Lade Inhalte...
Nach Messerangriff
Panorama

Zwei Frauen verletzt Messerstecher tötet Fahrgast in Zug bei Tokio

In Japan sticht ein Mann mit einem Messer auf Passagiere eines Zuges ein. Ein 38-Jähriger wird getötet. Das Motiv für die Tat liegt im Dunkeln. Hatte der mutmaßliche Täter psychische Probleme?

10.06.2018 14:19 Kommentieren
Bayerisches Transitzentrum
Flucht, Zuwanderung

Flüchtlinge „In solchen Unterkünften werden die Menschen nicht mehr als Menschen sichtbar“

Die Psychotherapeutin Silvia Schriefers spricht über ihre Sorgen mit den „Ankerzentren“ und deren Wirkung auf die Gesellschaft.

Kanye West
Leute

„Es ist eine Superkraft“ Kanye West spricht über psychische Erkrankung

Auf seinem neuen Album gibt es Anspielungen auf psychische Krankheiten. Nun hat US-Rapper Kanye West in einem Interview über seinen Geisteszustand gesprochen.

04.06.2018 09:28 Kommentieren
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Wohnen im Ensemble

In der Gabelsberger Straße hat die Baugesellschaft Hanau 33 Wohnungen modernisiert, vier davon stellt sie für ein Projekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen zur Verfügung.

Frankfurt-Süd

Frankfurt-Sachsenhausen Kicken für mehr Selbstbewusstsein

Beim SV 1894 Sachsenhausen spielen psychisch- und suchtkranke Menschen im Ligabetrieb mit. Das Projekt Inklusion auf dem Fußballplatz soll dabei helfen, selbstständig durchs Leben zu gehen.

Kriminalität, Gericht

Mordprozess Angeklagter gesteht sadistisches Spiel mit Blut

Im Prozess um einen erstochenen 15-Jährigen in Nordhessen hat ein 19-Jähriger seinen Mitangeklagten schwer belastet.

28.05.2018 19:56 Kommentieren
Ärzte in Hessen
Landespolitik

Ärzte in Hessen Ärztemangel bereitet weiter Sorge

Das Bündnis der hessischen Heilberufe fühlt vor der Landtagswahl der Landespolitik auf den Zahn. Die Psychotherapeuten fordern mehr Sitze.

Stefan Ziegler
Medizin

Ablenkbar und ungeduldig Was die Krankheit ADHS im Erwachsenenalter bedeutet

Kinder mit ADHS sind längst keine Seltenheit mehr. Wenn Erwachsene sich nicht gut konzentrieren oder strukturiert arbeiten können, denkt aber kaum einer an die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. Dabei kann eine Therapie helfen, besser mit der Krankheit zu leben.

16.05.2018 13:04 Kommentieren
Oberbürgermeisterwahl in Freiburg
Panorama

Freiburg Kein politisches Motiv für Attacke auf OB Horn

Freiburgs neuer Oberbürgermeister wird auf der Wahlparty so brutal ins Gesicht geschlagen, dass er ins Krankenhaus muss. Die Polizei sieht aber kein politisches Motiv hinter dem Angriff.

07.05.2018 10:37 Kommentieren
Burnout
Reise-Recht

Nur bei schweren Erkrankungen Reiserücktritt wegen Burn-out in der Praxis oft schwierig

Eine Reiserücktrittsversicherungen sollte theoretisch auch bei psychischen Erkrankungen greifen. Dafür muss das Leiden jedoch als schwerwiegend eingestuft werden. Dies bewertet jedoch jeder Versicherer unterschiedlich.

30.04.2018 14:32 Kommentieren
Politik

Phrasenschwein Sich selbst richten

Die Formulierung „Er hat sich selbst gerichtet“ ist eine furchtbare und furchtbar antiquierte Formulierung.

Trump-Unterstützerin
Kultur

Gesellschaft „Nicht Donald Trump ist verrückt, wir sind es!“

Die eigentliche Krankheit steckt in der Gesellschaft, sagt der US-amerikanische Psychiater Allen Frances. Und er mahnt.

Mariah Carey
Leute

Krankheit Mariah Carey leidet an bipolarer Störung

Ihre Erkrankung ist schon vor langer Zeit diagnostiziert worden. Aber Maria Carey hat die Augen davor verschlossen - und ziemlich harte Zeiten durchgemacht. Dann hat sie sich doch in Behandlung begeben.

11.04.2018 17:32 Kommentieren
Amokfahrt in Münster
Hintergrund

In zwei Welten gelebt? Vater von Todesfahrer: Schuld ist seine psychische Krankheit

Was war das Motiv des Todesfahrers von Münster? Sein Vater zeigt sich sicher: Sein Sohn sei psychisch krank gewesen und habe in zwei Welten gelebt. Und er äußert den Verdacht, der 48-Jährige könnte falsch behandelt worden sein.

09.04.2018 22:06 Kommentieren
Polizisten sprechen mit Anwohnern
Hintergrund

NRW-Opferschützerin im Einsatz Opfer der Amokfahrt brauchen Orientierung im Hilfsdschungel

Den Opfern und Betroffenen der Amokfahrt von Münster soll schnell geholfen werden, so lautet das Versprechen. Doch Betroffene fühlen sich dennoch oft hilflos - ihnen fehlt der Überblick über die Angebote. Für sie ist in NRW eine Opferschützerin im Einsatz.

09.04.2018 17:54 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen