23. September 201716°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Deutschland und die Welt

Papst: Kirche spät dran mit Aufklärung von Missbrauch

Papst Franziskus hat eingeräumt, dass die katholische Kirche die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen einige Zeit verschlafen hat. „Die Kirche ist ein bisschen spät angekommen“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche bei einem Treffen

21.09.2017 15:18 Kommentieren
Papst Franziskus
Leute

Muh! Eine Kuh für Papst Franziskus

Immer wieder wollen Gläubige ihrem katholischen Kirchenoberhaupt eine Freude machen. Nun bekam der Pontifex ein ziemlich außergewöhnliches Geschenk. Wird er es behalten?

13.09.2017 17:46 Kommentieren
Florida
Panorama

„Irma“ Klimawandel? Gibt's doch gar nicht!

Hurrikan „Irma“ sorgt für massive Schäden. Dennoch weigert sich die US-Regierung, über die Ursachen zu sprechen. Auch bei den Republikanern regt sich Kritik.

Papstbesuch in Kolumbien
Leitartikel

Papst Franziskus Gnade vor Recht als Provokation

Franziskus’ Besuch in Kolumbien war ein Realitätstest des christlichen Glaubens. Es ging darum, uralte Werte neu wirksam werden zu lassen. Der Leitartikel.

Deutschland und die Welt

Papst kritisiert Klimawandel-Leugner

Papst Franziskus hat Leugner des Klimawandels kritisiert. Auf dem Rückflug von Kolumbien nach Rom antwortete er auf die Frage, warum es so lange dauere, bis sich der Mensch über die Auswirkungen des Klimawandels bewusst werde: Der Mensch sei dumm und sehe nicht, wenn er nicht sehen wolle.

11.09.2017 18:04 Kommentieren
Cartagena
Politik

Papst in Kolumbien „Tun wir den ersten Schritt“

Papst Franziskus ist vermutlich das politischste Oberhaupt der katholischen Kirche der Neuzeit. Eine Analyse.

Papst Franziskus
Panorama

Besuch in Cartagena Papst Franziskus verletzt sich im Papamobil

Während einer Fahrt mit dem Papamobil hat sich Papst Franziskus im kolumbianischen Cartagena an der linken Augenbraue verletzt.

10.09.2017 18:38 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Papst Franziskus beendet Kolumbien-Reise

Zum Abschluss seiner Kolumbienreise besucht Papst Franziskus heute die Karibikmetropole Cartagena. Neben einer Heiligen Messe mit Hunderttausenden Menschen will er dort ein Sozialprojekt in einem Armenviertel besuchen.

10.09.2017 03:58 Kommentieren
Papstbesuch in Kolumbien
Politik

Papst beuscht Kolumbien Papst Franziskus ruft zur Versöhnung auf

In Kolumbien richtet sich der Papst besonders an die Jugend – und ruft dazu auf, der „Versuchung der Rache“ zu widerstehen.

Deutschland und die Welt

Papst betet für Erdbeben- und Hurrikan-Opfer

Papst Franziskus hat zum Gebet für die Opfer des schweren Erdbebens in Mexiko und des Hurrikans „Irma“ in der Karibik aufgerufen. Sein Gebet gelte denen, die ihr Leben verloren hätten und ihren Familien.

08.09.2017 20:10 Kommentieren
A woman sells coins with the image of Pope Francis outside the Cathedral of Bogota in Bolivar Square, Colombia
Politik

Papst-Besuch Bogotás leiser Stolz

Kolumbien erwartet viel vom Besuch des Papstes - sagt das aber nicht. Das Land pendelt zwischen befreiungstheologischer Vorfreude und konservativer Vorsicht.

Sant'Egidio
Reise-Nachrichten

Lieblingsorte Mit Vatikan-Botschafterin Schavan im römischen Trastevere

Annette Schavan ist die erste Frau als ständige Vertreterin Deutschlands beim Papst. In den vergangenen drei Jahren hat sich die Ex-Ministerin in Rom viele Lieblingsorte erschlossen. Einer aber hat es ihr ganz besonders angetan.

05.09.2017 04:28 Kommentieren
Kölner Dom
Politik

Richter-Fenster „Grandiose Illustration eines großen Verlusts“

Michael Triegel ist mit seinen Werken im Stil alter Meister bekannt geworden. Im FR-Interview spricht er über Kirchenkunst, Auftragsarbeiten und Gerhard Richters Bedeutung für unsere Zeit.

Diktatur
Politik

Venezuela „Stunde null“ in Caracas

1. Update Die Porträts von Hugo Chávez, dem Begründer des Sozialismusprojekts, hängen wieder im Gebäude des Parlaments. Ohne Gnade treibt Venezuelas Staatschef Maduro den befürchteten Umbau zu einer Diktatur voran.

04.08.2017 20:29 Kommentieren
Nicolás Maduro und Papst Franziskus
Hintergrund

Maduro in der Zwickmühle Papst fordert Verzicht auf Verfassungsversammlung

Seine Stimme hat Gewicht in Venezuela, wo 95 Prozent der Menschen katholisch sind: Papst Franzsiskus richtet eine unmissverständliche Forderung an Staatschef Maduro, um den Weg in die Diktatur noch zu stoppen.

04.08.2017 14:23 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum