Lade Inhalte...
Neue Jagd auf Seriensieger FC Bayern
Kommentare

Kommentar Fußball Die Allesfresser

Erst wenn die Zuschauer nicht mehr bereit sind, horrende Summen für Pay-TV zu zahlen, erst dann könnte es wieder mehr Überraschungen im internationalen Fußball geben. Ein Kommentar.

Das Boot
Medien

Pay-TV Mit U-Booten und Horror gegen Netflix & Co

Deutschlands Fernsehmacher sind bemüht, die Dominanz der US-Anbieter einzuschränken.

Bundesliga - Bayer Leverkusen v Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt

Kolumne Ballhorn Leathertrousers on

Die Eintracht spielt in Leverkusen erstaunlich gut, Stand 45. Minute, und kann dann nicht mehr, Stand 90. Minute. Ballhorn merkt erst spät, that it’s english week.

Grimme-Preisträger - Babylon Berlin
Kultur

Auszeichnung Grimme-Preise für „Babylon Berlin“ und „Dark“

Mit der Mystery-Serie „Dark“ erhält in diesem Jahr zum ersten Mal eine Streamingdienst-Produktion einen Grimme-Preis.

14.03.2018 14:45 Kommentieren
Thomas Helmer
1. Liga

Fußball-Talks Weit über Stammtischniveau

Jörg Wontorras Fußball-Talk, der etablierte „Doppelpass“ bei Sport1 und „Sky 90“ sorgen zum ersten Bundesliga-Spieltag für viel Mehrwert.

Bibiana Steinhaus
1. Liga

Neues in der Bundesliga Mehr Anstoßzeiten, mehr Sender - mehr Diskussionen?

Videobeweis, neue Anstoßzeiten, ein zweiter Pay-TV-Sender - und erstmals eine Schiedsrichterin. Die 55. Saison der Fußball-Bundesliga bringt reichlich Neues.

08.08.2017 07:55 Kommentieren
Sky
Sportpolitik

Bundesliga im TV Weiter keine Einigung zwischen Sky und Discovery

Sky zeigt nicht mehr alle Spiele, Eurosport streamt wohl nur online, und die wenigen Spiele, die nicht exklusiv im Pay-TV laufen, sind jetzt im ZDF zu sehen.

01.08.2017 10:45 Kommentieren
TV-Sender
Champions League

Fernsehrechte ZDF verliert, Sky gewinnt: Champions League nur im Pay-TV

Jubel bei Sky und DAZN, Enttäuschung beim ZDF. Die UEFA hat die Medienrechte der Champions League neu vergeben. Das führt zu einem Einschnitt.

19.06.2017 16:04 Kommentieren
Champions-League-Sieger
Hintergrund

Fragen und Antworten Champions League: Nur Finale mit deutschem Club im Free-TV

Erstmals in der Geschichte der Champions League werden von der Saison 2018/19 an Spiele auf der größten europäischen Fußball-Bühne nur im Pay-TV gezeigt. Lediglich ein Finale mit einem deutschen Verein würde im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen werden.

13.06.2017 15:29 Kommentieren
TV-Rechte
Champions League

Fernsehrechte Nur Champions-League-Finale mit deutschem Club im Free-TV

Erstmals in der Geschichte der Champions League werden von der Saison 2018/19 an Spiele auf der größten europäischen Fußball-Bühne nur im Pay-TV gezeigt. Lediglich ein Finale mit einem deutschen Verein würde im öffentlich-rechtlichen Fernsehen übertragen werden.

13.06.2017 14:58 Kommentieren
SKY-TV
Champions League

TV-Rechte Champions League nur noch im Pay-TV

2. Update Die Champions League wird von 2018 an nur noch im Bezahl-Fernsehen zu sehen sein. Sky sicherte sich die Medienrechte am wichtigsten Clubwettbewerb des europäischen Fußballs.

13.06.2017 11:47 Kommentieren
Fritz von Thurn und Taxis
DFB-Pokal

Fritz von Thurn und Taxis „Oh lalaaa!“

Abschied: Fritz von Thurn und Taxis kommentierte mehr als 700 Spiele im Pay-TV. Nun gibt es das Abschiedsspiel für die 66 Jahre alte Bildschirm-Legende.

Formel 1
Motorsport

Liberty Media bevorzugt Pay-TV TV-Poker um die Formel-1-Rechte: Bleibt RTL im Rennen?

Das US-Unternehmen Liberty Media will mit der wichtigsten Motorsport-Rennserie neue Erlösquellen erschließen und die Vermarktung modernisieren. Das könnte für die deutschen TV-Zuschauer ein teures Ärgernis werden.

03.05.2017 15:06 Kommentieren
Free-TV
Champions League

Nur noch gegen Bezahlung? Poker um die Champions League

Bayern- und BVB-Spiele nur noch im Pay-TV: Dieses Szenario droht demnächst in der Champions League. Die UEFA will immer mehr Geld und hat in Großbritannien bereits einen Milliarden-Deal ohne Free-TV abgeschlossen.

03.04.2017 10:32 Kommentieren
Dieter Gruschwitz
Sportpolitik

Dieter Gruschwitz ZDF-Sportchef: „Es ist vieles oberflächlicher geworden“

Auf dem Bildschirm war Dieter Gruschwitz selten zu sehen, aber er war als ZDF-Sportchef einer der einflussreichsten Sportjournalisten der zurückliegenden Jahren. Jetzt geht der 63 Jahre alte Journalist freiwillig in den Ruhestand und zieht ein widersprüchliches Fazit.

30.01.2017 09:26 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen