Lade Inhalte...
Wirtschaft

Nach Übernahme Bayer streicht 12.000 Stellen

1. Update Der Pharmakonzern Bayer will nach der milliardenschweren Monsanto-Übernahme weltweit 12.000 Arbeitsplätze streichen. Deutschland ist besonders betroffen.

29.11.2018 15:16
AfD-Chef Jörg Meuthen
Hintergrund

Analyse CDU-Führungswechsel könnte AfD in die Bredouille bringen

„Merkel war unsere beste Wahlkampfhelferin“, sagt AfD-Chef Meuthen. Wie geht es jetzt, wo die Kanzlerin ihren Rückzug in Etappen eingeläutet hat, weiter für die Rechtspopulisten?

05.11.2018 13:24 Kommentieren
BlackRock
Politik

Finanzmacht Blackrock wird immer mächtiger

Der Fondskonzern, in dem Merz mitmischt, ist nahezu allgegenwärtig

Tag der offenen Tür Industriepark Höchst
Frankfurt-West

Frankfurt Werben für den Park

Mit Bus, Bahn oder Autokran – beim Tag der offenen Tür können Besucher das Infraserv-Werksgelände in Höchst aus unterschiedlichen Blickwinkeln erkunden.

Kapstadt
Panorama

Südafrika Kiffen am Kap

Über die Legalisierung von Cannabis in Südafrika freuen sich nicht nur die Konsumenten: Auch die Wirtschaft des Landes könnte durch die grünen Pflänzchen ein echtes „High“ erleben.

Wirtschaft

Schlecht für Patienten Patent verlängert

Pharmakonzern Gilead darf ein Medikament gegen Hepatitis C weiter extrem teuer verkaufen.

Darmstadt

Darmstadt Schlichtung vertagt

Pharmakonzern und Gewerkschaft streben beim umstrittenen Stellenabbau in der Merck-Buchhaltung eine „sozialverträglche Lösung für die Mitarbeiter“ an.

Protest von Ärzte ohne Grenzen
Wirtschaft

Medikamente Wenn Überleben Luxus wird

Fast 500 Euro für eine Tablette gegen Hepatitis C. Aktivisten monieren die hohen Preise, die Pharmakonzerne für lebenswichtige Medikamente aufrufen und fordern ein Ende des Patentschutzes.

Iberogast
Gesundheit

Bayer Iberogast kann die Leber schädigen

Nach einem Todesfall muss der Pharmakonzern Bayer bei dem Medikament Iberogast auf mögliche Leberschädigungen hinweisen.

13.09.2018 10:53
Schwanheimer Düne
Frankfurt-Süd

Schwanheim Naturnahe Arbeitersiedlung

Schwanheim war einst ein Bauerndorf. Mit der Industrialisierung kam der Wandel. Im Stadtteil gibt es heute viel zu entdecken.

Panorama

Dr.Hontschiks Diagnose Vorsicht vor der WHO

Schweigeabkommen und Panikmache - die WHO ist nur noch eine korrupte Lobbyorganisation. Wie konnte das passieren? Die Kolumne.

Elektrokardiogramm
Wirtschaft

Valsartan Verunreinigte Blutdrucksenker

Weil ein Wirkstoffproduzent nicht sauber produziert hat, müssen zahlreiche Medikamente in Deutschland zurückgerufen werden. Die fraglichen Präparate enthalten möglicherweise einen potenziell krebserregenden Stoff.

Dominic Raab
Politik

Großbritannien So soll der weiche Brexit laufen

Ein Weißbuch für den Neuanfang: Der neue britische Brexit-Minister legt die Pläne Großbritanniens für den weichen Austritt vor. Scharfe Kritik kommt von EU-Feinden sowie von Lobbyisten der Londoner Finanzindustrie.

Frau am Strand
Medizin

Hype oder sinnvoller Schutz? So viel Vitamin D braucht der Mensch

Für die Pharmakonzerne sind sie ein Millionengeschäft: kleine Kapseln, die Vitamin D enthalten. Immer wieder ist in Deutschland von Mangel und Unterversorgung die Rede. Scheint ja auch kaum die Sonne hier. Und trotzdem braucht es in der Regel keine Pillen.

25.04.2018 04:26
Stada
Rhein-Main

Das bringt der Tag Stada-Übernahme soll besiegelt werden

Hauptversammlung beim Pharmakonzern Stada +++ Deutsche Bank legt in Frankfurt Zahlen vor +++ Obduktionen nach tödlichem Nachbarschaftsstreit in Darmstadt +++Alles, was heute in Hessen wichtig wird, erfahren Sie hier.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen