Lade Inhalte...
Kultur

Robert Spaemann Philosoph der Neuen Rechten?

Robert Spaemann.

Der Katholik unter den Philosophen ist gestorben. Robert Spaemann widerstand den Nazis aus Überzeugung. In den letzten Jahren setzte ausgerechnet die Neue Rechte auf ihn.

Feminismus

Jahr der Frauen „Indigene Frauen erleben viele Formen von Gewalt“

Daniela Catrileo ist Poetin, Philosophin und Feministin. Sie sagt, um die Frauen in Chile zu befreien, müsse nicht nur das Patriarchat beendet, sondern auch ihr Volk der Mapuche befreit werden.

Blumenberg
Kino

„Hans Blumenberg – der unsichtbare Philosoph“ Schiffbruch mit Zuschauer

Christoph Rüter hat dem Philosophen Hans Blumenberg ein dokumentarisches Road-Movie gewidmet.

Jochim Löw
Nationalmannschaft

Nationalelf Philosoph Löw

Der Bundestrainer vergleicht den Abstieg aus der Nations League vor dem Duell gegen die Niederlande mit den Unwägbarkeiten des Lebens.

Literatur

Philosophie Peter Sloterdijk, der Gegensänger

Sloterdijk

Peter Sloterdijk ist ein Phänomen. Seine Zunft begegnet ihm mit Misstrauen, vielleicht, weil er das philosophische Handwerk gar nicht beherrscht?

Gastwirtschaft

Wachstum Ein dummer Wahn

Alle Systeme, die von exponentiellen Zuwächsen ausgehen, müssen scheitern. Und alle Versuche, gegen diese Wirklichkeit anzurennen, auch

Paulskirche
Kultur

Arthur Schopenhauer Zur Weißglut gebracht

Im September 1848 sah sich Arthur Schopenhauer von Revolutionären bedrängt. Dritter und abschließender Teil eines Rückblicks auf Tage der Empörung in Frankfurt, in Deutschland, im Kopf des Philosophen.

Berlin Tiergarten
Kultur

Georg Simmel Der Mensch ist ein Unterschiedswesen

Zum 100. Todestag des überaus anregenden Georg Simmel.

Kultur

Philosophie Die Welt erklären, auch wenn es sie gar nicht gibt

Auf einem Kongress in Köln geht es um die Frage, wie viel Philosophie die Öffentlichkeit braucht und verträgt.

Paul Virilio
Kultur

Paul Virilio Vom rasenden Stillstand

Zum Tod des französischen Philosophen und Dromologen Paul Virilio.

Revolution 1848
Kultur

Arthur Schopenhauer Nicht sein Ding

Am 18. September 1848 sah sich der Philosoph Arthur Schopenhauer von Revolutionären bedrängt. Teil 1 unseres dreiteiligen Rückblicks auf denkwürdige Tage der Empörung in Frankfurt, in Deutschland, im Kopf des Denkers.

Justizia
Kriminalität, Gericht

Amtsgericht Frankfurt Steine aufs Philosophicum

Der Amtsgerichtsprozess gegen einen Steinschmeißer am Philosophicum lädt zu einem Erkenntnisgewinn ein. Dabei wird es ganz schön philosophisch.

Margarethe von Trotta
Kino

Margarethe von Trotta „Ich war nicht nur ahnungslos, ich war heimatlos“

Wie lange es dauern kann, bis man im eigenen Land keine Fremde mehr ist. Margarethe von Trottas Dankesrede zum Frankfurter Adorno-Preis.

Iowa
Kultur

Religion Inspiration und Irritation

Der Philosoph Otfried Höffe geht der Bedeutung der Religion in der säkularen Gesellschaft nach.

Arthur Schopenhauer
Literatur

Arthur Schopenhauer Eher ein Unsympath

Und doch hält es Professor Dr. Egidius Fitzroy mit der Philosophie Arthur Schopenhauers. Ein erster Einblick in Fitzroys Praxis, in der er Menschen in Sinn- und Lebensfragen berät.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen