Lade Inhalte...
Frankfurt
Frankfurt

„Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ Professor Amendt und die Frauenbewegung

Den Kongress „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ an der Frankfurter Goethe-Universität eröffnete Professor Amendt. Mit seinen Thesen vermochte er einige Zuhörer*innen zu irritieren. Ein analytischer Kommentar.

Demo gegen  Kongress
Campus

Kongress mit Amendt Und Gerhard ging zum Regenbogen

Die umstrittene Tagung „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ führt zu einem bunten Protest auf dem Campus Westend. Kritik gibt es auch an der Uni-Leitung.

Goethe-Universität in Frankfurt
Frankfurt

Goethe-Universität Massive Störungen bei Amendt-Kongress

Feueralarm an der Goethe-Universität: Die Eröffnung des umstrittenen Kongresses „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ musste unterbrochen werden.

Schwedische Akademie
Kultur

Akademie Im Interesse des Machterhalts

Akademien garantieren Freiräume - zuletzt sind sie allerdings als Freiwildräume für Machtmissbrauch und sexuelle Übergriffe ins Gespräch gekommen.

Ralph Northam
Politik

USA Adrenalinstoß für Trump-Gegner

Die US-Demokraten gewinnen zwei wichtige Gouverneurswahlen in Virginia und New Jersey. Schon richten sich Wende-Hoffnungen auf die Kongresswahlen.

Kriminalität, Gericht

Kriminalität Erschreckende Parallelwelt

Schlag gegen Kinderpornografie-Plattform

Ermittler gewähren Einblicke in eine Plattform der Pädophilen und wundern sich selbst über reale Verabredungen.

Kommentare

Symposium „Demo für alle“ Reaktionäres Weltbild im Mantel der Wissenschaft

Die „Demo für alle“ kämpft seit Jahren gegen eine behauptete „Frühsexualisierung der Kinder“. Auf dem Symposium „Sexualpädagogik der Vielfalt. Kritik an einer herrschenden Lehre“ will sie wissenschaftlich glänzen. Die FR hat mitgehört.

Politik

Symposium „Demo für alle“ Reaktionäres Weltbild verwissenschaftlicht

Die „Demo für alle“ kämpft seit Jahren gegen eine behauptete „Frühsexualisierung der Kinder“. Auf dem Symposium „Sexualpädagogik der Vielfalt. Kritik an einer herrschenden Lehre“ will sie wissenschaftlich glänzen. Die FR hat mitgehört - die Analyse.

Verschwunden
TV-Krimi

„The Missing – Wo ist Oliver?“ Ein Vater gibt nicht auf

„The Missing“ geht dem Verschwinden eines fünfjährigen Jungen nach. Das britische Krimidrama ist nicht nur für Genrefans sehenswert.

Milo Yiannopoulos
Politik

Breitbart-News-Redakteur Die fleischgewordene Legitimation

Der Blogger Milo Yiannopoulos funktionierte gut in Trumps Medienmaschinerie – bis er Pädophilie rechtfertigte.

Politik

Die Grünen "Täter mit grünem Parteibuch"

Die Grünen legen einen Bericht zur Pädophilie-Verstrickung vor. Zu den Erkenntnissen gehört, dass es unter den pädophilen Aktivisten auch Grüne gegeben habe.

14.12.2016 08:41 Kommentieren
Politik

Kindesmissbrauch „Pädophilie ist eine Diagnose, kein Verbrechen“

Pädophilie-Therapien sollen zur Kassenleistung werden, um potenzielle Missbrauchsopfer zu schützen. Ein Präventionsprogramm ist bis 2022 sicher finanziert.

Frankfurt

Einheitstag in Frankfurt Minutenlanger Beifall für Daniel Cohn-Bendit

Daniel Cohn-Bendit hält in der Paulskirche in Frankfurt eine bewegende Rede zum Einheitstag. Er fordert einen Boykott der Fußball-WM in Russland.

Frankfurt

Tag der Deutschen Einheit Frankfurt Cohn-Bendit spricht

Daniel Cohn-Bendit wird am Tag der Deutschen Einheit in der Paulskirche in Frankfurt sprechen. Die AfD scheitert mit ihrem Versuch im Stadtparlament, seinen Auftritt zu verhindern.

Frankfurt

Tag der Deutschen Einheit AfD beantragt Ausladung von Cohn-Bendit

AfD und die rechtspopulistischen BFF sprechen sich gegen den Grünen Daniel Cohn-Bendit als Festtagsredner aus. Auch CDU-Fraktionschef Zu Löwenstein bekräftigt seine Kritik.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum