Lade Inhalte...
Frankfurt-Ost

Burschenschaft Frühschoppen am Tag der Bücherverbrennung

Burschenschaftler im Frankfurter Kaisersaal

Burschenschaften wollen am Jahrestag der Bücherverbrennung in Frankfurt vor dem Römer feiern. Das stößt auf Kritik.

Säugling stirbt nach Hundebiss
Rhein-Main

Tiere in Hessen Erster tödlicher Hundebiss in Hessen

In Hessen stirbt ein Säugling an einem Hundebiss. Danach entbrennt erneut eine Diskussion um die Kampfhundeverordnung.

Stadtwache
Main-Kinzig-Kreis

Hanau Kuchen für die Stadtpolizei

Die neue Wache der Stadtpolizei im Hanauer Rathaus findet offenbar guten Anklang bei den Bürgern. Die Videoüberwachung auf Plätzen wird demnächst aktiviert.

Hinweisschilder in den Baierhansenwiesen
Kreis Offenbach

Dreieich Umweltverschmutzern auf der Spur

Die Stadt Dreieich ist zufrieden mit der Arbeit ihres Feldschützen - die illegalen Müllablagerungen gehen zurück.

Frankfurt

Stadtpolizei in Frankfurt Frankfurter Stadtpolizei bald ohne Hunde

Stadtpolizei Frankfurt

Stadtpolizisten in Frankfurt werden künftig ohne Hunde unterwegs sein. DIe Tiere sind offenbar im Unterhalt zu teuer und in der Innenstadt nicht wirklich nützlich.

Bettlerin
Frankfurt

Stadtpolizei Linke wirft Polizei „strukturellen Rassismus“ vor

„Beim aggressiven Betteln angetroffen“ hatte die Frankfurter Stadtpolizei einer rumänischen Bettlerin in den Reisepass geschrieben. Ordnungsdezernent Frank verteidigt die Stadtpolizisten.

Main-Kinzig-Kreis

Hanau Mehr Personal für Sicherheit

Die CDU fordert zwei weitere Stellen für die städtischen Ordnungsbehörden.

Frankfurt
Frankfurt

Förderverein Roma Streit über Eintrag in Reisepässen

„Beim aggressiven Betteln angetroffen“ - Der Frankfurter Förderverein Roma ärgert sich über handschriftliche Einträge des Ordnungsamtes in Reisepässen. Das Amt räumt mindestens einen Verstoß ein.

Weiberfastnacht in Köln
Hintergrund

Karneval Kölner Klo-Geschichten

Das Piccolöchen entkorkt, das Konfetti in der Luft, der Arm beim Nebenmann untergehakt: Der Straßenkarneval hat begonnen. Besonders Köln schleppt allerdings eine Debatte mit in die tollen Tage, die man in der Stadt eigentlich gar nicht mag: Verkommt das Fest zum Gelage?

08.02.2018 17:24 Kommentieren
Gutleutviertel in Frankfurt
Frankfurt-West

Frankfurt-Gutleut Streit über Alkoholverbot am Schönplatz

Nach Beschwerden will die CDU ein Alkoholverbot am Schönplatz im Gutleut erlassen. Zudem soll es verstärkte Polizeikontrollen geben. Nicht alle Anwohner sind damit einverstanden.

Schmuckbild Wiesbaden
Wiesbaden

Wiesbaden 3200 Tauben bevölkern die Stadt

Der Hauptbahnhof ist ein besonders bevorzugter Tummelplatz der Vögel. Das ergab die vom Ordnungsamt in Auftrag gegebene Zählung.

Kontrollen im Frankfurter Bahnhofsviertel
Frankfurt

Frankfurt „Kein Interesse, Obdachlosen den letzten Cent wegzunehmen“

Obdachloser auf der Zeil

Amtsleiter Jörg Bannach wehrt sich gegen den Vorwurf der Linken, die Frankfurter Stadtpolizei missbrauche Verordnungen zur Vertreibung von Obdachlosen. Übernachtungen auf der Zeil will er trotzdem nicht dulden.

Spielcasinos
Frankfurt

Spielhallengesetz Spielhallen weichen noch nicht

Die Stadt Frankfurt feilt zurzeit an der Lösung, welche Betreiber dicht machen sollen. Das Verwaltungsgericht rechnet mit einer Klagewelle.

Riaz Malik
Frankfurt-Ost

Wasserhäuschen in Bornheim Abschied am Wasserhäuschen

Nach fast 30 Jahren gibt Riaz Malik seinen Kiosk am Ernst-May-Platz auf. Eigentlich wollte er dann Tramfahrer werden. Doch es kommt anders.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen