Lade Inhalte...
Schloss Meseberg
Ostermarsch 2018 in Hamburg
Politik

Ostermarsch Für Frieden und gegen Waffenexporte

Atomwaffen abschaffen, Rüstungsexporte stoppen: In ganz Deutschland haben Ostermarschierer in den vergangenen Tagen für eine friedliche Welt demonstriert. Zum Abschluss der Ostermärsche am Montag fanden Aktionen in mehr als 30 Städten statt.

02.04.2018 18:10 Kommentieren
Frankfurt

Ostermarsch in Frankfurt Gegen Rüstungsexporte

Ostermarsch 2018

4000 Menschen demonstrieren zum Abschluss des Ostermarschs in Frankfurt für Frieden.

Plakat in Form von Leopard-Panzer bei Ostermarsch
Frankfurt

Ostermarsch in Frankfurt Gegen Rüstungsexporte

Die hessischen Ostermärsche erreichen heute ihren Höhepunkt in Frankfurt. In Frankfurt soll beim Ostermarsch auf die Einstellung aller Rüstungsexporte gedrängt werden.

02.04.2018 00:31 Kommentieren
Afrin
Politik

Bundesregierung Deutsche Waffenexporte nach Beginn türkischer Afrin-Offensive

Trotz des Angriffs auf die Kurden-Stadt Afrin erlaubt die Bundesregierung Rüstungsverkäufe in die Türkei.

Saudi-Arabien
Politik

Rüstungsexporte der Groko Millionenschwere Rüstungslieferung an Saudi-Arabien

Als eine weitere Lieferung von Booten an Saudi-Arabien bekannt wird, beruft sich die Groko auf alte Verträge – die Opposition ist empört.

Konflikt in Syrien
Politik

Krieg in Syrien Deutsche Waffen für die Türkei

Trotz aller Kritik am Einmarsch in Syrien - die Türkei bezieht weiter Waffen aus Deutschland. Tendenz steigend.

15.03.2018 06:04 Kommentieren
Zerstörung im Jemen
Politik

Waffenexporte Saudisches Streben nach der Großmacht

Der Nahost-Experte Pieter Wezeman über Rüstungsexporte nach Nahost und die Rolle Deutschlands bei der Belieferung verschiedener Staaten

Granatwerfer
Politik

Sipri-Bericht Mehr Waffen für alle

Stockholmer Forscher warnen vor gestiegenen Rüstungsexporten in die Krisenherde der Welt. Der deutsche Waffenexport in den Nahen Osten steigt um 109 Prozent.

Deniz Yücel frei
Politik

Waffenlieferungen Teurer Deal für Deniz Yücel?

1. Update Deutschland hat vor der Freilassung von Deniz Yücel Rüstungsexporte in die Türkei genehmigt. Waren die teuren Geschäfte eine Gegenleistung für den Journalisten?

Demo gegen den Vietnamkrieg in Hamburg 1968
68er-Bewegung

68er-Serie „Der militärische Weg hat einen zu hohen Preis“

Für Thomas Carl Schwoerer von der Deutschen Friedensgesellschaft führt kein Weg am Pazifismus vorbei. Ein Gespräch über die Macht von Demonstrationen und die Erwartungen der Kriegsgegner.

Peene Werft
Politik

Waffenexporte Erst die Jobs, dann die Moral

Bei Rüstungsexporten sind die Sozialdemokraten gespalten. In Berlin setzt die SPD ein Embargo durch, aber in Wolgast bei Usedom denken viele zuerst an Arbeitsplätze.

Nordsyrien
Deutsche Waffen
Kommentare

Rüstung Restriktive Richtlinien

Bei Waffenexporten würde es reichen, wenn sich die Verantwortlichen an deutsche Vorgaben halten würden.

Gabriel besichtigt Panzer
Hintergrund

Analyse Sigmar Gabriel und der Fluch der Worte von früher

Sigmar Gabriel gehörte einmal zu den größten Kritikern der Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung - als er noch in der Opposition war. In den vergangenen vier Jahren hatte er die Chance, es anders zu machen. Die Bilanz liegt jetzt auf dem Tisch.

24.01.2018 17:06 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum