23. August 201726°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...
Muslima mit Kopftuch
Kriminalität, Gericht

Frankfurt Keine Einigung im Kopftuchstreit bei der AWO

Eine Muslima klagt gegen die Arbeiterwohlfahrt Hessen Süd, weil sie wegen ihres Kopftuchs nicht eingestellt wird. Der Verband der AWO Frankfurt bietet ihr eine Stelle in Preungesheim an.

Rechte von Kindern
Rhein-Main

Hessen Gerarts erklärt Kindern ihre Rechte

Hessen beruft erstmals eine Kinderrechtsbeauftragte. Sie möchte bis 2018 eine Charta erarbeiten.

Elterntaxi zur Schule
Familie

Das tägliche Durcheinander Chaos vor der Schule: Lassen sich „Elterntaxis“ stoppen?

Der Morgen rast schon wieder dahin, und draußen regnet es auch noch. Schnell haben Eltern doch wieder einen Grund, ihr Kind ausnahmsweise mit dem Auto zur Schule zu fahren. Zweimal täglich verursachen sie so ein Chaos auf den Straßen um viele Schulen.

15.08.2017 15:35 Kommentieren
Bei der Einschulung
Familie

Große Party, große Geschenke Einschulung als Event: Private Feiern als Statussymbol

„Der Ernst des Lebens beginnt“ hieß es jahrzehntelang zur Einschulung. Inzwischen feiern viele Familien diesen Tag groß mit Freunden und Verwandten. Pädagogen sehen das durchaus auch kritisch.

15.08.2017 12:53 Kommentieren
Telefon
Wähler/innen im Gespräch

Bundestagswahl „Es zählen nur noch Wachstum und Profit“

Ralf Jobmann geht zwar wählen, glaubt aber nicht, dass das etwas ändert - Folge 5 der Serie.

Nordend
Frankfurt-Ost

Frankfurt-Nordend Eine besondere WG

Drei mehrfach Behinderte beziehen eine eigene Wohnung im Nordend. Zwölf Pädagogen und Pfleger stellen die Betreuung sicher.

Rhein-Main

Salafisten in Hessen Salafistische Propaganda durchschauen

Schülerprojekt gegen Salafismus

Salafisten gibt es auch in Hessen. Der Verfassungsschutz macht Schüler als Präventionspaten fit.

28.05.2017 08:00 Kommentieren
Türkei
Politik

Türkei Hungern gegen Erdogan

Zwei türkische Pädagogen verweigern seit Monaten Nahrung, um gegen das Regime in Ankara zu protestieren. Nun ist ihr Leben bedroht.

Stahlhelm
Kolumnen

Eduard Spranger und die Bundeswehr Die Allgegenwart des Stahlhelm-Pädagogen

Wen wundert es, wenn die Bundeswehr sich hin und wieder schwer mit der Nazi-Vergangenheit tut? Schon in Schulen dürfen Stahlhelm-Pädagogen als Vorbilder herhalten. Die Kolumne.

Ballett- und Tanzstudio Balzer | Frankfurt | 02.05.2017
Frankfurt

Innenstadt Mit Pirouetten zum großen Traum

Das Ballett- und Tanzstudio Balzer will den Weg zu einer Karriere als Profitänzerin ebnen. Gegründet wurde es 1958 von der legendären Tänzerin und Pädagogin Waltraud Luley.

Taxibetrieb Adolf Wehner
Rhein-Main

Taxifahrer-Ikone Ein Knochenjob - und ein Glück

Adolf Wehner fährt seit 50 Jahren Taxi und hat was zu erzählen: wie eine Ohrfeige sein Leben veränderte oder wie er zum Lebensretter wurde.

Mobbing in der Schule
Politik

Pädagogik Für Schulen ohne Mobbing

Im Rhythmus von zwei Jahren wird uns durch Pisa ein Spiegel vorgehalten. Damit Schüler sich wohlfühlen, brauchen sie zufriedene Lehrer. Aber das allein reicht nicht. Ein Gastbeitrag.

Wiesbaden

Wiesbaden Pädagogen schlagen Alarm

Grundschullehrerinnen und -lehrer fordern mehr ausgebildetes Personal, bessere Arbeitsbedingungen und stellen eine ganze Reihe Forderungen an das Ministerium.

03.04.2017 16:49 Kommentieren
Verdacht
Politik

GEW Türkische Spitzel im Klassenzimmer?

Haben türkische Konsulate Pädagogen und Eltern angestiftet, türkei-kritische Lehrer zu denunzieren? Die Sicherheitsbehörden in NRW sind alarmiert.

23.02.2017 15:10 Kommentieren
Rhein-Main

Schulen in Hessen Land wirbt Privatschullehrer ab

Schulen in Hessen

Um dem Lehrermangel in Hessen zu begegnen, versuchen die Staatlichen Schulämter Lehrer von Privatschulen abzuwerben. Offenbar sprechen sie gezielt Lehrkräfte an.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum