29. März 201720°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Theater

„Die Physiker“ in Mainz Das ist das Ende, mein Freund

Wie ein Kommentar zum Zeitgeschehen: Dürrenmatts „Physiker“, inszeniert von K. D. Schmidt am Mainzer Staatstheater.

Wissen

Nobelpreis Physik Physik-Nobelpreis für Neutrinoforscher

Die Erde wird beständig von Neutrinos aus dem All bombardiert. Diese Teilchen haben keine Masse, glaubten Forscher jahrzehntelang. Zwei Physiker bewiesen das Gegenteil - und erhalten dafür den Nobelpreis.

27.01.2017 00:16 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Merkels märchenhafte Karriere

Der Aufstieg von Angela Merkel liest sich wie ein Märchen. Sie wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren, zog mit der Familie dann nach Ostdeutschland.

06.12.2016 09:40 Kommentieren
Kalenderblatt

Kalenderblatt 2016: 6. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. Dezember 2016:

05.12.2016 23:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Die Unermüdliche - und ihre schwerste Wahl

Angela Merkel will es noch einmal wissen. Die 62-Jährige, die Unermüdliche, die Unbeirrbare. Als «hart, tough und zäh», hat der scheidende US-Präsident Barack Obama sie zum Abschied gerade erst beschrieben.

20.11.2016 20:20 Kommentieren
Raumfahrt

Aurora borealis Viele Polarlicht-Sichtungen in Deutschland

Im vergangenen Winter wurden in Deutschland ungewöhnlich viele Polarlichter gesichtet. Das Nordlicht ist der einzige sichtbare Teil der Forschung rund um das Weltraumwetter.

Rhein-Main

Kommunalpolitik in Hessen Streit um Bürgerbeteiligung

Gießen will bei der Bürgerbeteiligung Vorbild sein, doch über die Praxis gibt es Streit.

Deutschland und die Welt

Acht Frauen kandidierten für das Amt des Bundespräsidenten

Acht Frauen haben sich bislang um das Amt des Bundespräsidenten beworben - alle vergeblich. Am knappsten unterlag 2004 Gesine Schwan (SPD) dem CDU-Kandidaten Horst Köhler.

23.10.2016 13:40 Kommentieren
Wissen

Nobelpreis für Beschreibung exotischer Materiezustände

Für die Beschreibung exotischer Materiezustände erhalten die gebürtigen Briten David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz den diesjährigen Nobelpreis für Physik.

05.10.2016 11:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Nobelpreis für Beschreibung exotischer Materiezustände

Für die Beschreibung exotischer Materiezuständeerhalten die gebürtigen Briten David Thouless, Duncan Haldane und Michael Kosterlitz den diesjährigen Nobelpreis für Physik.

04.10.2016 16:52 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Physik-Nobelpreis für außergewöhnliche Materiezustände

Die drei diesjährigen Physik-Nobelpreisträger haben eine Tür zu exotischen Materiezuständen geöffnet: Dabei haben sie Konzepte aus einem Teilgebiet der Mathematik, der Topologie, verwendet, um neuartige Materialien zu beschreiben.

04.10.2016 16:50 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Expeditionen ins exotische Flachland der Materie

Tief im Herzen der Materie liegt eine exotische Welt: Atome schwingen dort im Gleichtakt oder formen mikroskopische Wirbelpaare. Solche Phänomene, die in der Regel erst bei sehr tiefen Temperaturen entstehen, können für überraschende neue Materialeigenschaften sorgen.

04.10.2016 15:41 Kommentieren
Raumfahrt

Esa-Mission „Rosetta“ Ein Grab zwischen Eis und Staub

Nach mehr als zwölf Jahren endet die Esa-Mission „Rosetta“ mit der Landung der Sonde auf dem Kometen.

Altdaten Times-mager

Times mager Kein Bullshit

Der Forschungsdrang des Menschen ist ein Wunderwerk und führt in die spannendsten Ecken. Trotzdem hätten wir da noch eine Anregung.

Wissen

Gravitationswellen-Entdeckung: Deutsche Forscher denken groß

Als am 11. Februar die erste Messung von Gravitationswellen verkündet wurde, überschlugen sich Forscher und Medien weltweit vor Begeisterung: Von einer «wissenschaftlichen Mondlandung» war die Rede und von einer «neuen Ära der Astronomie».

26.09.2016 13:19 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum