Lade Inhalte...
Transplantation
Wirtschaft

Organspende „Eingriff in die Selbstbestimmung“

Abgeordnete bereiten einen Antrag gegen Jens Spahns Widerspruchslösung in der Organspende vor.

Panorama

Transplantation „Historische Operation“ in Südafrika

Erstmals haben Ärzte ein Organ einer HIV-infizierten Mutter in ihr nichtinfiziertes Baby transplantiert. Das Kind ist wohlauf.

Organspende
Landespolitik

Organspende Grüttner will Organspende neu regeln

Der hessische Sozialminister fordert eine Widerspruchslösung. Das bedeutet: Jeder Bürger ist ein Organspender – wenn er nicht ausdrücklich widerspricht.

Organspenderausweis
Gastbeiträge

Organspende Wer was will, muss fragen!

Zur umstrittenen Widerspruchslösung gibt es eine Alternative, bei der jeder gefragt wird, ob er Organe spenden will oder nicht.

Organspende
Leitartikel

Organspende Verklärung statt Antworten zur Organspende

Die Widerspruchslösung wird die Zahl der Organspenden nicht erhöhen. Die Debatte darüber lenkt nur von den Problemen ab. Der Leitartikel.

Organspende
Hintergrund

Fragen und Antworten Wird künftig jeder Organspender auf Widerruf?

Beim Gedanken, einmal auf eine fremde Niere angewiesen zu sein, hofft wohl jeder, eine zu bekommen. Doch würde man selbst Organe geben? Angesichts niedriger Zahlen kommt nun Bewegung in das brisante Thema.

03.09.2018 17:44 Kommentieren
Organspende
Politik

Organspenden in Deutschland Spahn will jeden zum Organspender machen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für eine Widerspruchslösung aus. Widerspruchslösung bedeutet, dass jeder automatisch als Organspender gilt.

03.09.2018 08:39
Organspende
Wirtschaft

Organspende Mehr Zeit und Geld

Um die Zahl der Organspenden zu steigern, sollen die Bedingungen in Kliniken verbessert werden. Kommentar.

Organspende
Politik

Organspendeausweis Union will Organspende-Herz auf Krankenkassenkarte

Die Union will den Organspendeausweis aus Papier durch ein kleines Herz auf der Krankenkassenkarte ersetzen.

12.06.2018 12:50
Organspende
Gesundheit

Organspende Retter im Schatten

Wird ein Verstorbener zum Organspender, haben fast immer die Angehörigen das entscheidende „Ja“ gesagt. Bericht über ein Heldentum, von dem kaum jemand spricht.

Organspendeausweis
Medizin

Negativrekord Zahl der Organspender in Deutschland weiter gesunken

Wenn ein Mensch stirbt, kann er anderen das Leben retten: als Organspender. Die meisten Deutschen finden das gut, trotzdem wird kaum einer Spender. Woran liegt das? Und wieso ändert sich nichts?

02.06.2018 04:16
Wissen

Organtransplantation „Der menschliche Körper wird nicht 'verstaatlicht'“

Präparat Plastinat Gefäßsystem der Nieren Menschen Museum Berlin Deutschland

Medizinethiker Norbert Paul spricht über das notleidende Transplantationssystem in Deutschland, die Widerspruchslösung und seinen Traum von TV-Galas für Organspenden.

Politik

Widerspruchsbekundungen Wenn Angehörige Nein sagen

In Frankreich gilt jeder Verstorbene als Organspender - wenn er nicht zu Lebzeiten widersprochen hat. Dennoch können viel weniger Organe entnommen werden als nötig wären.

Nieren
Politik

Spendermangel Geht die Schweiz einen neuen Weg?

Auch in der Schweiz herrscht ein Mangel an gespendeten Organen. Eine Initiative will nun jeden Eidgenossen zum Spender machen - es sei denn er widerspricht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen