23. Oktober 201711°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Rhein-Main

Hochschulen in Hessen GEW fordert mehr Personal für die Unis

Laut GEW fehlt den Hochschulen in Hessen Personal. Das Betreuungsverhältnis habe sich seit 2007 von 16,6 auf 23,3 Studierende pro Lehrendem verschlechtert. Daher fordert die GEW 4000 zusätzliche Stellen.

Protest gegen Sexismus
Familie

Chauvinimus-Debatte #MeToo, wir alle - der neue Aufschrei

Mit einem Skandal in Hollywood hat es angefangen - jetzt diskutiert auch Deutschland wieder über Sexismus. #MeToo - Ich auch - heißt das Hashtag, unter dem Frauen ihre Erfahrungen damit teilen. Doch hatten wir einen solchen Aufschrei nicht schon einmal?

20.10.2017 12:25 Kommentieren
TU Darmstadt
Darmstadt

Hochschule Darmstadt Betreuungsverhältnis ist ein Vorteil

Die Hochschule Darmstadt ist attraktiv: 4400 Erstsemester beginnen momentan in Darmstadt ein Studium, 700 mehr als im Vorjahr.

Frankfurt University of Applied Scienenes
Rhein-Main

Dietzenbach Hochschul-Wissen für Unternehmer

Die Frankfurt University of Applied Sciences ist nun Partnerin des Kreises Offenbach. Damit können Unternehmen schnell auf Hochschul-Wissen zurückgreifen.

Frank Witzel
Offenbach

Offenbach Professur für Frank Witzel

Der Schriftsteller Frank Witzel lehrt an der HfG Offenbach. Witzel soll den Studenten Anregungen zur Entwicklung des eigenen Schreibens geben.

Hochschulen in Frankfurt
Frankfurt

UAS in Frankfurt Die UAS auf einen Blick

Zehntausende junger Leute strömen in den kommenden Tagen wieder in die Hörsäle. Anlass genug für eine kurze FR-Serie über die Hochschulen in der Region. Heute: die UAS Frankfurt

Elektromobilität
Politik

Klima Quote für E-Autos und Aus für die Kohle

Umweltweise legen vor Beginn der Jamaika-Gespräche einen Plan für eine ökologisch notwendige Politik vor.

Das Bauchgefühl entscheidet
Karriere-Nachrichten

Von wegen Kopfsache Entscheidungen im Job: Ausschlaggebend ist der Bauch

Mit der Arbeit ist es wie mit dem Autofahren: Gut wird man erst, wenn das meiste automatisch abläuft. Deshalb brauchen etwa Manager ein paar Jahre Erfahrung, bis sie die richtigen Entscheidungen treffen können, sagt ein Experte.

09.10.2017 11:13 Kommentieren
Ingo Froböse und das eSport-Team
Digitale Spiele

Sportliches Zocken Stress wie beim Final-Elfmeter: Was man vom E-Sport weiß

Dem wettbewerbsmäßigen Zocken von Computerspielen - genannt E-Sport - wird eine große Zukunft prophezeit. Mittlerweile interessiert sich sogar die traditionelle Sportwissenschaft dafür. Ein erstes Fazit: Ernährung und Bewegung der Digital-Sportler sind noch ausbaufähig.

06.10.2017 16:00 Kommentieren
Spiel mit Puppen
Familie

Nichts aufbauschen Cool bleiben: Doktorspiele bei Kindern gehören dazu

Erwischen Eltern ihre Kinder bei sexuellen Handlungen, erschreckt das viele. Wichtig ist es, Ruhe zu bewahren und die Intimsphäre der Kinder zu achten. In den meisten Fällen sind Doktorspiele bei den Kleinen harmlos.

06.10.2017 04:48 Kommentieren
Ray Barracks
Wetterau

Friedberg Technologiezentrum in der Soldatenkantine

Etwa zwölf Millionen Euro will die größte hessische Fachhochschule für das Projekt in den Ray Barracks investieren. Am alten Campus wäre dafür kein Platz mehr.

Klinikdirektor Gerd Schulte-Körne
Familie

Antriebslosigkeit Wenn das Kind depressiv ist: So können Eltern helfen

Es trifft nicht nur Erwachsene. Auch Kinder und Jugendliche können an Depressionen erkranken. Doch wie helfen Eltern ihrem Nachwuchs am besten?

22.09.2017 04:18 Kommentieren
Stift und Bewerbungsmappe
Karriere-Nachrichten

Details in Stellenanzeigen Geschlechterklischees schrecken weibliche Fachkräfte ab

Bedienen Firmen in ihrer Außendarstellung Geschlechterklischees, kann das qualifizierte Frauen von einer Bewerbung abhalten. Doch was stufen weibliche Fachkräfte als frauen- und familienfreundlich ein? Die Details sind entscheidend.

20.09.2017 04:54 Kommentieren
Peter Bofinger
Wirtschaft

Wirtschaftsweise Vier gegen einen

Im Sachverständigenrat der Bundesregierung fliegen die Fetzen. Der linke Ökonom Peter Bofinger wird von seinen Kollegen heftig angegangen.

Digitales Lernen
Familie

Bertelsmann-Studie Fehlende Konzepte und Technik bremsen digitales Lernen aus

Computer und Smartphones im Einsatz in der Schule: Nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung stehen auch immer mehr Lehrer und Schulleiter dem digitalen Lernen positiv gegenüber. Ein Experte aber übt scharfe Kritik.

15.09.2017 09:58 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum