23. September 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Atomkrise
Leitartikel

Nordkorea Wie reagieren auf Kims Zündeleien?

Die Weltgemeinschaft muss alles tun, was nötig ist, um einen möglichen Krieg mit Nordkorea zu verhindern. Nur - wie soll das gehen? Der Leitartikel.

Rhein-Main

Rechtsextremisten in Hessen AfD hält Antisemiten die Treue

AfD-Bundesparteitag

Der Facebook-Hetzer Gottfried Klasen durfte als Delegierter am AfD-Bundesparteitag in Köln teilnehmen. obwohl er noch immer mit hoher Frequenz rechtsextreme und antisemitische Beiträge postet.

Politik

Paragraf 129 „Der Verdacht knüpft sich an einen Tätertyp“

Juristen kritisieren den Terror-Paragrafen 129, der Strafbarkeit feststellt, bevor die strafbare Handlung stattgefunden hat. Sie sehen zentrale Bürgerrechte und die Unabhängigkeit der Justiz gefährdet.

Politik

Ukraine „Was mit Debalzewo passiert, ist offen“

Wird der Waffenstilland halten in der Ostukraine halten? Was sind Putins wahre Ziele? Osteuropa-Expertin Sabine Fischer äußert sich im FR-Interview über die Minsker Beschlüsse und die Gefahr weiterer Eskalationen.

Datenschutz

Lauschangriff Gespräch von Ex-NSA-Chef getwittert

Wer im Zug Interviews gibt, muss damit rechnen belauscht zu werden. Selbst der frühere Chef des amerikanischen Geheimdienstes NSA. Seine Aussagen wurden live getwittert.

25.10.2013 13:25 Kommentieren
Meinung

Leitartikel Doppeltes Staatsversagen

Angela Merkel verhindert nicht nur die notwendige politische Kontrolle von Geheimdiensten und Armee. Sie lässt auch zu, dass beide eng mit Wirtschaftsinteressen verflochten sind.

Politik

Drohnen-Fiasko Der nichterklärte Krieg

Friedensforscher verlangen einen Verzicht auf Kampfdrohnen - denn diese Technik senke die Hemmschwelle zum Einsatz von Gewalt, so die Forscher.

Meinung

Kommentar Drohnen unter politische Kontrolle

Drohnen könnten Kriege eskalieren lassen. Das ist aber kein Grund für die Bundeswehr, auf diese Waffen zu verzichten.

Deutschland und die Welt

dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

Aufschub für Athen rückt näher - Nackenschlag für Madrid

11.10.2012 16:21 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Analyse: Im Syrien-Konflikt gibt es nur noch schlechte Lösungen

Burhan Ghaliun sieht verbittert und frustriert aus. Der Vorsitzende des Syrischen Nationalrates (SNC) kommt zusammen ...

28.05.2012 17:19 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Syrische Nationalrat warnt vor einem langen Bürgerkrieg

Der Syrische Nationalrat (SNC) hat vor einem langen Bürgerkrieg in Syrien gewarnt, falls die internationale Gemeinschaft ...

27.05.2012 16:54 Kommentieren
Blockupy Frankfurt

Kommentar zu Blockupy Eine Bewegung blockiert sich selbst

Blockupy könnte für sehr viele Menschen sprechen – wenn die Absage an Gewalt endlich lauter hörbar würde, findet unsere Kommentatorin Ursula Rüssmann. Viele Menschen teilen die Ängste und die Wut angesichts der Übermacht der Banken.

Deutschland und die Welt

Analyse: Röttgen in der Klemme

Norbert Röttgen hat gerne alles unter Kontrolle. Doch jetzt sind ihm in einer Woche gleich zwei Dinge aus dem Ruder ...

15.03.2012 16:05 Kommentieren
Meinung

Analyse zu Kuba Einen Spaltbreit geöffnet

Erstmals verheißt Kuba seinen Einwohnern in einem offiziellen Dokument Reisefreiheit. Nach 50 Jahren Sozialismus wird etwas Marktwirtschaft geprobt.

Wirtschaft

EnBW Staat wird Stromriese

Baden-Württemberg übernimmt 45 Prozent der Anteile an dem Energieversorger EnBW und will den Konzern in den Dax bringen. Es ist die erste große Verstaatlichung eines Konzerns in Deutschland seit Jahrzehnten, die Bankenrettungen herausgerechnet.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum