Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse

Ein Treffen zum Stellenabbau bei Siemens bei Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries ist ohne konkrete Ergebnisse geblieben. Das sei ein innerbetriebliches Thema, sagte Siemens-Personalvorstand Janina Kugel nach dem Gespräch.

11.12.2017 12:02 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Minister sprechen mit Siemens-Managern über Stellenabbau

Um die Zukunft der deutschen Siemens-Werke geht es heute bei einem Treffen mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries in Berlin. An dem Gespräch nehmen drei Vertreter des Siemens-Managements sowie Wirtschaftsminister aus Bundesländern mit Siemens-Standorten teil.

11.12.2017 03:56 Kommentieren
Protest bei Siemens in Berlin
Wirtschaft

Gespräche Siemens-Betriebsrat verhandelt doch über Stellenabbau

Die Pläne für den Stellenabbau im Siemens-Kraftwerkgeschäft haben die Arbeitnehmer schockiert. Nach zwei Wochen ist die Wut etwas verraucht - jetzt wollen Betriebsrat und Gewerkschaft retten, was zu retten ist.

30.11.2017 20:15 Kommentieren
Siemens
Wirtschaft

Siemens-Betriebsrätetreffen Personalchefin in der Höhle des Löwen

Beim Siemens-Betriebsrätetreffen muss sich die Personalchefin für die Kürzungspläne bittere Vorwürfe der Gewerkschafter anhören. Vor allem die drohenden Werkschließungen in Ostdeutschland treiben Betroffene auf die Barrikaden.

Deutschland und die Welt

Siemens-Chef erinnert Schulz an eigene Verantwortung

Siemens-Chef Joe Kaeser hat die heftigen Attacken von SPD-Chef Martin Schulz wegen des massiven Stellenabbaus gekontert. Schulz hatte im Bundestag von „verantwortungslosen Managern“ gesprochen und heute noch einmal nachgelegt.

23.11.2017 16:08 Kommentieren
Deutschland und die Welt

SPD-Chef Schulz attackiert Siemens

Der geplante Abbau tausender Arbeitsplätze bei Siemens ist nach Auffassung von SPD-Chef Martin Schulz „völlig inakzeptabel“. Schulz sprach in Berlin von „verantwortungslosen Managern“.

21.11.2017 16:44 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Siemens-Mitarbeiter protestieren gegen Stellenabbau

Mit einer Menschenkette um das Berliner Gasturbinenwerk haben Hunderte Mitarbeiter gegen den geplanten Stellenabbau bei Siemens protestiert. Unter dem Motto „Wir umarmen unser Werk“ versammelten sich nach Angaben der IG Metall rund 800

20.11.2017 17:02 Kommentieren
Siemens
Wirtschaft

Siemens IG Metall droht mit Streik

Im Kampf gegen die Sparpläne von Siemens schließt die Gewerkschaft IG Metall einen Arbeitskampf nicht mehr aus. Es soll auch neue Demonstrationen geben.

19.11.2017 23:49 Kommentieren
Siemens-Beschäftigte demonstrieren
Wirtschaft

Personalabbau Siemens setzt auf Kompromissbereitschaft

Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Demonstrationen sind geplant. Der Vorstand setzt auf Dialog.

19.11.2017 13:56 Kommentieren
Thomas Ebeling
Medien

Fernsehen So will ProSiebenSat1 die Krise überwinden

Die TV-Gruppe ProSiebenSat1 ist erstaunlich rasch in die selbstgemachte Krise geraten und plant eine späte Offensive.

Deutschland und die Welt

Rund 1300 Siemens-Mitarbeiter protestieren in Berlin

Vor der Berliner Siemens-Zentrale haben Mitarbeiter des Elektrokonzerns gegen den geplanten Stellenabbau protestiert. Nach Angaben der IG-Metall versammelten sich 1300 Beschäftigte auf dem Betriebsgelände.

17.11.2017 12:56 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Betriebsratschefin fordert Umdenken vom Siemens-Management

Nach der Ankündigung massiver Einschnitte bei Siemens fordern Arbeitnehmervertreter von der Konzernleitung ein Umdenken und Kompromissbereitschaft. „Diese Ankündigung von Standortschließungen und von Personalabbau, der angeblich

17.11.2017 11:26 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Siemens-Beschäftigte wollen Stellenabbau nicht hinnehmen

Siemens stehen unruhige Wochen ins Haus: Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschaft haben entschiedenen Widerstand gegen den angekündigten Abbau Tausender Arbeitsplätze angekündigt.

17.11.2017 04:02 Kommentieren
Jo Kaeser
Hintergrund

Zerreißprobe bei Siemens „Tiefschlag für die Mitarbeiter“

Siemens-Chef Kaeser greift hart durch - wieder einmal. Mit massiven Einsparungen im Kraftwerks- und Antriebsgeschäft bringt er viele im Konzern gegen sich auf. Gewerkschafter schäumen.

16.11.2017 23:38 Kommentieren
Siemens
Rhein-Main

IG Metall Siemens-Beschäftigte kämpfen für Standort Offenbach

Siemens will wegen schlechter Geschäfte weltweit tausende Stellen streichen. In Offenbach sind rund 700 Jobs gefährdet, die Gewerkschaft IG Metall ruft zu einer Demonstration auf.

16.11.2017 22:07 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum