwangmyongsong-4» (Leuchtender Stern) erfolgreich auf eine Erdumlaufbahn gebracht.

07.02.2016 07:45 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Japanische Raumsonde "Akatsuki" hat Venus-Orbit erreicht

Die japanische Raumsonde "Akatsuki" schwenkt in den Orbit des Planeten Venus ein, nachdem ein erster Versuch vor fünf Jahren gescheitert war. Ab April soll die Raumsonde unter anderem die dichten Wolken um die Venus studieren.

10.12.2015 11:41 Kommentieren
Astronomie, Raumfahrt

Weltraumbahnhof Wostotschny Russlands neues Tor ins All soll 2016 öffnen

Es ist die wichtigste Baustelle des Landes und Chefsache von Präsident Wladimir Putin: Russlands neuer Weltraumbahnhof nahe der chinesischen Grenze. Von hier aus will Moskau zu Mond und Mars fliegen - und mit Satellitenstarts viel Geld verdienen.

01.12.2015 12:15 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen