Lade Inhalte...
Bruno Watara
Panorama

Deutschland Land der guten Bürger

Deutschland wird gerne als gespaltenes Land dargestellt. „Wir wollten wissen: Was ist das Gemeinsame?“, sagt der Gütersloher Forscher Orkan Kösemen. Und präsentiert in einer neuen Studie Überraschendes.

Helge Malchow
Literatur

Kiepenheuer & Witsch „Qualität braucht keine Angst zu haben“

Helge Malchow übergibt den Verlag Kiepenheuer & Witsch. Ein Gespräch über das Rheinische, erfolgreiche Bücher, die größten Herausforderungen und die Pop-Kultur.

Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen
Leitartikel

Parteitag Freude und Zweifel bei den Grünen

Die Grünen freuen sich über den Höhenflug, misstrauen aber dem Gerede von der neuen Volkspartei. Sie sehen sich mit Erwartungen konfrontiert, die sie vielleicht bald enttäuschen werden. Der Leitartikel.

Wirtschaft

Kohle Warnung vor zu schnellem Kohleausstieg

Ostdeutsche Länder sehen Gefahr für die Demokratie.

Clueso
Leute

Erklärungsversuch Clueso: Ostdeutsche nicht als Nazis abstempeln

Der Sänger bemüht sich darum, die Frustrierten im Osten Deutschlands zu verstehen und nicht pauschal als Rechte abzustempeln. „Viele fühlen sich scheinbar verlassen“, sagt er.

10.10.2018 16:48
Tag der Deutschen Einheit in Berlin.
Politik

Reiner Haseloff „Nicht jeder Ostdeutsche ist ein Fremdenfeind“

Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, spricht im Interview mit der FR über Rechtsextremismus, die Lage der CDU und Rückhalt für die Kanzlerin Merkel.

Bürgerfest
Politik

28. Jahrestag der Einheit Tag der Deutschen Einheit in Berlin

Die Euphorie nach dem Mauerfall ist längst weg, die Deutschen sind noch immer auf dem Weg zur inneren Einheit. Nun wird in Berlin gefeiert.

03.10.2018 10:38
Politik

Deutsche Einheit „Für vieles gab es im Osten bessere Lösungen“

Franziska Giffey

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey spricht im Interview mit der FR über den Stand der deutschen Einheit.

Mauerfall 1989
Politik

Deutsche Einheit „Immerhin hören die Westdeutschen zu“

Die Bundestagschefin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, spricht im Interview über die lange und schwierige Annäherung zwischen West und Ost.

Bundestag
AfD-Demo
Chemnitz
Politik

Rechtsextremismus „Auch die AfD wird den Osten enttäuschen“

Nach Chemnitz fragen viele: Was ist da los im Osten? Die Journalistin Jana Hensel und der Soziologe Wolfgang Engler im Interview über die Folgen des Umbruchs nach 1989.

Demonstration "Zukunft Heimat" und Gegenaktionen
Rechtsextremismus

Ostdeutschland „Eine neue Dimension von Rechtsextremismus“

Wie steht es um die Demokratie im Osten? Drei Podien in Berlin zeigen: Es gibt viel zu reden.

Dresden
Politik

Rückkehrer Der Osten ruft

Nach der Wende suchten viele Ostdeutsche ihr Glück im Westen. Jetzt gehen vielen von ihnen wieder zurück in ihre Heimat.

Politik

Treuhand „Viele Ostdeutsche fremdeln mit dem System“

Kali-Protest Bischofferode

Historiker Marcus Böick spricht im Interview über die die Wahrnehmung der westdeutschen Dominanz, die negative Wirkmacht der Treuhand und ostdeutsche Identitäten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen