Lade Inhalte...
68er Jahre in Wiesbaden
68er-Bewegung

68er in Wiesbaden Brennende BHs in Wiesbaden

Kim Engels, Mitglied im Vorstand des Frauenmuseums, hat zum Jubiläumsjahr 50 Jahre '68 die Geschichte der Frauenbewegung in Wiesbaden aufgearbeitet.

Feminismus

Sexismus Leipzig verbannt sexistische Werbung

Werbung

Die Stadt Leipzig hat beschlossen: Frauenverachtende Plakate sollen aus dem Stadtbild verschwinden, doch so einfach ist das gar nicht.

Italien - Saudi-Arabien
Ausland

Nationalmannschaft Rassistisches Plakat gegen Balotelli

Erneuter Rassismus-Eklat in Italien. Stürmer Mario Balotelli wird von den eigenen Anhängern mit einen Plakat beleidigt.

29.05.2018 14:09 Kommentieren
Deutschland
Kultur

Deutsche Fahne Schaffen wir das?

Die deutsche Fahne verliert schon wieder ihre Unschuld. Zur Fußball-WM wird sie seltener wehen als im Sommermärchen-Jahr.

Frankfurt-West

Schüler- und Kita-Veranstaltungen „Ich darf sagen, was ich denke“

In Rödelheim erinnern Schüler und Kita-Kinder an ihre Rechte. Eine Woche lang sind der Platz am Bahnhof, die Radilostraße und der Arthur-Stern-Platz mit Plakaten geschmückt.

Flagge zeigen
Mietrecht

Spielregeln beachten Mieter dürfen zur Fußball-WM Flagge zeigen

Fußball-Fans stehen in den Startlöchern für die WM 2018 in Russland: Fußballdeko wird aus den Kartons gekramt und das Heim mit Flaggen, Trikot-Girlanden, Fußball-Lichterketten und Plastik-Pokalen geschmückt. Was ist erlaubt und was nicht?

28.05.2018 11:40 Kommentieren
Jürgen Klopp
Champions League

FC Liverpool Das Kraftwerk Klopp

Für den gut gelaunten Trainer des FC Liverpool Jürgen Klopp geht es im Endspiel der Champions League in Kiew auch darum, einen finalen Makel zu vertreiben.

Integration in Frankfurt
Frankfurt

Integration in Frankfurt FDP spottet über „Respekt“-Plakate

Mit der Kampagne „Frankfurt zeigt Respekt“ fordert die Stadt Achtung für alle Menschen ein. Die FDP jedoch nennt die Aktion „niveaulos und misslungen“.

Kippa-Tag
Frankfurt

Interview „Es ist sehr gut, dass sich etwas bewegt“

Zvi Bebera vom jüdischen Jugendzentrum „Amichai“ spricht mit der Frankfurter Rundschau über Antisemitismus im Alltag.

Wettbewerh in Rhein-Main
Frankfurt

Schulen in Rhein-Main „Wer ein Plakat macht, der wird Teil der Debatte“

Magdalena Zeller, Leiterin des Projektes „Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes“, spricht im FR-Interview über Jugendliche und die Grenzen der Freiheit.

Wettbewerb
Frankfurt

Wettbewerb Schüler setzen sich für Pressefreiheit ein

Mit Plakaten treten Schülerinnen und Schüler in Rhein-Main für die Meinungsfreiheit ein. Am Tag der Pressefreiheit werden die besten Motive auf dem Frankfurter Paulsplatz ausgezeichnet.

Kampagne
Frankfurt

Zusammenleben in Frankfurt Plakate werben für Respekt

Der Präventionsrat der Stadt Frankfurt will mit einer Kampagne zu mehr Toleranz im Umgang miteinander beitragen.

Kritik
1. Liga

Hertha BSC Fans machen „einen großen Fehler“

Michael Preetz hat die Plakate von Fans gegen die Digitalstrategie und mit Angriffen gegen Funktionär Paul Keuter kritisiert.

03.04.2018 09:42 Kommentieren
Theater im Park
Hochtaunus

Oberursel Schülerinnen werden kreativ für Theaterprojekt

Schülerinnen der Hochtaunusschule entwerfen Plakat und Bühnenbild für das „Theater im Park“.

Mensa-Team der IGS Nordend
Frankfurt-Ost

Nordend Spontaner Protest an der IGS Nordend

Im Sommer soll das Mensateam ausgetauscht werden. Statt eines in die Schulgemeinschaft eingebundenen lokalen Versorgers wird dann der Großcaterer Sodexo die Verpflegung für die Schule übernehmen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen