22. August 201712°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Wiederbelebung des Woodstock-Mythos
Literatur

„Das intensive Leben“ Ethische Fragen der Selbstbestimmung

Der französische Philosoph Tristan Garcia versucht in seinem Essay „Das intensive Leben“, die Moderne auf den Punkt zu bringen – und uns von ihr zu erlösen.

Ernst Bloch
Kultur

Ernst Bloch Mühe, Dunkel, krachendes Eis

Je älter er wurde, desto jugendlicher wirkte seine Philosophie. Vor 40 Jahren starb der Philosoph Ernst Bloch.

Orchideenfächer
Wissen

Orchideenfächer Zwischen Expertise und Existenzangst

119 kleine und kleinste Fächer gibt es derzeit an deutschen Hochschulen. Oft haben sie einen schweren Stand.

17.07.2017 16:06 Kommentieren
Henry David Thoreau
Kultur

Henry David Thoreau Ein gedankenreicher und origineller Mensch

Zum 200. Geburtstag des amerikanischen Philosophen und Naturbewunderers Henry David Thoreau.

Martin Heidegger
Literatur

Philosophie Sentimentale Erinnerung an Wittgenstein und Heidegger

Die Sache des Denkens mit ganzem Einsatz: Manfred Geiers lesenswerte Doppelbiografie über zwei völlig unterschiedliche Philosophen, die doch eine Sache eint.

Rüdiger Safranski
Politik

Literatur Safranski bekommt Börne-Preis

Der Autor und Philosoph Rüdiger Safranski bekommt in Frankfurt den Börne-Preis überreicht.

Karl-Otto Apel
Kultur

Karl-Otto Apel Der Letztbegründer

Karl-Otto Apel ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Ein Nachruf auf einen Philosophen, der in der Rezeption immer im Schatten von Jürgen Habermas stand - zu Unrecht.

Aleppo
Kommentare

Symposium „Demo für alle“ Reaktionäres Weltbild im Mantel der Wissenschaft

Die „Demo für alle“ kämpft seit Jahren gegen eine behauptete „Frühsexualisierung der Kinder“. Auf dem Symposium „Sexualpädagogik der Vielfalt. Kritik an einer herrschenden Lehre“ will sie wissenschaftlich glänzen. Die FR hat mitgehört.

Politik

Symposium „Demo für alle“ Reaktionäres Weltbild verwissenschaftlicht

Die „Demo für alle“ kämpft seit Jahren gegen eine behauptete „Frühsexualisierung der Kinder“. Auf dem Symposium „Sexualpädagogik der Vielfalt. Kritik an einer herrschenden Lehre“ will sie wissenschaftlich glänzen. Die FR hat mitgehört - die Analyse.

ROLAND BARTHES
Literatur

Laurent Binet Ein Kommissar unter lauter Philosophen

In dem Kriminalroman „Die siebte Sprachfunktion“ begibt sich Laurent Binet mit viel Spott ins Milieu der Strukturalisten.

Erstürmung der Bastille
Kultur

Philosophie Geschichte wird gemacht

Die Französische Revolution entthronte vor mehr als 200 Jahren auch die Vorstellung vom unentrinnbaren Schicksal und göttlicher Vorsehung. Damit begann auch ein Streit: Wer macht seither Geschichte?

26.03.2017 16:07 Kommentieren
Kultur

Neue Zeiten „Wir kommen nicht hinterher“

Coronavirus

Der Philosoph Thomas Leinkauf im FR-Interview über das beunruhigende Leben an der Schwelle zu einer neuen Zeit und die Arbeit „am offenen, pulsierenden Herzen des Wissens“.

USA
Kultur

Donald Trump „Die Krise in den USA lenkt ab und bindet Kräfte“

Die Philosophin Judith Butler erklärt, warum eine transnationale Bewegung gegen Populismus und Rassismus notwendig ist.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum