Lade Inhalte...
Klassenzimmer
Politik

Deutscher Lehrerverband Schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

Nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands fehlen an Deutschlands Schulen fast 40.000 Pädagogen.

20.08.2018 07:01 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Lehrerverband: schlimmster Pädagogenmangel seit Jahrzehnten

An Deutschlands Schulen fehlen nach Darstellung des Deutschen Lehrerverbands fast 40 000 Pädagogen. „Einen derart dramatischen Lehrermangel hatten wir in Deutschland seit drei Jahrzehnten nicht mehr“, sagte der Präsident des Verbands,

20.08.2018 06:28 Kommentieren
Unterricht
Landespolitik

Lehrermangel Kultusminister Lorz bessert nach

In Hessen werden in den Sommerferien weniger Lehrkräfte arbeitslos als früher. Aus Sicht der GEW sind es immer noch zu viele.

Darmstadt

Schule Lehrerinnen und Lehrer fühlen sich überlastet

Pädagogen aus allen Darmstädter Gymnasien und zwei Gesamtschulen in Weiterstadt und Griesheim wenden sich mit Eingaben an Kultusminister Alexander Lorz.

Lehrermangel
Politik

Bildungssystem Lehrermangel wird noch dramatischer

Wird ein Lehrer krank, bricht das fragile Konstrukt zusammen. Teils ist der Lehrermangel so groß, dass Unterricht ausfällt.

09.08.2018 08:07 Kommentieren
Kinder
Kommentare

Extremisten Pädagogen statt Spitzel

Verfassungsschützer auf den Nachwuchs ansetzen? Machen wir das dann künftig auch bei allen Links- oder Rechtsextremisten und „Reichsbürgern“? Unser Kommentar.

Newborn babies collage
Wissen

Vornamen Was der Vorname für unser Leben bedeutet

Das Schicksal hat einen Namen. Und zwar unseren Vornamen. Erziehungswissenschaftler Peter Struck über die Wechselwirkung von Vorname und Persönlichkeit.

Schulen
Landespolitik

Schulen in Hessen Aufnahme eines hörbehinderten Jungen abgelehnt

Ein hörbehinderter Junge aus dem Rheingau-Taunus-Kreis darf die für ihn beste Schule nicht besuchen, weil sie in Wiesbaden liegt.

Unterricht
Wissen

Gastbeitrag Lehrer müssen eigene Position deutlich machen können

Die AfD instrumentalisiert das „Neutralitätsgebot“. Doch bei Grenzverletzungen demokratischer Grundverständnisse ist es die Pflicht der Pädagogen zu reagieren. Unser Gastbeitrag.

Streikende Lehrer
Politik

Lehrerproteste Dürfen Beamte streiken?

Das Bundesverfassungsgericht entscheidet über die Klage von vier Lehrern. Ihre Argumente leuchten nicht jedem ein.

Reisende
Panorama

Lehrerverband Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer sinnvoll

Der Einsatz gegen Schulschwänzer schlägt weiter hohe Wellen. Während sich Eltern kritisch dazu äußern, bekommen die Behörden Rückenwind von Pädagogen.

23.05.2018 11:40 Kommentieren
Wetterau

Friedberg Kreativ in Jimbala

Die Kinderfarm erweitert dank zwei neuen hauptamtlichen Pädagogen ihre Angebote und ihre Öffnungszeiten. Finanziert werden die beiden Stellen von der „Aktion Mensch“ bis Herbst kommenden Jahres.

Unterricht
Landespolitik

Schulen in Hessen „Man darf die Lehrkräfte nicht alleinlassen“

SPD-Politiker Christoph Degen sieht die Landesregierung in der Pflicht, gegen die Überlastung der Lehrer an den Schulen in Hessen zu kämpfen.

Main-Kinzig-Kreis

Maintal „Drop In“-Treff baut Brücken

Das offene Angebot für Familien in Bischofsheim erfreut sich wachsender Beliebtheit. Hier gelingt Integration vorbildlich.

Eugenia Butakow und Alina Uhlhorn
Familie

Eine Brücke zum Sprechen Kitas arbeiten mit Gebärden

In immer mehr Kindertagesstätten nutzen Erzieherinnen Gebärden, um sich mit Babys und Kleinkindern zu verständigen. Die Idee: Schon bevor sie sprechen können, sollen sich die Kleinsten mitteilen können.

26.04.2018 15:38 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen