Lade Inhalte...
Orionnebel
Literatur

Carlo Rovelli Der Narr auf dem Hügel

Auch wenn es einen schwindelig macht, ist es eine Lust, dem Physiker Carlo Rovelli in sein Universum zu folgen. Zeit, wie wir sie uns vorstellen, gibt es darin nicht.

Donna Strickland
Netz

Physik-Nobelpreis für Donna Strickland „Wir müssen Physikerinnen feiern“

55 Jahren hat es gedauert, bis wieder eine Frau den Physik-Nobelpreis bekommt. Das Netz feiert die Laser-Forscherin Donna Strickland, die sich die Auszeichnung mit zwei Kollegen teilt.

02.10.2018 17:32
Gérard Mourou
Hintergrund

Im Porträt Gérard Mourou: Ein Pionier der Lasertechnik

Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehen.

02.10.2018 17:08 Kommentieren
Nobelpreis
Hintergrund

Kurzporträt Arthur Ashkin - Ältester Nobelpreisträger der Geschichte

Der US-Physiker Arthur Ashkin ist für seine Entwicklung der Optischen Pinzette bekannt, sein Interesse geht aber weit darüber hinaus. „Die Auszeichnung hat ihn sehr überrascht“, sagte seine Frau Aline der Deutschen Presse-Agentur.

02.10.2018 16:14 Kommentieren
Quantenphysiker Anton Zeilinger
Wissen

Physik-Nobelpreis „Mr. Beam“ erforscht die Quantenwelt

Der österreichische Physiker Anton Zeilinger sieht großes Potenzial in der Teleportation. Er gilt als Kandidat für den Physik-Nobelpreis.

03.09.2018 11:03
Moskitos
Theater

Staatstheater Kassel Die Macht der Dummheit

Die Welt ist eine Scheibe: Lucy Kirkwoods „Moskitos“ in Kassel erstaufgeführt.

Polarlicht
Panorama

Südpol Physikerin am Südpol beneidet Deutschland um den Sommer

Die Kernphysikerin Raffaela Busse bereut seit Oktober 2017 ein Forschungsprojekt in US-amerikanischen Amundsen-Scott-Station am Südpol. Die Wissenschaftlerin schaut ungläubig Hitzephase in Deutschland

22.08.2018 13:20
Raketenabschuss
Leitartikel

Atomzeitalter Die Selbstzerstörung

In den Jahrzehnten nach Hiroshima und Nagasaki sprach man vom Atomzeitalter. Ist es vorbei? Kommt es wieder? Schaffen wir uns doch noch ab? Der Leitartikel.

Gerhard Richte
Kunst

Installation Wer nur glaubt, was er sieht, ist blind

Gerhard Richter ließ in einer entweihten Kirche in Münster ein Foucault’sches Pendel installieren und inszeniert ein Geistergespräch zwischen Kunst und Glauben.

Trauerfeier für Stephen Hawking
Panorama

Stephen Hawking Familie und Freunde nehmen Abschied von Stephen Hawking

Während ein Datenträger mit seinen Erkenntnissen durch das All auf ein Schwarzes Loch zufliegt, wurde die Asche des weltberühmten Physikers Stephen Hawking in der Westminster Abbey beigesetzt.

Stephen Hawking
Leute

Physikgenie Letztes Geleit für Stephen Hawking in Westminster Abbey

Drei Monate nach dem Tod des „Popstars der Wissenschaft“ findet seine Asche ihren Platz in der Westminster Abbey. Familie, Prominente und Menschen aus aller Welt erinnern an Stephen Hawking.

16.06.2018 11:04
Gastwirtschaft

Wirtschaftliche Prognosen Visionen der Ökonomen

„Angenommen“ ist das Zauberwort für Prognosen. Damit wird gerne mal die Wirklichkeit ausgeschaltet.

Ostermarsch Frankfurt 1968
Frankfurt

68 in Frankfurt „Wir wurden verprügelt und niedergeritten“

Der Sozialdemokrat Martin Wentz spricht im FR-Interview über den Protest im April 1968 in Frankfurt, der sein Leben veränderte, und seine „kalte Wut“ über die Politik in der Gegenwart.

Stephen Hawking
Astronomie, Raumfahrt

Astrophysiker Trauerfeier für Stephen Hawking

Stephen Hawking ergründete bis zu seinem Tod das Universum von der Universitätsstadt Cambridge aus. Dort versammeln sich Verwandte, Freunde und Kollegen jetzt auch zur Trauerfeier.

31.03.2018 07:52

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen