23. September 201721°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Überwachung am Arbeitsplatz
Wirtschaft

Arbeitsrecht Arbeitgeber darf Material von Spähsoftware nicht verwenden

Das Bundesarbeitsgericht weist einen zu neugierigen Arbeitgeber in die Schranken. Das Mitlesen von Computereingaben ist nur in wenigen Fällen erlaubt.

G20-Gipfel
Kolumnen

G20 Besserpresse versus „Bild“

Beide wurden bei frevelhaften Taten fotografiert. Ist es beim einen böse, die Bilder zu zeigen, und beim anderen nicht? Und wenn ja, warum eigentlich? Die Kolumne.

Jorge Mendes
Ausland

Spielerberater Weltstars als Klienten, aber dubiose Briefkastenfirmen

Spielerberater Jorge Mendes betreut die Elite des Fußballsports und soll damit im Jahr 2016 rund 80 Millionen Dollar verdient haben.

19.07.2017 11:17 Kommentieren
Polizei in Hessen
Landespolitik

Polizei in Hessen Polizeianwärter werden strenger geprüft

Das Land Hessen zieht Konsequenzen aus dem Fall eines möglichen Gewalttäters, der bei der Polizei eingestellt wurde.

Cristiano Ronaldo
Ausland

Portugal Ronaldo will Real verlassen

Cristiano Ronaldo erlebt vor dem Confed-Cup wegen Steuervorwürfen unruhige Zeiten – und kündigt an, Real Madrid zu verlassen.

Überprüfung von Bewerbern
Karriere-Nachrichten

Persönlichkeitsrechte Was bei der Überprüfung von Bewerbern zulässig ist

Manchem Personalchef ist die Auskunft eines Bewerbers in seinen Unterlagen nicht genug. Er will mehr über den Hintergrund wissen, stöbert im Internet und sucht auch offline nach Informationen. Ist das legitim? Was darf der Arbeitgeber?

09.05.2017 10:12 Kommentieren
Michael Schumacher
Panorama

Michael Schumacher „Bunte“ muss Michael Schumacher 50.000 Euro Entschädigung zahlen

1. Update Wegen Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte muss die Zeitschrift „Bunte“ 50.000 Euro an Michael Schumacher zahlen.

05.05.2017 10:59 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Rekord-Entschädigung: Verlag soll eine Million an Helmut Kohl zahlen

Altkanzler Helmut Kohl hat vor Gericht eine Rekord-Entschädigung von einer Million Euro erstritten. Das Buch „Vermächtnis: Die Kohl-Protokolle“ habe das Persönlichkeitsrecht des 87-Jährigen schwer verletzt. Das entschied das Landgericht Köln.

27.04.2017 15:48 Kommentieren
Jörg Baberowski
Politik

Urteil Teilerfolg für Bremer AStA

Bremer Studentenvertreter dürfen Merkel-Kritiker Jörg Baberowski weiter „rechtsradikal“ nennen. Andere Äußerungen bleiben dagegen verboten.

Römerbriefe
Frankfurt

Römerbriefe Recherche im Fratzenbuch

Dank Facebook wissen wir, wer in die Loge der Stadt im Stadion kommt – OB-Kandidatin Nargess Eskandari-Grünberg war nicht dabei.

Frankfurt

Sicherheit in Frankfurt App für Angsthasen ist gefährlich

Pfefferspray

Die digitale Anwendung „Dike“ ist hochproblematisch. Nicht zuletzt, weil sie die Persönlichkeitsrechte von Menschen gefährdet. Ein Kommentar.

Panorama

Selbsttötung Gericht urteilt zur Selbsttötung

Der Zugang zu todbringenden Betäubungsmitteln darf nicht verwehrt werden.

03.03.2017 16:57 Kommentieren
Aufruf der Polizei Hagen
Netz

Privatsphäre von Kindern Facebook-Seite sammelt Kinderfotos und sorgt für Empörung

Eltern finden viele Anlässe, um Fotos ihrer Kinder im Internet zu zeigen. Eine Facebook-Seite sammelt diese Bilder - zur Aufklärung, sagen die Betreiber. Betroffene sind empört.

02.03.2017 11:45 Kommentieren
Anas Modamani
Leitartikel

Leitartikel Facebook ist kein Neuland

Muss ein Richter sich bei sozialen Medien auskennen? Nein, er muss die richtigen Fragen stellen. Andererseits ist das Medium so wichtig, dass er Grundkenntnisse haben sollte. Der Leitartikel.

Leitartikel

Klage von Anas Modamani Facebook ist kein Neuland

Muss ein Richter sich bei sozialen Medien auskennen? Nein, er muss die richtigen Fragen stellen. Andererseits ist das Medium so wichtig, dass er Grundkenntnisse haben sollte. Der Leitartikel.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum