Lade Inhalte...
Literatur

Heidegger „Schwarze Hefte“ Mit Heidegger gegen Heidegger

In einem scharfen Angriff auf den Herausgeber der „Schwarzen Hefte“, Peter Trawny, geht es erneut an die Substanz. Und offenbar um den Versuch, Heideggers Antisemitismus herunterzuspielen.

Literatur

Alexandre Kojève „Tagebuch“ Er wollte nur Philosoph sein

Frühe Tagebücher von Alexandre Kojève, dem äußerst einflussreichen Architekten eines europäischen „Lokalen Imperiums“.

09.06.2015 14:11 Kommentieren
Portrait de Martin Heidegger 1889 1976 Philosophe allemand AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATION
Kultur

Faye über Heidegger Martin Heidegger und die Nazis

Eine naive Lektüre des Destruktiven ist unangemessen: Der französische Philosoph Emmanuel Faye über die Verbindung zwischen Martin Heideggers NS-Engagement und seinem Denken.

08.05.2015 18:07 Kommentieren
Kultur

Interview "Liberalismus allein stellt nicht zufrieden"

Ein Gespräch mit der Osteuropaexpertin Marci Shore über den Zusammenbruch des Kommunismus, den Aufstieg des Nationalismus und die ukrainische Revolution.

25.09.2014 15:25 Kommentieren
Kultur

Tanzperformance Die Dinge blicken zurück

Clément Layes zeigt „Things That Surround Us“ in den Sophiensælen - und das sehr ausführlich. Nach einem langen Abend muss man sich fragen, ob es sich gelohnt hat auf diese Weise auf ein an sich starkes Schlussbild hinzuarbeiten.

16.11.2012 16:59 Kommentieren
Panorama

Körpersprache Die Macht des Zeigefingers

Vor 500 Jahren wurde Michelangelos Deckengemälde „Die Erschaffung Adams“ in der Sixtinischen Kapelle im Vatikan enthüllt. Es zeigt, wie Gottvater mit ausgestrecktem Finger Adam zum Leben erweckt. Eine kleine Phänomenologie des Zeigefingers.

Hochtaunus

Philosophische Gesellschaft Neues Forum beleuchtet Islam und Aufklärung

Unter dem Titel „Islam und Aufklärung“ stellt die Philosophische Gesellschaft Bad Homburg die Rationalitätstraditionen Europas und der islamischen Welt einander gegenüber.

11.01.2011 15:51 Kommentieren
Literatur

Vollnehmen oder Ausjäten

Aurel Kolnai entzaubert die feindlichen Gefühle - eine Wiederentdeckung

Literatur

Rüdiger Zill Mit einem Wurf ein Mensch

Lebensthema Husserl: Hans Blumenbergs Anthropologie aus dem Nachlass

02.10.2006 00:10 Kommentieren
Literatur

Fäuste voll Mühe und Jagen nach Wind

Die negative Emotion als Affekt und Ansporn: Der Philosoph Friedhelm Decher zu Geschichte und Phänomenologie des Neids

29.11.2005 00:11 Kommentieren
Literatur

Sprung über den Graben

H.U. Gumbrecht und der Sport

15.11.2005 00:11 Kommentieren
Literatur

Durchschwommene Nächte

Der Wasserliebhaber Paul Morand testet die guten Eigenschaften des Planktons

30.08.2005 00:08 Kommentieren
Literatur

MARTIN BAUER Herzensangelegenheiten

Der Briefwechsel Eric Voegelins mit Alfred Schütz aus den Jahren des Exils, 1938 bis 1959

06.10.2004 00:10 Kommentieren
Literatur

Von Marx war nicht die Rede

Dann aber "begannen sich philosophische und politische Dinge zu berühren": Von Jürgen Habermas liegen eine erste Biografie und ein weiterer Band mit politischen Schriften vor

Literatur

RICHARD DAVID PRECHT Lieber keine Katzen

Kleine Phänomenologie der Widersprüche: Bernhard Kathan zeigt den Menschen beim Umgang mit dem Tier

24.03.2004 00:03 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum