Lade Inhalte...
NS-Ausstellung in Eschborn
Main-Taunus-Kreis

Ausstellung in Eschborn Eschborn im Dritten Reich

„Eschborn und Niederhöchstadt im Dritten Reich“ ist der Titel einer Ausstellung, die im Stadtmuseum zu sehen. Sie zeigt städtische Dokumente aus der NS-Zeit. Privatleute rücken ungern Unterlagen heraus.

Kampf um Stalingrad
Zweiter Weltkrieg

Schlacht von Stalingrad „Wir waren Soldaten, keine Politiker“

Karl-Hans Mayer hat als Wehrmachtssoldat an der Ostfront gekämpft. Ein Zufall rettete ihn vor dem Tod im Kessel von Stalingrad.

Drittes Reich - Bund Deutscher Mädchen
Literatur

Arno Geiger So muss sich das damals angefühlt haben

In seinem neuen Roman „Unter der Drachenwand“ erzählt der 1968 geborene Arno Geiger wie selbstverständlich vom Allesverschlinger Krieg.

Literatur

„Der Überläufer“ Mord ist Mord, Tote bleiben tot

Das Manuskript zum Kriegsroman „Der Überläufer“ des jungen Siegfried Lenz war 1951 noch abgelehnt worden. Ein Buch über die Schuld der Deutschen war dem Verlag seinerzeit zu riskant.

"Der Überläufer" von Siegfried Lenz
Panorama

Siegfried Lenz über den Irrsinn des Krieges

Ein Jahr nach dem Tod von Siegfried Lenz (1926-2014) ist im Nachlass des Schriftstellers im Deutschen Literaturarchiv in Marbach (Baden-Württemberg) ein komplett fertiger, aber nie veröffentlichter Roman gefunden worden.

10.03.2016 14:23 Kommentieren
Siegfried Lenz
Panorama

Lenz-Roman «Der Überläufer» posthum erschienen

Wegen des großen Interesses an dem im Nachlass entdeckten Roman «Der Überläufer» von Siegfried Lenz (1926-2014) hat der Verlag Hoffmann und Campe den Verkaufsstart vorgezogen.

01.03.2016 11:07 Kommentieren
Deutschland und die Welt

Debütpreis des Buddenbrookhauses an Historikerin Verena Boos

Die Historikerin Verena Boos wird mit dem mit 2000 Euro dotierten Debütpreis des Lübecker Buddenbrookhauses ausgezeichnet. Ihr Roman «Blutorangen» sei ein klassisch erzählter Roman, der verschiedene Handlungsstränge sehr gekonnt verbinde und im besten Sinne lehrreich sei, teilte die Jury am Dienstag mit.

24.11.2015 15:28 Kommentieren
Versteigerung
Panorama

Run auf Nachlass von Pierre Brice

Um Punkt 10.00 Uhr fällt erstmals der Hammer: Das erste Spielzeugauto von Pierre Brice, ein kleiner gelber Citroën zum Aufziehen, findet für 280 Euro einen neuen Besitzer.

08.11.2015 15:42 Kommentieren
Literatur

"Das evangelische Pfarrhaus" Vom Land und vom Rand aus gesehen

Nicht nur Hermann Hesse und Angela Merkel, Friedrich Nietzsche und Gudrun Ensslin: Cord Aschenbrenner wirft einen weiteren, aber doch ganz eigenen Blick auf „Das evangelische Pfarrhaus“, indem er eine Familiengeschichte erzählt.

27.09.2015 16:01 Kommentieren
Kommentare

Russland Gedenken als Show im Stechschritt

Russland feiert den Jahrestag des Sieges über Nazideutschland. Moskau predigt zwar den Antifaschismus, betreibt aber in Wahrheit Militarismus. Eine Analyse.

Kultur

Walter Manoschek über Adolf Storms Eine „tolle Nacht“

Wie der ehemalige SS-Mann Adolf Storms mit dem Politologen Manoschek bestürzend offen und zugleich vergesslich über ein Massaker an Juden im März 1945 sprach.

Erster Weltkrieg

Erster Weltkrieg Der vergessene Osten

Die Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges ist in Deutschland gen Westen gerichtet. Doch die Vorboten seiner verheerenden Auswirkungen zeigten sich im Osten, in der polnischen Stadt Kalisz.

Erster Weltkrieg

Verborgene Chronik 1914 „Das war etwas! Unbeschreiblich!“

Der Band „Verborgene Chronik 1914“ geht den ersten Monaten des Ersten Weltkriegs in privaten Tagebüchern nach – und eröffnet dabei ungewohnte Perspektiven.

05.08.2014 15:51 Kommentieren
Frankfurt

Lessing-Gymnasium Immer weiter Fragen stellen

Das Lessing-Gymnasium erinnert mit Nachkommen an das fehlgeschlagene Attentat auf Adolf Hitler vom 20. Juli und an die Attentäter. Die Schule, stellte Schulleiter Rupert Frankerl der Gedenkstunde voran, sehe es als Auftrag, die Erinnerung wachzuhalten.

Erster Weltkrieg

Interview mit Hans-Ulrich Wehler Der Krieg war im Oktober 1914 verloren

Der Historiker Hans-Ulrich Wehler über die Ursachen des Ersten Weltkriegs, die Schuldigen, die katastrophalen Fehleinschätzungen des deutschen Generalstabs und den Übergang zum totalen Krieg.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen