Lade Inhalte...
Römerberg in Frankfurt
Kriminalität, Gericht

Terrorprozess in Frankfurt Jugendlicher soll Selbstmordattentat geplant haben

Ein 17-Jähriger soll Sprengstoff aus Chinaböllern zusammengekratzt haben, um irgendwo in Deutschland einen Anschlag machen zu können. Demnächst beginnt der Prozess vor dem Frankfurter Oberlandesgericht.

Mord im Niddapark
Kriminalität, Gericht

Mord an Irina A. in Frankfurt Haftprüfung nach Mord im Niddapark

Ein halbes Jahr nach dem Mord an Irina A. im Niddapark in Frankfurt steht ein Haftprüfungstermin für den Tatverdächtigen Jan M. an. Sein Verteidiger will Aufhebung des Haftbefehls beantragen.

Für Porträt der Woche: Roman Poseck (Präsident Staatsgerichtshof), Staatsgerichtshof, Wiesbaden, Bild x von 3
Rhein-Main

Porträt der Woche Präsident der blauen Roben

Roman Poseck steht an der Spitze des Staatsgerichtshofs, der am Mittwoch über die Finanzen der Kommunen verhandelt. Ein Porträt.

Prozessauftakt in Freiburg
Panorama

Staufen Missbrauch unter den Augen des Staates

Der Staufener Missbrauchsfall schockierte: Ein Achtjähriger wird von seiner Mutter und deren Freund vergewaltigt und an Pädophile verkauft. Warum haben die Institutionen versagt?

Schrottplatz
Wirtschaft

Abgasskandal Verbraucherschützer verklagen VW

Am Donnerstag reichen Verbraucherschützer im Abgasskandal gegen VW Klage auf Schadensersatzansprüche vor dem Oberlandesgericht Braunschweig ein. FDP und Grüne kritisieren das neue Gesetz.

01.11.2018 06:38
Wasserschaden an Tapete
Mietrecht

OLG Frankfurt hat entschieden Kein Schadenersatz vom Nachbar für Wasserschaden an Tapete

Das Wasser tropft durch die Decke, die Tapeten sind hin. Die Verursacherin des Malheurs ist schnell ausgemacht - die Nachbarin. Doch finanzielle Ansprüche ergeben sich daraus nicht unbedingt.

31.10.2018 13:08
Kunstprojekt
Frankfurt

Kinderrechte in Hessen Besserer Schutz für Kinder

Parallel zur Landtagswahl entscheiden die Hessen darüber, ob die Kinderrechte in die Landesverfassung aufgenommen werden. Frankfurts Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld (CDU) wirbt für die Änderung.

Fußgänger haftet
Recht im Verkehr

Erst schauen Fußgänger hat beim Überqueren der Straße Sorgfaltspflichten

Fußgänger müssen sich beim überqueren der Fahrbahn immer davon überzeugen, dass niemand kommt. Für den Zusammenstoß mit einem Auto trägt er sonst die Verantwortung. Das zeigt ein Urteil des Oberlandesgericht Düsseldorf.

05.10.2018 11:02
Justizia
Rhein-Main

„Kannibale von Rotenburg“ „Kannibale von Rotenburg“ bleibt in Haft

1. Update Der „Kannibale von Rotenburg“ bleibt auch nach 15 Jahren weiterhin in Haft. Das gibt das Oberlandesgericht in Frankfurt bekannt.

05.10.2018 10:48
Rupert Stadler
Wirtschaft

Abgas-Skandal VW trennt sich von Audi-Chef

Stadler sitzt im Gefängnis weil er die Aufklärung des Abgasskandals behindert haben soll

NSU-Mord in Dortmund
Hintergrund

Hintergrund Rechter Terror in Deutschland

„NSU“ oder „Gruppe Freital“: Rechtsextreme Vereinigungen haben Deutschland immer wieder terrorisiert oder standen im Fokus der Ermittler. Eine Auswahl:

01.10.2018 14:56 Kommentieren
Kuwait Airlines Maschine in Frankfurt
Frankfurt

Kuwait Airways Israeli scheitert mit Klage gegen Kuwait Airways

1. Update Ein Israeli scheitert in zweiter Instanz mit einer Klage gegen Kuwait Airways. Die Fluggesellschaft hatte den Mann nicht mitgenommen, weil Bürger aus Israel nicht nach Kuwait einreisen dürfen.

25.09.2018 14:25
Unterhaltsverfahren
Geld, Recht

Anspruch verwirkt Minijob muss im Unterhaltsverfahren angegeben werden

In einem Unterhaltsverfahren müssen alle Beteiligte wahre Angaben zu ihren Einnahmen machen, sonst kann der Unterhaltsanspruch verloren gehen. Dies gilt auch für einen Minijob.

21.09.2018 13:52
Panorama

Staufen Behörden räumen Fehler ein

Das Oberlandesgericht Karlsruhe stellt Abschlussbericht zum schweren Missbrauchsfall von Staufen vor.

06.09.2018 17:28
Volkswagen
Auto-Nachrichten

Volkswagens Strategie Die Last mit den „Dieselgate“-Klagen

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu.

31.08.2018 17:10

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen