Lade Inhalte...
Hawaii
Panorama

Hawaii Gefahr aus der Tiefe

Nach dem Ausbruch des Vulkans Kilauea auf Hawaii fürchten viele Anwohner um ihr Hab und Gut. Manche können wenigstens zeitweise auf ihre Grundstücke zurückkehren.

Irma
Panorama

Hurrikan „Irma“ Das Paradies versinkt im Chaos

In den französischen Karibik-Gebieten kommt es zu Gewalt. Hunderte Plünderer sind laut Polizei unterwegs, die Behörden scheinen überfordert.

AfD-Politikerin Weißig
Politik

AfD Aufregung über AfD-Landtagsabgeordnete

AfD-Abgeordnete Weiß bringt Schusswaffen gegen Plünderer ins Gespräch. Die Empörung ist groß.

13.07.2017 11:40 Kommentieren
Unterlegen
Auslands-Fußball

Nach Absturztragödie „Chape“ verpasst Südamerika-Titel in Medellín

Knapp sechs Monate nach dem Flugzeugabsturz des brasilianischen Fußballteams Chapecoense hat das neuformierte Team den Titel im südamerikanischen Supercup verpasst.

11.05.2017 07:36 Kommentieren
Politik

Mehrere Tote bei Protesten gegen hohe Spritpreise in Mexiko

Bei landesweiten Protesten in Mexiko gegen die Erhöhung der Benzinpreise sind Medienberichten zufolge seit Sonntag bis zu sechs Menschen ums Leben gekommen. Über 900 Demonstranten wurden festgenommen und 400 Geschäfte geplündert, wie die Zeitung «Milenio» berichtete.

07.01.2017 09:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Mehrere Tote bei Protesten gegen hohe Spritpreise in Mexiko

Bei landesweiten Protesten in Mexiko gegen die Erhöhung der Benzinpreise sind seit Sonntag sechs Menschen ums Leben gekommen. Über 900 Demonstranten wurden festgenommen und 400 Geschäfte geplündert, berichtet die Zeitung «Milenio». Unternehmerverbände fordern den Einsatz des Militärs, um den Plünderern Einhalt zu gebieten. Seit der Erhöhung der Benzinpreise um bis zu 20 Prozent wird überall im Land protestiert. Es kam zu zahlreichen Ausschreitungen, Straßensperren wurden errichtet, tausende Geschäfte blieben aus Angst vor Diebstahl geschlossen.

07.01.2017 04:48 Kommentieren
Terror

Terroranschlag in Burkina Faso Terror trifft erstmals Burkina Faso

Bewaffnete Männer greifen ein Luxushotel in Burkina Fasos Hauptstadt Ouagadougou an. Mindestens 29 Menschen werden dabei getötet. Im Norden des Landes werden zudem zwei Ausländer entführt.

Britain's Prime Minister David Cameron greets members of mountain rescue working on flood relief in York city centre after the river Ouse burst its banks, in northern England
Politik

Großbritannien Warnungen gab es genug

Falsche Politik ist mit schuld an den Flutkatastrophen in Großbritannien. Nun kündigt Premier Cameron Investitionen an.

Palmyra
Panorama

Museumsdirektor befürchtet Raubgrabungen in Palmyra

Nach der Eroberung der syrischen Wüstenstadt Palmyra durch die Terrormiliz IS drohen nach Expertenansicht Raubgrabungen. Die ganze Welt befürchte, dass die archäologischen Stätten zerstört würden, sagte der Direktor des Vorderasiatischen Museums Berlin, Markus Hilgert, am Freitag im Deutschlandfunk.

22.05.2015 11:12 Kommentieren
Trümmerberge
dpa

Retter klagen über Chaos in Nepal

Fast eine Woche nach dem schweren Erdbeben in Nepal haben Helfer die immer noch chaotische Koordinierung der Einsätze kritisiert. Während Überlebende in abgelegenen Orten verzweifelt auf Unterstützung warteten, gebe es andernorts zu viele Suchteams, klagten mehrere Rettungsteams.

01.05.2015 16:49 Kommentieren
Attacke auf Polizeiwagen
Deutschland und die Welt

Report: Empörung über Ungerechtigkeit und Krawallmacher

Ein Mann steht vor der rußgeschwärzten Ruine eines Gebäudes auf der South Florissant Road in Ferguson. Plünderer haben das Haus nach der Jury-Entscheidung gegen die Anklage eines weißen Polizisten im Fall Michael Brown in Brand gesetzt.

26.11.2014 18:09 Kommentieren
Ein Geschäft wird zerstört
Deutschland und die Welt

Ferguson-Proteste: «Nur die Spitze des Eisbergs»

Ein Mann steht vor der rußgeschwärzten Ruine eines Gebäudes auf der South Florissant Road in Ferguson. Plünderer haben das Haus nach der Entscheidung gegen die Anklage eines weißen Polizisten im Fall Michael Brown in Brand gesetzt.

26.11.2014 12:53 Kommentieren
TV-Kritik

TV-Kritik "Wachstum, was nun?", Arte Das neue Geschäftsziel: "Bruttoinlandsglück"

Nach gängigem Credo lässt sich nur durch permanentes Wachstum erfolgreich wirtschaften. Eine Arte-Dokumentation versammelt Gegenbeispiele aus aller Welt.

Stephan Seidlmayer
Panorama

Ägyptologe Seidlmayer fürchtet um Kulturgüter

Der Ägyptologe und diesjährige Preisträger des Gerda Henkel Preises, Stephan Seidlmayer, hat vor der Zerstörung von Kulturgütern in politisch unsicheren Ländern gewarnt.

13.10.2014 17:22 Kommentieren
Flüchtlinge
dpa

Kiew: Separatisten töten Flüchtlinge - Keine Waffenruhe

Das internationale Ringen um eine Waffenruhe hat die Kämpfe in der Ostukraine nicht stoppen können. Die prowestliche Führung in Kiew warf den prorussischen Separatisten sogar vor, einen Flüchtlingskonvoi angegriffen zu haben.

18.08.2014 18:17 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen