Lade Inhalte...
Literatur

„Nächtliche Wege“ Die Melancholie des Exils

Der russische Autor und Taxifahrer Gaito Gasdanow erzählt vom Paris der Zwischenkriegszeit.

Deutschland und die Welt

Mutmaßlicher Prostituierten-Vergewaltiger stellt sich

Er soll mehrere Prostituierte in ihren Arbeitswohnungen sexuell genötigt und in einem Fall sogar vergewaltigt haben: In Begleitung seines Rechtsanwaltes hat sich ein gesuchter 25-Jähriger bei der Polizei in Salzgitter gestellt.

06.07.2018 22:58 Kommentieren
WM 2018 - Spanien - Russland
Fußball-WM 2018

Fußball-WM Russlands spezielle #MeToo-Debatte

In Russland feiern Fußballfans aus der ganzen Welt - mittendrin auch junge Russinnen und Russen. Frauen werden bloßgestellt und als „Nutten“ beschimpft.

02.07.2018 09:42 Kommentieren
Mexico v Scotland - International Friendly
Fußball-WM 2018

Mexiko Skandal bei Deutschlands Gegner Mexiko

Bei Deutschlands Gruppengegner Mexiko sorgt eine Party mit rund 30 Prostituierten für Wirbel. Auch zwei Spieler von Pokalsieger Eintracht Frankfurt sollen mit von der Partie gewesen sein.

06.06.2018 12:07 Kommentieren
Schwesta Ewa
Leute

Schwesta Ewa „Ich habe mich selbst im Knast resozialisiert“

Schwesta Ewa bereut nichts – auch nicht ihre Zeit im Gefängnis. Im Interview erzählt die Rapperin, warum die Haft für sie im Grunde entspannter war als ihr Alltag in Frankfurt.

Pedro Juan Gutierrez
Reise-Nachrichten

Folgen des Tourismus-Booms Havanna-Chronist warnt vor Ausverkauf Kubas

Vor 20 Jahren setzte Pedro Juan Gutiérrez seiner Heimatstadt Havanna ein literarisches Denkmal voller Säufer, Schläger und Huren. Jetzt sieht er den morbiden Charme bedroht - von Kempinski, Armani und Airbnb.

14.05.2018 13:58 Kommentieren
Pedro Juan Gutiérrez
Leute

Tourismus-Boom Havanna-Chronist warnt vor Ausverkauf

Vor 20 Jahren setzte Pedro Juan Gutiérrez seiner Heimatstadt Havanna ein literarisches Denkmal voller Säufer, Schläger und Huren. Jetzt sieht er den morbiden Charme bedroht - von Kempinski, Armani und Airbnb.

14.05.2018 08:58 Kommentieren
Comey-Papiere
Politik

Russlandaffäre Kopie der Comey-Papiere an Kongress übergeben

Erst veröffentlicht Ex-FBI-Chef Comey sein Skandal-Buch. Jetzt liegen auch seine Notizen aus Gesprächen mit dem US-Präsidenten vor. Sie dienen als Beweisstück in der Russlandaffäre.

20.04.2018 12:36 Kommentieren
USA und Russland
Politik

USA und Russland Comey-Papiere: Putin prahlte vor Trump mit Russlands Prostituierten

Putin soll nach den Gesprächsnotizen des ehemaligen FBI-Chefs James Comey vor Donald Trump geprahlt haben, Russland habe „die schönsten Prostituierten der Welt“.

20.04.2018 07:24 Kommentieren
Person in Bonn abgeführt
Panorama

Organisierte Kriminalität Deutschlandweite Razzia gegen Rotlicht-Bande

3. Update Die Bundespolizei geht mit Razzien und Festnahmen gegen die Organisierte Kriminalität im Rotlichtmilieu vor. Hunderte Frauen sollen aus Thailand eingeschleust worden sein, um als Prostituierte zu arbeiten. Zwei Hauptverdächtige sind identifiziert.

18.04.2018 08:11 Kommentieren
Prolight & Sound
Frankfurt

Prolight+Sound Zeigt her eure Gitarren

Auf der Frankfurter Musikmesse können Besucher ihre eigenen Instrumente schätzen lassen – und ganz viele neue anschauen.

Bornheim
Frankfurt-Ost

Bornheim Einmal lustig, immer lustig

Der Stadtteil ist bei vielen als Ausflugsziel beliebt. Bereits im Mittelalter strömten die Touristen heran: Während der Messen war in Frankfurt die Prostitution verboten, die Huren wichen ins nah gelegene Bornheim aus.

Frankfurt

Prostitution Ein Abend auf dem Frankfurter Straßenstrich

Frankfurt Prostitution

Unterwegs auf der Theodor-Heuss-Allee - mit Tee, Kondomen und den Mitarbeiterinnen des Beratungszentrums „Frauenrecht ist Menschenrecht“.

Svenja Schulze
Hintergrund

Porträt Gut vernetzt und schnörkellos: Svenja Schulze

Sie hat die Studiengebühren in NRW abgeschafft und mit einer „Atomkugel-Posse“ einen Untersuchungsausschuss provoziert. Svenja Schulze gilt als zäh, gut vernetzt und ist aus allen Tiefen wieder aufgetaucht.

09.03.2018 16:06 Kommentieren
Vermissten-Fall
Kriminalität, Gericht

Cold Case in Hessen Neue Hinweise auf verschwundene Frau

Die Ermittler bekommen durch die Fernsehsendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ neue Hinweise auf einen zehn Jahre zurückliegenden Mordfall.

01.03.2018 12:45 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen